Bewertung: 5 / 5

(3)
 
Mit diesem Prototyp gibt Nissan einen Ausblick auf die nächste Generation seiner Elektroautos.
Nissan

Mit diesem Prototyp gibt Nissan einen Ausblick auf die nächste Generation seiner Elektroautos.

Nissan stellt E-Prototyp mit Twin-Motor und Allradantrieb vor, der auf dem Nissan LEAF e+ basiert. Das Fahrzeug hat zwei unabhängige Elektromotoren an Vorder- und Hinterachse mit zusammen 309 PS und einem maximalen Drehmoment von 680 Nm.

SUV leisten zweitgrößten Beitrag zum weltweiten CO2-Anstieg seit 2010. SUV verbrauchen deutlich mehr Treibstoff als ein vergleichbarer PKW und ihre Verkaufszahlen stiegen im letzten Jahrzehnt rasant. Der Anteil von SUV an den weltweiten CO2-Emissionen wird nur vom Energiesektor übertroffen und ist größer als der durch die Schwerindustrie, LKW und Luftfahrt.

Eine Million Ladepunkte bis 2030 sieht das „Klimaschutz Paket“ der Bundesregierung vor. Hierzu sollen Tankstellen verpflichtet werden, Ladesäulen anzubieten.

Tesla hat im dritten Quartal 2019 Gewinn gemacht: Nach zwei Verlustquartalen zeigt der neue detaillierte Tesla Quartalsbericht rund 143 Millionen US-Dollar Gewinn bei einem Umsatz von 6,3 Milliarden US-Dollar.

Audi e-tron GTS: Der Audi e-tron GTS soll der direkte Konkurrent des Tesla Model 3 werden und spätestens 2021 auf den Markt kommen. Er steht auf der Premium Plattform Electric, die Audi mit Porsche zusammen entwickelt hat.

Renault Zoe ist das häufigste Elektroauto auf europäischen Straßen mit mehr als 160.000 Zulassungen bis Ende des Sommers 2019.

StreetScooter-Standorte in Aachen und Düren sind nicht gefährdet. Gerüchte, nach denen die Produktion in Aachen gefährdet seien, dementiert das Unternehmen. Es würden vielmehr sogar bis zu 200 zusätzliche Arbeitsplätze in Aachen geschaffen.

Grüne Nummernschilder für Elektroautos in Großbritannien: Die britische Regierung prüft die Einführung besonderer Nummernschilder für Elektroautos. Lokale Behörden könnten mit dieser visuellen Kennzeichnung der E-Fahrzeuge Sonderregelungen für E-Autos leichter umsetzen und überprüfen, wie z. B. die Nutzung der Busspur.

Audi plant TT-Nachfolger: dieser soll ein sportliches Elektro-SUV auf der MEB-Plattform werden.

Der vollelektrische Jet von Lilium fliegt zunehmend komplexe Manöver mit über 100 km/h. Das elektrische Flugzeug des Startups aus der Nähe von München, hat fünf Sitze und soll perspektivisch in einem On-Demand-Flugtaxi-Service zum Einsatz kommen.

Der Flughafen Oslo elektrifiziert einen Teil seiner Busflotte: acht Elektrobusse sollen zukünftig Reisende vom Gate zum Flugzeug bringen. Die Ladevorgänge werden mit ChargePilot effizient gesteuert und sollen so Kosten für den Ausbau des Netzanschlusses sparen.

 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz