Bewertung: 0 / 5

 
BMW Group

Elektromobile Polizeiflotte: Wie BMW Motorrad mitteilt, hat die örtliche Polizei der sardischen Hauptstadt Cagliari 15 BMW C evolution bestellt und bereits in Empfang genommen. Nach Barcelona, wo vor wenigen Wochen 30 BMW C evolution übergeben wurden, wird der Elektro-Scooter nun auch in Sardiniens Hauptstadt das Straßenbild prägen.

Elektromobiler Nahverkehr: In Münster wird nach und nach die komplette Linie 14 elektrifiziert, die Stadtwerke Münster haben dafür in dieser Woche 5 Elektrobusse vom Typ Citea Electric des niederländischen Herstellers VDL Bus & Coach in Empfang genommen. An den beiden Endhaltestellen stehen Schnellladestationen, die die klein dimensionierten Akkus der E-Busse mit Ladeleistungen von bis zu 500 Kilowatt in nur fünf bis zehn Minuten Ladezeit wieder fast vollständig aufladen – natürlich mit Ökostrom.

Swatch verspricht doppelte Reichweite für E-Autos: Der Uhrenhersteller macht aktuell mit einer großen Ankündigung von sich reden. Derzeit sollen die beiden Tochterunternehmen Belenos und Renata, die für Swatch die Batterien fertigen, an einer neuen Superbatterie arbeiten, die doppelt so viel Energie speichern soll als aktuelle Akkus. Im kommenden Jahr soll die industrielle Fertigung der ersten Prototypen bei Renata anlaufen, wie Swatch-Chef Nick Hayek dem Handelsblatt erklärte. Möglich soll die bedeutend höhere Speicherkapazität eine spezielle Legierung der Kathoden machen, die Belenos entwickelt habe. Seitens der Autoindustrie gebe es bereits großes Interesse, so Hayek – aber alle wollten nur wissen, wie Swatch das anstelle, um die Neuentwicklung zu kopieren...

eCar Powertrain Systems: Siemens hat in Erlangen ein neues Elektromobilitätszentrum eröffnet, in das der Konzern einen zweistelligen Millionenbetrag investiert hat. (eMobilitätOnline berichtete)

Innovation mit Stern: Daimler hat gestern bei den "AutomotiveINNOVATIONS Awards 2015“ in Frankfurt am Main den Preis "Innovationsstärkster Konzern“ im Bereich "Alternative Antriebe“ verliehen bekommen – laut Daimler dank der Einführung der Plug-In Hybride S 500 e und C 350 e sowie der rein elektrisch angetriebenen B-Klasse Electric Drive.

Das schon länger angekündigte Upgrade für den Tesla Roadster soll im August kommen, twitterte Elon Musk, und den kleinen Elektroflitzer mit einer beträchtlichen Reichweitenerhöhung ausstatten. (eMobilitätOnline berichtete)

Über 2.000 Hybridbusse hat die Volvo Bus Corporation seit 2010 abgesetzt – und demnächst kommen reine Elektrobusse dazu... (eMobilitätOnline berichtete)

Auch Mercedes will in den Elektrobus-Markt einsteigen, wie Daimler angekündigt hat – noch in diesem Jahrzehnt soll die Serienproduktion anlaufen. (eMobilitätOnline berichtete)

Vorsicht, Gefahrenquelle: Was passiert, wenn man schwere Pedelecs auf ungeeignete Dachträger schnallt, zeigen die Crashtest-Videos der Allianz-Versicherung... (eMobilitätOnline berichtete)

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Deutsche ACCUmotive: Personalaufbau für steigenden Bedarf an Elektroauto-Batterien
15.04.2015 - 09:55

Die Daimler-Tochter Deutsche ACCUmotive mit Sitz im sächsischen Kamenz stellt zum Ausbau der Fertigungskapazitäten 140 neue Mitarbeiter ein – die ganz so neu nicht sind, da sie vom direkt neben ACCUmotive ansässigen Schwesterunternehmen Li-Tec Battery stammen werden.

Daimler bleibt im Batteriegeschäft für Elektroautos
02.12.2014 - 10:53

Kurz nachdem die Schließung des Daimler-Unternehmens Li-Tec bekannt wurde (eMobilitätOnline berichtete), verkündet der Autohersteller eine 100 Millionen Euro-Investition in seine Batterie-Tochterfirma Deutsche ACCUmotive, die, wie auch Li-Tec, ebenfalls im sächsischen Kamenz ihren Produktionsstandort hat - nämlich genau ein Haus weiter. Die Produktion soll in den kommenden Jahren massiv ausgebaut werden, eine neue, aktuell im Bau befindliche Fabrikationshalle in Kamenz soll Mitte 2015 in Betrieb gehen.

Wochenrückblick KW16: Erneute Absage an Elektroauto-Kaufprämie +++ beliebter Plug-in-Volvo +++ schadet Schnellladung dem E-Auto-Akku?
17.04.2015 - 12:02

Keine Steuergelder für Kaufzuschüsse: Gestern hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt auf der Verkehrsministerkonferenz in Rostock seine ablehnende Haltung zu Kaufprämien für Elektroautos bekräftigt. Niedersachsen plädiert für einen staatlichen Kaufzuschuss von 5.000 Euro für Privathaushalte, die meisten anderen Bundesländer halten sich diesbezüglich zurück.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz