Bewertung: 0 / 5

Die Hochvoltbatterie und weitere Komponenten des e-Antriebs eines VW e-up!
VW AG

Die Hochvoltbatterie und weitere Komponenten des e-Antriebs eines VW e-up!

Zur nachhaltigen Nutzung der Elektromobilität gehört auch die Weiternutzung bzw. Verwertung gebrauchter Elektroauto-Akkus, die sich nicht mehr für den Einsatz in Fahrzeugen eignen. Angesichts der zunehmenden Verbreitung elektrisch betriebener Fahrzeuge gewinnt dieser Bereich eine zunehmende Relevanz. In Frankreich, einem der wichtigsten europäischen Märkte für Elektroautos, hat sich VW dieses Themas angenommen: Die Volkswagen Group France und die Société Nouvelle d’Affinage des Métaux (SNAM) arbeiten künftig bei der Weiterverwendung der Batterien von Elektro- und Hybridfahrzeugen zusammen, ein entsprechendes Abkommen wurde vergangene Woche unterzeichnet.

Die Kooperation bezieht sich auf alle aktuellen und künftigen Fahrzeuge der Marken VW, VW Nutzfahrzeuge, Audi, Seat und Skoda. Der vereinbarte Aufgabenbereich von SNAM beziehe sich dabei nicht nur auf die Zerlegung und das Recycling, sondern auch auf das Einsammeln der Akkus, die an den beiden Unternehmensstandorten in Frankreich verwertet werden sollen. Um die Batterien am Ende ihrer Lebensdauer auch wiederzufinden und somit sicherstellen zu können, dass sie in den Verwertungsprozess gelangen, haben die beiden Firmen ein spezielles Tracking-Programm entwickelt. Alle Händler der VW-Marken sollen dabei eng mit der SNAM zusammenarbeiten und gewährleisten, dass das Handling der Akkus gemäß der europäischen Umweltrichtlinien verlaufe.

 

Quelle: snam.com via avem.fr

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter