NRW Billboard
Lade…

Bewertung: 0 / 5

 
eVinci Mobility GmbH

Das E-Bike-Startup eVinci ist vielleicht bald Geschichte: Medienberichten zufolge hat die eVinci Mobility GmbH Insolvenz wegen Zahlungsunfähigkeit angemeldet. Offenbar blieb die Nachfrage nach dem teuren Power-E-Bike Pike I deutlich hinter den Erwartungen zurück. Kürzlich hatte auch der E-Bike-Hersteller Freygeist Insolvenz angemeldet.

Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer aktuellen Leseraktion mit und stimmen Sie darüber ab, ob es 2017 einen Durchbruch bei den Elektroauto-Zulassungen gibt oder nicht. Hier gehts zur Umfrage...

Gefragte Hybridfahrzeuge: Der Absatz von Toyota und Lexus Hybridfahrzeugen in Europa ist 2016 um 41 Prozent gestiegen. Die 295.000 Hybridautos kamen somit auf einen Anteil am Gesamtabsatz von Toyota Motor Europe (TME) von 32 Prozent. In Deutschland ist mittlerweile jeder zweite privat zugelassene Toyota ein Hybrid.

Das beliebteste Elektroauto in Deutschland war 2016 der Renault ZOE mit 2.800 Neuzulassungen. Insgesamt konnte Renault im vergangenen Jahr 3.900 E-Fahrzeuge der Modelle Twizy, ZOE und Kangoo Z.E. Absetzen – ein Plus von 56,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 

Zu wenig Reichweite: „Bei Elektroautos denke ich an Autos, die eine geringere Reichweite haben als andere Autos.“ Dieser Aussage stimmten über 65 Prozent Dienstwagenfahrer und knapp 50 Prozent Privatwagenfahrer im Rahmen der Dataforce Studie zur Elektromobilität zu. Für die Onlineerhebung wurden jeweils 500 Dienst- und Privatwagenfahrer zu eMobility-Themen befragt. 

Eine andere Studie hat aufgedeckt, dass die traditionellen Autohersteller mehr Vertrauen bei den Verbrauchern genießen als die neuen E-Auto-Startups.

Der Chevy Bolt ist der Startschuss: GM CEO Mary Barra kündigte an, dass auf der Bolt-Plattform viele neue Elektroauto-Modelle entstehen sollen.

Bentley will in den nächsten Jahren jedes seiner Modelle zusätzlich auch mit Plug-in-Hybridantrieb anbieten.

Eine Legende kehrt zurück und zwar elektrisch: In Detroit hat VW einen E-Bulli präsentiert, dessen Design an den Urbulli erinnert.

Mercedes kauft sich bei Roboterunternehmen ein: Mercedes-Benz Vans beteiligt sich im Rahmen seiner strategischen Zukunftsinitiative adVANce an Starship Technologies, dem vorgeblich weltweit führenden Startup-Unternehmen zur Entwicklung bodengebundener, autonom fahrender Lieferroboter. 

"Grüne Hauptstadt Europas 2017" ist Essen. Nissan sponsort die Stadt in diesem Zusammenhang mit 15 Elektroautos.

Slimline-Jaguar. Einen innovativen Elektroauto-Entwurf hat angeblich Jaguar in der Schubalde: einen schmalen 2-Sitzer mit hintereinander angeordneten Sitzplätzen...das ist mal ein wirklich neues Konzept!

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz