Bewertung: 0 / 5

 
Vom neuen Showcar AI:ME hat Audi bisher nur diese Designskizze veröffentlicht. Das E-Auto soll in Kürze in Shanghai präsentiert werden.
Audi AG

Vom neuen Showcar AI:ME hat Audi bisher nur diese Designskizze veröffentlicht. Das E-Auto soll in Kürze in Shanghai präsentiert werden.

Audi AI:ME: So heißt eine aktuelle Designstudie der Ingolstädter. Das Konzeptfahrzeug soll am 15. April 2019 auf der Messe Auto Shanghai präsentiert werden. Bei dem Audi AI:ME handelt es sich um Audis Vision eines elektrisch und automatisiert fahrenden Kompaktautos für die Megacities von morgen.

Für den Byton M-Byte sollen angeblich bereits mehr als 50.000 Vorbestellungen vorliegen. Der E-SUV, der auf einen E-Antrieb von Bosch setzt, soll Ende des Jahres zunächst in China und ab Ende 2020 auch in Europa auf den Markt kommen.

Renault plant zwei weitere Elektroauto-Modelle: ein kleines Citycar und einen oberhalb des ZOE angesiedelten Leaf-Rivalen.

Die französische PSA-Gruppe (Peugeot, Citroen, DS, Opel) und Fiat Chrysler Automobiles erwägen eine Zusammenarbeit, die sich auf die Entwicklung und Nutzung gemeinsamer Fahrzeugplattformen erstrecken soll, was sicher auch den Bereich Elektroautos umfassen würde.

Der chinesische Fahrzeughersteller BYD hat den angeblich längsten Elektrobus der Welt entwickelt: der BYD K12A ist 27 Meter lang, mit einem reinen E-Antrieb ausgestattet und soll 250 Fahrgäste transportieren können.

Das polnische Startup Electromobility Poland plant, mittelfristig 200.000 Elektroautos pro Jahr zu bauen.

Der Aachener Elektroauto-Hersteller StreetScooter baut seinen Vertriebsbereich aus, seit dem 1. April verstärkt der Nutzfahrzeugexperte und ehemalige DAF-Manager Michael Neuenfeldt die Post-Tochter.

Das Logistikunternehmen DB Schenker hat 4 zusätzliche FUSO eCanter für Paris, Frankfurt und den Raum Stuttgart übernommen. Zudem sollen Gespräche über weitere E-Lkw geführt werden.

So viele Elektroautos wie noch nie sind im vergangenen Monat in Deutschland neu zugelassen worden.

Der Abgas-Skandal hat Volkswagens Image offenbar nicht nachhaltig beschädigt: Zum 17. Mal in Folge ist VW in der diesjährigen Reader’s Digest Studie zur vertrauenswürdigsten Automobilmarke gewählt worden.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lobt den 8. Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung für Projekte zum Thema urbane Mobilität aus. Gesucht werden "anwendungsnahe Forschungsprojekte, die Kommunen in Deutschland und weltweit Lösungswege für den Verkehr der Zukunft anbieten und gleichzeitig Wechselwirkungen auf die Lebensqualität, Sicherheit und Umwelt berücksichtigen." Der Preis wird am 22. November 2019 im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf verliehen.

Am 28.04. findet in Berlin eine Demonstration für Elektrokleinstfahrzeuge statt, die sich an Nutzer richtet, deren Elektrokleinstfahrzeuge auch durch die neue Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) keine Chance auf Legalisierung haben. Die Demonstration wird vom Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge e.V. organisiert, nach dessen Ansicht die eKFV "eine Farce" ist, da von einigen wenigen Modellen abgesehen aktuell keine Fahrzeuge in der Lage seien, die Bedingungen für eine allgemeine Betriebserlaubnis und damit eine Versicherung zu erfüllen.

April, April: Mit einer in eine Ladestation integrierten Saftpresse hat sich der Schweizer Ladespezialist Juice Technology einen schönen Aprilscherz ausgedacht.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz