Bewertung: 0 / 5

Nach der pandemiebedingten Produktionspause nimmt Skoda seine Produktion wieder auf. In seinem Werk im tschechischen Mladá Boleslav werden nun wieder Hochvolt-Traktionsbatterien für den Superb iV und Fahrzeuge anderer Marken mit Plug-in-Hybridantrieb gefertigt – begleitet von umfangreichen Hygienemaßnahmen zum Schutz der Beschäftigten.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Nachhaltiges Social Distancing per erschwinglicher E-Mobilität: So bewirbt das Schweizer Start-up United City Bikes sein leichtgewichtiges faltbares E-Bike namens The One. Es lässt sich, so heißt es, in wenigen Sekunden auf 25 Zentimeter zusammenfalten und entsprechend unkompliziert transportieren.

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

Toyota gilt seit dem 1997 gestarteten Prius als Hybridpionier. Mittlerweile sind weltweit 44 Toyota und Lexus Modelle mit Hybridantrieb verfügbar. Nun hat der japanische Autobauer nach eigenen Angaben die 15-Millionen Marke verkaufter Hybridfahrzeuge geknackt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Maximale Ladeleistung vs Ladegeschwindigkeit: Die reale Ladedauer von E-Autos hängt von ihrer gesamten Ladekurve ab. In diesem Zusammenhang bewirbt Audi seine vollelektrischen Modelle e-tron und e-tron Sportback, die über einen weiten Bereich des Ladevorgangs den Strom mit ihrer maximalen Ladeleistung von 150 kW aufnehmen, so heißt es.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Ford hat bei der Entwicklung des neuen Kuga Plug-in-Hybrid die im Innenraum vernehmbaren Geräusche reduziert. Dafür kamen eine optimierte Aerodynamik, eine sorgfältige Reifenauswahl sowie Schall-Absorption zum Einsatz. Das Ergebnis: Innenraumgeräusche von nur 52 dB(A) im rein elektrischen Fahrmodus.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Nach dem Herstellungsstopp wegen des Coronavirus fährt Volkswagen die Produktion von Elektroautos in seinem Werk in Zwickau schrittweise wieder hoch – mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen, die die Gesundheit der Belegschaft gewährleisten sollen. Der Wiederanlauf des vollelektrischen ID.3 ist zunächst mit reduzierter Kapazität und mit deutlich langsamerer Taktzeit gestartet.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Daimler Truck und die Volvo-Gruppe wollen ein Joint Venture gründen, um gemeinsam Brennstoffzellen für schwere Nutzfahrzeuge zu entwickeln. Noch ist die Absichtserklärung nicht bindend, bis Ende 2020 soll eine endgültige Vereinbarung geschlossen werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Solaris gewinnt immer mehr Aufträge in Spanien. Das meldet der polnische Bushersteller. Neunzig Prozent der Aufträge betreffen dabei emissionsarme und -freie Busse. In diesem Jahr seien bislang sogar „fast alle Bestellungen“ Busse mit alternativen Antrieben, heißt es weiter.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Viele Autobauer planen derzeit die Wiederaufnahme der Produktion. Einige Werke produzieren bereits wieder, andere Autohersteller, wie Volkswagen, präsentieren Pläne, die Fertigung schrittweise wieder hochzufahren. Die Unternehmen haben Protokolle mit Gesundheits- und Hygienemaßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus eingeführt. Die meisten Fabriken wollen zunächst mit weniger Schichten starten.

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

Honda will dafür sorgen, dass die Batterien aus elektrifizierten Honda-Modellen ein „zweites Leben“ als Speicher für erneuerbare Energien bekommen. Honda Motor Europe hat dafür seine Partnerschaft mit dem französischen Recycling-Spezialisten SNAM zum Batterie-Recycling ausgeweitet.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz