Bewertung: 0 / 5

 
Das Team von UZE Mobility.
UZE Mobility

Das Team von UZE Mobility.

Das neue Carsharing-Startup UZE Mobility kauft 500 StreetScooter. Dabei handelt es sich um Elektrotransporter der Typen WORK und WORK L. Zu Beginn sollen die E-Transporter noch nicht kostenlos bzw. rein "datenfinanziert", wie das perspektivisch geplant ist, angeboten werden. Zum Start der Pilotprojekte will UZE Mobility zumindest "deutlich" unter den herkömmlichen Marktpreisen liegen.

Wie die US-Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, hat Tesla bereits über 142.000 Model 3 produziert. Die geschätzte Produktionszahl pro Woche beläuft sich aktuell auf 4.230. Allein im laufenden Quartal sollen beim kalifornischen Elektroauto-Hersteller rund 48.000 Model 3 vom Band gelaufen sein.

Jaguars E-SUV I-Pace hat beim Crashtest Euro NCAP die Bestwertung 5 Sterne erhalten.

Die Produktion des E-Sportlers Porsche Taycan wird voraussichtlich Mitte 2019 starten. Das erste Produktionjahr könnte bereits ausverkauft sein, wenn alle Vorbestellungen auch in einen Kauf münden, so Porsche USA-CEO Klaus Zellmer

Das erste Elektroauto von Mazda, das 2020 auf den Markt kommen soll, wird ein eigenständiges Modell und keine elektrische Variante eines bestehenden Fahrzeugs.

Der kalifornische Ladenetzbetreiber ChargePoint wird Daimler-Vertragshändler in Deutschland mit Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge ausrüsten. Daimler gehört zu den Investoren von ChargePoint.

Auf der jüngsten Audi Betriebsversammlung hat Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch den Aufbau einer Audi-Batteriemontage in Ingolstadt verkündet. Audi ist somit der Forderung der Arbeitnehmervertreter nachgekommen, das Stammwerk entsprechend für die Produktion der beiden E-SUV zu rüsten, die dort ab 2022 vom Band laufen sollen.

Toyota ist davon überzeugt, dass sich Brennstoffzellenfahrzeuge im Langstreckenbereich, bei Fahrzeugen mit wenig Standzeiten und im Nutzfahrzeugbereich gegen batteriebetriebene Elektrofahrzeuge durchsetzen werden.

In Frankreich kamen im November 3.541 Elektroautos, 1.299 Plug-in-Hybride und 827 leichte Elektronutzfahrzeuge neu auf die Straßen.

Wie der Stromnetzbetreiber Stromnetz Hamburg mitteilte, ist durch die jüngsten Neuzugänge die Elektroauto-Flotte des städtischen Unternehmens auf 100 Fahrzeuge angewachsen. Bis 2022 will Stromnetz Hamburg den gesamten Fuhrpark auf Elektrofahrzeuge und Gasfahrzeuge umstellen.

Die Stadtwerke Osnabrück erhalten bis Ende Januar bereits 13 E-Busse des niederländischen Systemlieferanten VDL Bus & Coach bv. Nun haben die Stadtwerke die Ausschreibung für weitere 49 elektrische Gelenkbusse inklusive dazugehöriger Ladeinfrastruktur gestartet.

Wie das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) bekannt gaben, werden Erneuerbare Energien 2018 voraussichtlich gut 38 Prozent des Bruttostromverbrauchs in Deutschland decken – das sind rund 2 Prozentpunkte mehr als 2017.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz