Bewertung: 0 / 5

Die Volvo-Tochter Polestar startet mit der Produktion ihres neuen vollelektrischen Automodells in China. Die Fließheck-Limousine soll ab Sommer 2020 in Europa ausgeliefert werden, danach in China und Nordamerika.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die BMZ-Gruppe, seit mehr als 25 Jahren im Batteriemarkt tätig, stellt ihre Produktion um und forciert die Herstellung von Li-Ionen-Akkus für diverse Anwendungen im medizinischen Bereich. Insbesondere Hersteller von Beatmungsgeräten haben um Unterstützung gebeten und ihr Anfragevolumen teilweise um 50 Prozent erhöht.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Solaris meldet einen weiteren Auftrag auf dem polnischem Markt: Vertreter des Unternehmens sowie der Stadtpräsident von Bolesławiec haben einen Vertrag über die Lieferung von zwei 8,9 Meter langen Elektrobussen und zwei stationären Ladestationen unterzeichnet. Die Lieferung im Wert von umgerechnet rund 1,1 Millionen Euro soll im Februar 2021 stattfinden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Erst Anfang März hatte Ridesharing-Dienst Moia damit begonnen, sein Geschäftsgebiet in Hamburg auszubauen. Nun kündigte die VW-Tochter an, ihr Angebot in Hamburg und Hannover ab dem 1. April vorübergehend einzustellen. Man reagiere damit auf die Corona-Krise und die Einschränkungen des öffentlichen Lebens, in deren Folge sich die Nachfrage drastisch reduziert habe. Die Fahrten der vollelektrischen Flotte würden in den verbleibenden Tagen schrittweise reduziert.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke ZVEH kooperiert mit der Volkswagen-Tochter Elli. Die neue Partnerschaft soll unter anderem die Suche nach spezialisierten Betrieben im Bereich Installation und Wartung von Ladeinfrastruktur erleichtern. Weitere gemeinsame Projekte sind in Planung.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Viele Autobauer stellen wegen des Coronavirus vorübergehend die Produktion ein. Davon ist natürlich auch die Fertigung von Elektroautos betroffen. Volkswagen fährt die Produktion in den europäischen Werken sukzessive herunter, Daimler unterbricht einen Großteil der Produktion und bestimmter Verwaltungsbereiche in Europa und auch PSA, Fiat-Chrysler, Renault, Nissan und Magna schließen ihre Werke in Europa übergangsweise bzw. haben dies angekündigt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Hyundai hat die Produktion des Kona Electric in Europa gestartet. Die ersten Fahrzeuge aus dem tschechischen Nosovice gehen diese Woche an ihre Besitzer. In Nosovice soll der stärkere der zwei Varianten des Elektro-SUV gebaut werden, mit einem 150 kW starken Motor und einer Batteriekapazität von 64 kWh, die laut Hyundai für eine Reichweite von bis zu 484 Kilometer sorgt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

In London wurde eine Wohnstraße – die Sutherland Avenue – vollständig für das Laden von Elektrofahrzeugen umgerüstet und auf den Namen „Electric Avenue, W9“ getauft. Die Projektpartner von Siemens, dem Berliner Start-up ubitricity und dem Westminster City Council haben dafür 24 Straßenlaternen unter Nutzung der vorhandenen städtischen Infrastruktur in Elektroauto-Ladestationen umgewandelt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Elon Musk sucht nach einem Standort für ein weiteres Tesla-Werk in den USA. Dort soll der Tesla Cybertruck produziert werden. Als Produktionsbeginn für den elektrischen Pick-up visiert Tesla Ende 2021 an.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Pedelec und Co werden immer beliebter. 2019 wurden insgesamt 1,36 Millionen E-Bikes verkauft – 39 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Damit hat inzwischen jedes dritte verkaufte Fahrrad eine elektrische Unterstützung.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz