Bewertung: 0 / 5

Die Groupe PSA teilt mit, dass sie ab dem Sommer 2021 ein neues Modell der französischen Marke DS Automobiles im Opel Stammwerk in Rüsselsheim bauen will. Außerdem soll ab Ende 2021 auch die nächste Generation des Opel Astra in Hessen vom Band laufen. Derzeit wird dort der Opel Insignia gebaut.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Nio meldet das Erreichen eines Meilensteins: mehr als eine halbe Million Elektroauto-Batteriewechsel wurde bisher an ihren Wechselstationen durchgeführt. Für den Batteriewechsel wird das Nio-Elektroauto auf eine Bühne gefahren und dann wird die leere Batterie vollautomatisiert gegen eine volle getauscht.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(3)

Volkswagen investiert kräftig in der Volksrepublik China. Der Konzern erhöht seine Beteiligung an einem Joint Venture für Elektromobilität und steigt als erster Autohersteller aus dem Ausland direkt bei einem chinesischen Batteriehersteller ein.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Mit einem umfangreichen Sparpaket will Renault auf seine Verluste durch die Corona-Krise reagieren. Renault hat heute seine Pläne zur Reduzierung der Fixkosten um mehr als zwei Milliarden Euro innerhalb von drei Jahren vorgestellt. Dafür sollen Abläufe vereinfacht, die Komponentenvielfalt der Fahrzeuge reduziert und die industriellen Kapazitäten angepasst werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Um die weltweite Nachfrage nach E-Autos bedienen zu können, investiert die Mercedes-Benz AG mehr als eine Milliarde Euro und baut einen globalen Produktionsverbund auf, der aus neun Batteriefabriken an sieben Standorten in Europa, Nordamerika und Asien besteht. Der Mercedes-Benz-Tochter Accumotive im sächsischen Kamenz kommt dabei eine besondere Rolle zu.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die EU will den Mobilitätssektor mit einem bis zu 100 Milliarden Euro schweren Konjunktur- und Klimaschutzpaket fördern, so die Süddeutsche Zeitung (SZ). Die SZ berichtet über ein Kommissionspapier mit ersten Vorschlägen aus der EU-Kommission, das unter anderem eine Kaufprämie für „saubere Autos“ beinhalte.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Praxistests haben ergeben, dass die Ladeleistung des neuen vollelektrischen Ford Mustang Mach-E rund 30 Prozent über den theoretisch ermittelten Werten liegt. An Schnell-Ladepunkten erreichte das Modell, das im Februar erstmals der europäischen Öffentlichkeit präsentiert wurde, in zehn Minuten eine durchschnittliche Reichweite von 119 Kilometern.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die beiden schwedischen Unternehmen Polestar und Cake agieren zukünftig als Markenpartner. Polestar, Hersteller von Elektroautos, und der Elektromotorrad-Produzent Cake verstärken damit ihre bereits im letzten Jahr begonnene Zusammenarbeit in Europa.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Tesla soll an einer kostengünstigen und langlebigen Batterie arbeiten, die Elektroautos auf den Preis von Verbrennern bringen könnte. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters in Berufung auf interne Quellen. Bis Anfang nächsten Jahres werde der neue Akku zunächst in Model 3 für den chinesischen Markt zum Einsatz kommen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das schwedische Unternehmen Oatly will seine Flotte schwerer Lastwagen elektrifizieren. Hierfür arbeitet der Lebensmittelproduzent von Haferprodukten, der hierzulande besonders für seine Hafermilch bekannt ist, zusammen mit Einride, einem schwedischen Transportlogistikunternehmen, das sich auf elektrische und autonome Fahrzeuge spezialisiert hat.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz