Bewertung: 0 / 5

BMW Group

Nun ist es offiziell: Über die 400 BMW i3, die in Kürze in die DriveNow-Flotte in Kopenhagen integriert werden sollen, haben wir bereits berichtet. Jetzt folgt die offizielle Verkündung von BMW:

Ab dem 3. September 2015 soll eine elektrische Fahrzeugflotte aus 400 BMW i3 in einem 85 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiet für die Spontanmiete zur Verfügung stehen. Im Unterschied zu den DriveNow-Flotten in Deutschland, Großbritannien und den USA, die auch BMW i3 im Programm haben, handelt es sich bei der dänischen Flotte um eine rein elektrische – die überdies direkt mit dem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) vernetzt werden soll. Ebenfalls ein Novum ist, dass zum ersten Mal nicht DriveNow selbst die Flotte vor Ort betreiben wird, sondern die Nutzungsrechte für den nationalen Betrieb im Franchisemodell an Arriva Danmark (größter Busanbieter Kopenahagens) übertragen wurden.

Finanzspritze für Tesla: Mit Blick auf seine Elektroautos schreibt das kalifornische Unternehmen eine Erfolgsgeschichte – der Blick auf die Geschäftszahlen ist allerdings etwas getrübt. Tesla braucht Geld, v.a. für seine Gigafactory, den Ausbau des Vertriebs und die neuen Modelle. So soll eine – noch nicht terminierte - Ausgabe von 2,1 Millionen neuen Aktien über 560 Millionen Dollar in die Kassen spülen. Knapp 84.000 Aktien für rund 20 Millionen Dollar will Elon Musk selbst kaufen, wie das Handelsblatt unter Verweis auf Bloomberg-Informationen berichtet.

75 Prozent Elektroauto-Marktanteil hatte das Tesla Model S im abgelaufenen Monat in Dänemark! Von den 138 E-Auto-Zulassungen (inklusive Plug-in's!) in dem skandinavischen Land entfielen stolze 103 auf das Model S, das auch die bisherige Jahresstatistik anführt. 

Twizy-Meeting: Heute startet das erste "Bundes-Twizy-Treffen" im niedersächsischen Rinteln. Mehr als 70 Teilnehmer aus Deutschland sowie den umliegenden Nachbarländern werden erwartet. 

China nun auf Platz 2: Nach dem aktuellen Electric Vehicle Index (EVI) von McKinsey hat China im internationalen Elektromobilitätsranking Deutschland überholt... (eMobilitätOnline berichtete)

Kostenloses Tesla Model X vergeben: Medienberichten zufolge hat es der Norweger Bjørn Nyland als erster geschafft, zehn neue Tesla-Kunden zu werben und sich somit ein kostenloses Tesla Model X gesichert (eMobilitätOnline berichtete über die Werbungs-Kampagne). Zudem sollen in den nächsten Tage die ersten Tesla Model S mit 90 kWh Batteriekapazität sowie dem "Ludicrous Mode" ausgeliefert werden.

Elektroauto-Rallye: Vom 4. bis 6. September findet in Düsseldorf die eCross Germany statt, für die sich interessierte Emobilisten noch anmelden können. (eMobilitätOnline berichtete

Ab 2018 soll der Plug-in-Hybrid Kiira Smack (eMobilitätOnline berichtete mit Videos) den ugandischen Markt entern. Der Teilzeitstromer soll es auf eine elektrische Reichweite von 50 Kilometern bringen und weniger als 20.000 Dollar kosten. Weitere Modelle sind in Planung.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter