Bewertung: 0 / 5

smartlab Innovationsgesellschaft mbH

Die smartlab Innovationsgesellschaft mbH, ein gemeinsames Unternehmen der Stadtwerke Aachen, Duisburg und Osnabrück, und das Stadtwerke-Netzwerk Trianel bündeln ihre Elektromobilitätsangebote. Anlässich der E-world wurde ein entsprechender Kooperationsvertrag unterschrieben, wie die Trianel GmbH bekannt gab. Ziel sei es, durch die Zusammenarbeit den Aufbau und das Management flächendeckender Ladeinfrastrukturen für E-Fahrzeuge zu vereinfachen. Infolge der Kooperation können die beiden kommunalen Unternehmen ihren nun insgesamt 88 Stadtwerken umfassende Gesamtkonzepte anbieten, die von der Geschäftsmodell-Entwicklung über die Hardware-Beschaffung bis hin zu Management- und Abrechnungslösungen für Ladestationen reichen.

Durch die Zusammenarbeit können die 55 Stadtwerke des Trianel-Netzwerkes die smartlab-Plattform "ladenetz.de" nutzen, wie Mark Steffen Walcher, Geschäftsführer der smartlab Innovationsgesellschaft mbH erklärt: „Durch die Kooperation können nun auch die Netzwerkpartner von Trianel einfach Partner bei ladenetz.de werden, die Ladeinfrastruktur des ladenetz.de-Verbundes nutzen und die einfachen Abrechnungsmöglichkeiten über die ‚ladekarte‘, das ‚ladeticket‘ oder die ‚ladesms‘ von smartlab einsetzen. Durch die Kooperation mit Trianel setzen wir unseren Wachstumspfad weiter fort und werden zum bedeutendsten Anbieter für einen einfachen Zugang zur Ladeinfrastruktur “

 

Die 55 Stadtwerke des Trianel-Netzwerkes können ladenetz.de nutzen

 

Der Bereichsleiter Vertriebslösungen für Stadtwerke bei der Trianel GmbH, Thomas Spinnen, fügt hinzu: „Auf der Basis der IT-Lösung von smartlab können wir unseren Netzwerkteilnehmern die Möglichkeit bieten, die Ladestationen der ladenetz.de-Partner mit ihren etwa 300 Ladepunkten mit zu nutzen und damit eine barrierefreie Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge bereitstellen.“ Auch die durch den Endkunden nutzbare „ladeapp“, die eine schnelle ladenetz.de-Standortsuche sowie Routenplanungsfunktionen und Informationen über Ladevorgänge bietet, könne damit von den Partner angeboten werden. Schließlich stehen allen Partnern auch die von smartlab im Ausland über ihre europäische Initiative e-clearing.net geschaffenen Lademöglichkeiten zur Verfügung sowie Ladestationen weiterer Partner in Deutschland.

Für die 33 über smartlab verbundenen Stadtwerke ist die Kooperation mit Trianel günstig, da diese Beschaffungsvorteile für Ladestationen, Elektroautos, E-Roller und Pedelecs erwarte. Nicht zuletzt bringe Trianel Know-how bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen rund um das Thema Elektromobilität ein.

 

Quelle: trianel.com

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz