Bewertung: 0 / 5

Aktuell das beliebteste Elektroauto in Frankreich: Der Renault ZOE
Thesupermat | [CC BY-SA 3.0] |  via Wikimedia

Aktuell das beliebteste Elektroauto in Frankreich: Der Renault ZOE

Während in vielen europäischen Staaten der Absatz von Elektrofahrzeugen erfreulicherweise kontinuierlich steigt, scheint es aktuell eine gegenläufige Tendenz bei unseren französischen Nachbarn zu geben: Ganze 30 Prozent weniger Elektroautos als im Vormonat wurden im November in Frankreich zugelassen. Nachdem es im Oktober noch einen kleinen Aufschwung gegeben habe, seien die Zulassungen im November stark eingebrochen, wie das Branchenportal AVEM berichtet.

Insgesamt seien im Vormonat 694 Elektroautos neu angemeldet worden, seit Jahresbeginn sind damit zusammengenommen aber immerhin 8.044 E-Autos mehr auf Frankreichs Straßen unterwegs. Zum Vergleich: In Deutschland gab es im November 757 Neuzulassungen von Elektroautos, also etwas mehr als in Frankreich. Auch die bisherige Jahresbilanz der Bunderepublik ist erfreulich, auch wenn sie noch nicht an die Werte Frankreichs reicht: Mit bisher über 5.000 Zulassungen darf gehofft werden, dass mit dem laufenden Dezember eine Verdoppelung der Vorjahreszahlen (2012: 2.956) erreicht werden kann.

 

Renault ZOE hat in Frankreich die Nase vorn

 

Mit 288 Zulassungen, was einem Anteil von rund 40 Prozent entspricht, führt der Renault ZOE die Liste der Elektroautos im November in Frankreich ganz klar an. Mit 116 und 100 Zulassungen folgen der Nissan Leaf und der Smart ED weit abgeschlagen auf Platz zwei und drei. Der BMW i3 wurde 49 mal und der VW e-up! 24 mal angemeldet.

 

Quelle: avem.fr

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter