Bewertung: 0 / 5

Lexus

Elektroautos auf dem Pariser Autosalon: Elektromobilität ist eines der zentralen Themen in Paris. Seine Weltpremiere feiert das kompakte, coupéartige SUV-Konzeptfahrzeug Lexus UX,  das u.a. mit einer neuartigen "Kinetic Seat Concept" Sitz-Technologie (siehe Bild) ausgestattet ist. Volkswagen ist u.a. mit der kompakten Studie VW I.D. vertreten, die in wenigen Jahren maßgeblich zum Erfolg der elektromobilen Pläne des Unternehmens beitragen soll.

BMW zeigt in Paris die Neuauflage seine Elektrorollers C evolution sowie den BMW i3 mit 94 Ah Akku und einer auf bis zu 300 km (NEFZ) verlängerten Reichweite. Daneben werden Sondermodelle des BMW i3 und des BMW i8 gezeigt, die in Zusammenarbeit mit den Designern von Garage Italia Customs entstanden sind. Toyota präsentiert erstmals in Europa den neuen Prius Plug-in-Hybrid und die futuristische Brennstoffzellenstudie Toyota FCV PLUS. Zudem zeigen die Japaner die Serienversion des Hybrid-SUV Toyota C-HR, der ab 21.990 Euro startet und somit preislich auf einer Höhe mit dem Elektro-Smart liegt, der ab 21.940 Euro ins Rennen geht. Renault präsentiert neben der spektakulären Studie Trezor auch den ZOE R400, dessen 41 kWh Akku mit 312 Kilogramm nur geringfügig schwerer ist als der 290 Kilogramm schwere 22 kWh Akku des aktuellen Modells. Zum Star aber könnte der vergleichsweise unauffällige Opel Ampera-e werden, der mit einer Reichweite von 500 km nach NEFZ neue Maßstäbe setzt.

Leise über den Friedhof rollt das Tesla Model S, das von der niederländischen Firma RemetzCar zum Leichenwagen umgebaut wurde. Das um rund 80 Zentimeter verlängerte Elektroauto wurde jüngst auf einer Begräbnis-Messe vorgestellt.

Elektro-Mini: Medienberichten zufolge plant Nissan, ein kleines Elektroauto, das unterhalb des Leaf angesiedelt werden soll, auf den Markt zu bringen, das sich die Technik mit dem Renault ZOE teilt. 

elektrisch Rund um den Ammersee: am vergangenen Wochenende fand mit der eRUDA Deutschlands größte eMobil-Rallye statt. 135 Teilnehmer aus vielen Ländern fuhren dabei durch durch 11 Landkreise und legten eine Distanz von 207 Kilometern zurück. Im kommenden Jahr findet die eRUDA vom 22. - 24.09.2017 statt.

Verbrenner vs. Wasserstoff: Die kürzlich eröffnete 22. öffentliche Wasserstofftankstelle in Deutschland musste nach wenigen Tagen wieder schließen: Nicht wegen mangelnder Nachfrage, sondern weil ein unachtsamer LKW-Fahrer mit seinem Auflieger die Säule demolierte.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz