Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Ein Audi e-tron Prototyp im Windkanal.
Audi AG

Ein Audi e-tron Prototyp im Windkanal.

Der Audi e-tron, der ab Ende des Jahres vom Band laufen wird, soll eine alltagstaugliche Reichweite von mehr als 400 Kilometern (WLTP-Zyklus) aufweisen. Möglich macht das laut Audi u.a. das Aerodynamik-Konzept des ersten Großserien-Elektroautos der Ingolstädter, welches für einen Luftwiderstands-Beiwert (cw) von 0,28 sorgen soll – laut Audi ein Bestwert im SUV-Segment. Ein Hundertstel des cw-Werts stehe im Fahralltag für rund 5 Kilometer Reichweite.

Tesla hat Medienberichten zufolge 6 Flugzeuge voller Automatisierungstechnologien einfliegen lassen. Das Material stammt von der deutschen Unternehmenstochter Grohmann und soll dazu beitragen, die Batterieproduktion für das Model 3 zu beschleunigen.

Diesel und Elektro sind gleich auf – zumindest was die Kaufabsichten angeht: Laut einer aktuellen Studie können sich jeweils 7 Prozent der Befragten in Deutschland vorstellen ein Diesel- bzw. reines Elektroauto zu kaufen. Ein hoher Wert für E-Autos, ein historisch niedriger für die Selbstzünder. 

StreetScooter hat einen Großauftrag aus Großbritannien über 200 Fahrzeuge erhalten. Zudem hat die Post-Tochter in dieser Woche offiziell seine zweite Produktionsstätte in Düren in Betrieb genommen. 

In den Niederlanden gab es zum Stichtag 1. Januar 2018 rund 22.000 reine Elektroautos, wie die nationale Statistikagentur mitteilte. Zusammen mit Plug-in-Hybriden kamen Elektroautos sogar auf einen Bestand von knapp 120.000 Fahrzeugen.

Eine Londoner Designfirma hat ein Tesla Model S zu einem Kombi umgebaut. Von dem Tesla Model S Shooting Brake sollen 20 Fahrzeuge gefertigt werden. Ein Preis wurde noch nicht bekannt gegeben.

Panasonic arbeitet offenbar daran, Elektroauto-Batterien ohne Kobalt zu entwickeln. Es sei bereits gelungen, den Anteil deutlich zu reduzieren. Panasonic ist auch Zulieferer für Teslas Gigafactory.

Vattenfall bringt sein Ladenetz InCharge nach Großbritannien. Aktuell betreibt der Energiekonzern rund 9.000 Ladepunkte in Deutschland, den Niederlanden und Schweden. In den kommenden 5 Jahren will Vattenfall zum führenden Ladeinfrastrukturbetreiber in Nordwesteuropa aufsteigen.

Elektroauto für die heißen Tage: Nissan hat zur Feier des 100.000sten verkauften Leaf in Japan ein Leaf-Cabrio präsentiert...welches aber leider ein Einzelstück bleiben wird.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter