Bewertung: 0 / 5

Kürzlich soll die Marke von 2 Millionen E-Autos geknackt worden sein, wie das Branchenportal hybridcars.com berichtet. Demnach habe der weltweite Bestand an Plug-in-Hybriden und rein batterieelektrischen Autos sowie leichten Kleintransportern Ende Dezember 2016 rund 2.032.000 betragen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(2)

Zum 13. Mal hat die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG Führungskräfte von OEMs zur Zukunft der Automobilbranche befragt – angesichts der vielfach gegenläufigen Verlautbarungen mit überraschendem Ergebnis. Denn die Mehrheit der 1.000 Befragten sieht für batteriebetriebene Elektroautos keine Zukunft.

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

Die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen eine deutliche Zunahme von Unfällen mit Pedelecs und E-Bikes: Demnach waren Fahrer von Elektrorädern zwischen Januar bis September 2016 in 3.214 Unfälle verwickelt, 46 Menschen kamen dabei ums Leben. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum wurden 2.313 Unfälle mit 26 tödlich Verletzten registriert.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Im Rahmen der Thüringer Ladeinfrastrukturstrategie will das Bundesland Thüringen sein Netz an Auflademöglichkeiten für E-Fahrzeuge großflächig erweitern. Bis 2020 sollen 370 neue Ladestationen entstehen. An dem Ausbau, der mit knapp 6 Millionen Euro gefördert wird, sind 32 lokale Energieunternehmen beteiligt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 1 / 5

(1)

Als erstes Land der Welt betreiben die Niederlande den Eisenbahnverkehr ausschließlich mit "grünem" Strom. Alle Züge der staatlichen Bahngesellschaft Nederlandse Spoorwegen (NS) fahren seit Anfang 2017 nur noch mit regenerativer Energie, welche das Rotterdamer Energieunternehmen Eneco auf Basis von Windkraft bereitstellt. Für den täglichen Transport von 6.000.000 Passagieren besteht ein jährlicher Energiebedarf von 1,2 Mrd. Kilowattstunden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der chinesische Hersteller von E-Fahrzeugen, Build Your Dreams (BYD), hat eine Ausschreibung des argeninischen Umweltministeriums zur Anschaffung von insgesamt 50 Elektrobussen gewonnen. Die Auswahl einer Entscheidungskommission erfolgte kürzlich aus Angeboten von fünf Anbietern. Die Busse im Wert von umgerechnet fast 33 Mio. Euro werden künftig in vier Städten zum Einsatz kommen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

157.181 Elektroautos und Plug-in-Hybride wurden 2016 in den USA verkauft, rund 38 Prozent mehr als im Vorjahr, als mit 114.248 Verkäufen weniger E-Autos auf die Straßen kamen als 2014. Profitiert von dem wieder wachsenden Elektroauto-Markt hat vor allem ein Autohersteller: Tesla.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die Elektromobilität kommt. Bereits seit einigen Jahren werden wir medial auf den elektromobilen Durchbruch eingestimmt, der bisher noch auf sich warten lässt. Dabei stehen alle Zeichen auf Erfolg: eine zunehmende Modellvielfalt, größere Reichweiten und sinkende Preise machen Elektroautos immer attraktiver – mit Verschärfungen, Verboten und Quoten arbeitet die Politik kräftig an der zunehmenden Attraktivität bzw. Unausweichlichkeit der Elektromobilität mit.

(2 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Gestern wurden im Vorfeld der Vienna Autoshow 2017 die österreichischen Kfz-Zulassungszahlen für das Jahr 2016 präsentiert. Zur Freude der Automobilwirtschaft war im abgelaufenen Jahr ein gestiegener Autoabsatz zu verzeichnen. Besonders gut entwickelt hat sich der Absatz von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter