Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Die 24 eCitaro werden die ersten Elektrobusse in der polnischen Hafenstadt sein.
Daimler

Die 24 eCitaro werden die ersten Elektrobusse in der polnischen Hafenstadt sein.

Daimler Buses hat den ersten Auftrag über vollelektrische Stadtbusse für Polen erhalten: Die Hafenstadt Gdynia in der Danziger Bucht hat insgesamt 24 E-Busse bei den Stuttgartern bestellt – darunter acht Gelenk- und 16 Solobusse. Die Fahrzeuge sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden und beim Verkehrsunternehmen PKA Gdynia zum Einsatz kommen.

„Im letzten Jahr waren wir beim Verkauf von herkömmlich angetriebenen Stadtbussen Marktführer in Polen. Nun freuen wir uns, im Bereich des lokal emissionsfreien Fahrens gleich 24 Einheiten elektrisch angetriebener Fahrzeuge zu liefern und damit einen Beitrag zu einem nachhaltigen ÖPNV in Polen leisten zu können“, sagt Artur Konarski, Vorsitzender der lokalen Gesellschaft von Daimler Buses in Gdynia.

Die vollektrischen Stadtbusse sind mit Lithium-Ionen-Batterien der neuesten Generation ausgestattet. Konkrete Angaben zur verbauten Akkukapazität macht Daimler in der Mitteilung nicht. Maximal wäre mit der neuen Akkugeneration eine Gesamtkapazität von 330 kWh bei Solobussen und 396 kWh bei den Gelenkbussen machbar.

Geladen werden können die eCitaro sowohl per Stecker mit 150 kW als auch per Pantograph mit bis zu 300 kW. Neben dem serienmäßig verfügbaren Plug-In-Anschluss kann der eCitaro auch über einen zusätzlichen Plug-In-Anschluss im Heck des Fahrzeuges geladen werden. Zudem verfügen die Busse über ein Vorkonditionierungssystem, über das sich die Batterie wie der Innenraum temperieren lässt, was den Energieverbrauch senken soll.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter