Bewertung: 5 / 5

(8)
 
Die Hälfte der 24 Transporter von GLS in Leipzig steht jetzt unter Strom.
GLS

Die Hälfte der 24 Transporter von GLS in Leipzig steht jetzt unter Strom.

GLS liefert in Leipzig zunehmend elektrisch aus. Zehn neue Mercedes eSprinter ergänzen künftig 11 E-Bikes und zwei Elektrotransporter. Im Leipziger Stadtgebiet setzt der Paketdienstleister damit nunmehr zu zwei Dritteln Stromfahrzeuge ein.

Die Fahrzeuge starten im GLS-City-Depot und beliefern von dort aus das Leipziger Stadtgebiet. Im Micro-Hub Leipzig werden täglich ca. 4.500 Pakete für die Zustellung im Großraum Leipzig verarbeitet. Derzeit seien dafür im Schnitt 11 Lastenräder und 24 Transporter im Einsatz. Mit den neuen eSprintern ist also die Hälfte der Transporterflotte elektrisch unterwegs.

„Unser Ziel ist, die verbleibenden Touren bis zum Ende unseres Geschäftsjahres im kommenden Frühling ebenfalls durch eFahrzeuge zu besetzen“, sagt Marc Baumgarte, Region Manager East bei GLS Germany.

In der Innenstädten von Düsseldorf und Hamburg liefert der Paketdienstleister seit Mitte 2020 rein elektrisch aus. 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter