Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Künftig auch mit E-Kickscootern von Segway-Ninebot möglich: einfach an die Wechselstation düsen, Akku tauschen und weiter gehts.
Swobbee

Künftig auch mit E-Kickscootern von Segway-Ninebot möglich: einfach an die Wechselstation düsen, Akku tauschen und weiter gehts.

Segway-Ninebot und Swobbee kooperieren beim Batterietausch: Künftig sind die Batterien von Segway-Ninebot in die Akku-Wechselstationen des Berliner Battery-as-a-Service-Providers Swobbee integriert.

Hiervon profitieren nicht nur die beliebten Segway-Ninebot E-Kickscooter, sondern auch die neuen E-Bikes von Segway-Ninebot, welche den gleichen Batterietyp nutzen. Die Akkus des amerikanisch-chinesischen Unternehmens sind das siebte Batteriemodell im herstellerübergreifenden Swobbee-System.

Wechselstationen auch für E-Scooter-Sharinganbieter

„Segway-Ninebot ist einer der ganz großen Player im boomenden E-Kickscooter-Markt“, so Thomas Duscha, CEO und Mit-Gründer von Swobbee. „Wir freuen uns sehr über diese für beide Unternehmen vorteilhafte Kooperation: Segway-Ninebot kann durch die Swobbee-Kompatibilität seinen Nutzerinnen und Nutzern einen ökonomisch und ökologisch sinnvollen Zusatzservice anbieten, während sich für Swobbee ein weiterer riesiger Markt eröffnet.“

Die E-Kickscooter von Segway-Ninebot werden neben Privatnutzern auch von großen Sharing-Anbietern eingesetzt, beispielsweise von Spin, einem Tochterunternehmen von Ford. Für seine Berliner E-Kickscooterflotte nutzt Spin bereits das Swobbee-System zum Akkutausch.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter