Bewertung: 0 / 5

 
Nissan Tree: Der Nissan Leaf als leuchtender Weihnachtsbaum.
Nissan

Nissan Tree: Der Nissan Leaf als leuchtender Weihnachtsbaum.

Nissan Leaf-Rekuperations-Weihnachtsbaumauto: der Nissan "Tree", ein Sondermodell des Nissan Leaf wurde mit tausenden LEDs, beleuchteten Weihnachtskugeln und einem Rentier aus LED-Lampen versehen und soll damit auf die beim Fahren entstehende Rekuperationsenergie hinweisen. Bei einer Fahrleistung von 18.000 Kilometern regeneriert der Nissan Leaf im Durchschnitt laut Nissan 744 kWh Energie – das entspricht 20 Prozent des gesamten Jahresstromverbrauchs eines durchschnittlichen europäischen Haushalts.

Shell und EnBW nehmen erste High Power Charger (HPC) mit einer Ladeleistung von bis zu 300 kW in Betrieb: Shell will in Kooperation mit EnBW deutschlandweit 50 Ultraschnellladesäulen einrichten, an denen heutige E-Autos Strom für 100 Kilometer in weniger als zehn Minuten laden können. Könnten die Stromer bereits die volle Ladeleistung nutzen, könnten sie an den Ladesäulen in drei bis vier Minuten Strom für 100 Kilometer laden.

Naturstrom erweitert Elektromobilitätsangebot um Mennekes-Wallboxen: Mit einer Wallbox können Elektroautos zu Hause schneller und sicherer als über eine herkömmliche Haushaltssteckdose geladen werden. Der Ökostromanbieter bietet zwei Varianten der Mennekes-Wallbox an.

Im BMW-Werk in Leipzig ist der 20.000ste BMW i8 vom Band gelaufen: Bei dem Jubiläumsfahrzeug handelt es sich um einen BMW i8 Roadster der auf 200 Einheiten limitierten Ultimate Sophisto Edition. Seit 2014 fertigt das Werk Leipzig den laut BMW weltweit erfolgreichsten Plug-In-Hybrid-Sportwagen.

Circ bietet E-Tretroller zum Verkauf an: als erster Sharing-Anbieter bietet Circ E-Scooter mit einer Reichweite von bis zu 60 Kilometern zum Verkauf an. Der sogenannte Circ Urban ist für den Straßenverkehr in Deutschland zugelassen und soll Pendler abseits der Metropolen ansprechen.

Gerüchte um Produktionskapazität der Tesla Gigafactory 4: Die neue Tesla Fabrik in Grünheide nahe Berlin soll laut Bild-Zeitung langfristig bis zu 500.000 Elektroautos pro Jahr bauen. Damit wäre die Tesla Fabrik die größte Elektroautofabrik Europas.

BASF-Batteriefabrik in Brandenburg: Nach Tesla will auch BASF in Brandenburg investieren. In dem neuen Werk sollen Katodenmaterialien für Batterien von Elektroautos hergestellt werden – nach Tagesspiegel-Informationen handelt es sich um eine 400-Millionen–Investition.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz