Bewertung: 0 / 5

 
Das Konzeptfahrzeug verfügt über eine 100 kWh große Batterie und soll eine Reichweite von bis zu 700 km ermöglichen.
ZGH

Das Konzeptfahrzeug verfügt über eine 100 kWh große Batterie und soll eine Reichweite von bis zu 700 km ermöglichen.

Geely stellt E-Auto-Plattform vor: Die Geely-Marke Lynk & Co hat mit dem Zero Concept einen Ausblick auf ihr erstes rein elektrisches Modell geliefert. Parallel macht der chinesische Automobilkonzern die Kerntechnologie seiner künftigen E-Fahrzeuge zugänglich für Wettbewerber. Die Automobilwoche berichtet, dass auch Daimler Interesse an einer Kooperation habe.

Vorverkauf des ID.4: VW hat die Serienversion seines Kompakt-SUV vorgestellt, der zum Marktstart in drei Varianten bestellt werden kann. Die günstigste ist ab 44.450 Euro zu haben.

Verbot für Verbrenner: Kaliforniens Gouverneur hat ein Dekret erlassen, wonach in dem US-Bundesstaat ab 2035 keine Pkw mit Benzin- oder Dieselmotor mehr verkauft werden dürfen. Für mittelgroße und schwere Lkw mit Verbrennungsmotor soll das Verkaufsverbot ab 2045 gelten.

Meilenstein für Charge4Europe: Das Joint Venture von DKV Mobility und innogy eMobility Solutions hat den 100.000sten Ladepunkt in Betrieb genommen. Bis Ende des Jahres soll das Ladenetz auf über 120.000 Ladepunkte anwachsen.

Airbus arbeitet an Wasserstoffflugzeugen: Der europäische Flugzeugbauer hat drei Konzepte für „das erste klimaneutrale und emissionsfreie Verkehrsflugzeug“ vorgestellt. Zumindest eine der Maschinen soll bis 2035 abheben.

Großauftrag für Solaris: Der Bushersteller hat bei einer Ausschreibung den Zuschlag für die Lieferung von 15 Elektrobussen an die Freiburger Verkehrs AG bekommen.

Bestellstart für Mokka: Opel hat den neuen Mokka vorgestellt. Der kompakte Fünfsitzer ist das erste Modell der Rüsselsheimer, das ab Bestellstart auch in einer batterie-elektrischen Version antritt. Kostenpunkt: 32.999 Euro.

Uber nutzt e-Golf: Volkswagen hat mit Uber ein Pilotprojekt zur Nutzung von E-Fahrzeugen gestartet. Bis zum Jahr 2040 will die Fahrtenvermittlungsplattform dafür sorgen, dass alle angebotenen Fahrten mit abgasfreien Pkw durchgeführt werden.

Batterien made in Saxonia: BMW produziert ab kommendem Jahr in seinem Werk in Leipzig auch Batteriemodule für Hochvoltbatterien. Bislang kommen sie aus dem bayerischen Dingolfing, Spartanburg in den USA und dem chinesischen Shenyang.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz