Bewertung: 0 / 5

 
Der vollelektrischen Nachfolger des Renault 5 soll ab 2024 in Serie gefertigt werden.
Renault

Der vollelektrischen Nachfolger des Renault 5 soll ab 2024 in Serie gefertigt werden.

Vollelektrischer Renault 5 für 2024 geplant: Renault präsentiert auf der IAA Mobility 2021 derzeit einen Prototyp des Renault 5 als Elektroauto. Der kompakte Stromer soll in drei Jahren auf den Markt kommen.

Beliebteste Modelle mit alternativen Antrieben im August: Laut Kraftfahrt-Bundesamt lag bei den zulassungsstärksten Modellen nach Antriebsarten der VW ID.3 bei den vollelektrischen Pkw vorn (die detaillierten Elektroauto-Neuzulassungszahlen für August gibt es hier). Bei den Plug-in-Hybriden führt der Mercedes GLK, GLC in Deutschland die Statistik an, bei Fahrzeugen mit hybridem Antrieb ohne Plug-in-Hybrid der BMW 3er. Im August lag wiederholt der Toyota Mirai bei den Brennstoffzellenfahrzeugen vorn und bei den Fahrzeugen mit der Kraftstoffart Gas (insgesamt) wurde der Dacia Sandero am häufigsten neuzugelassen.

Xbus auf Deutschlandtour: Das Itzehoer Start-up ElectricBrands präsentiert derzeit einen Prototyp seines Leichtfahrzeugs Xbus. Kommende Stationen sind Frankfurt, Münster, Itzehoe, Berlin, Leipzig, München und Stuttgart. Das Fahrzeug ist rein elektrobetrieben, sehr leicht und lässt sich flexibel konfigurieren – vom Transporter über Kipper bis zu Camper. Mit Solarpanels auf dem Dach und je nach Ausstattung schaffe der Xbus laut Hersteller im urbanen Raum eine Reichweite von bis zu 600 Kilometern.

Nissan hat eine Viertelmillion Elektrofahrzeuge europaweit verkauft: Mit 208.000 Einheiten entfällt der Großteil nach Eigenangaben des Unternehmens auf den Nissan Leaf der Rest auf den vollelektrischen Transporter e-NV 200.

E-Bike-Sharing in Den Haag: Swobbee eröffnet einen dritten Standort in den Niederlanden. Der Berliner Battery-as-a-Service-Provider kooperiert dort mit dem niederländischen Shared Mobility-Startup Bondi und dem Parkplatzbetreiber Apcoa bei dem E-Bike-Sharingangebot von Bondi.

Elektromotorrad von Cake und Polestar: Polestar und Cake bringen eine spezielle Version des neuen kompakten Elektromotorrads Cake Makka heraus. Über eine Anhängerkupplung am Heck des Polestar 2 kann das Motorrad transportiert und während der Fahrt direkt am Auto aufgeladen werden. Die Makka – Polestar edition by Cake wird das erste Mal auf der IAA 2021 in München gezeigt. Außerdem stellt Polestar auf der Mobilitätsmesse neue Versionen des Polestar 2 für Europa vor.

Parkstrom-Infoveranstaltung zu Betrieb von Ladeinfrastruktur für Stadtwerke: Der Ladedienstleister Parkstrom bietet in Berlin eine kostenlose Veranstaltungsreihe zu Nutzungs- und Betriebskonzepten von Ladeinfrastruktur an. Bei einem zweistündigen Workshop, der am 16. September sowie alternativ am 17. September angeboten wird, geht es um den Betrieb von Ladeinfrastruktur durch Stadtwerke. Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier.

Elektroflugzeug-Ladestation bewilligt: Die Elektroflugzeug-Ladestation Skychange von Green Motion und Pipistrel wurde von der Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit (EASA) bewilligt. Das Ladegerät kann an bestehende CEE-Steckdose angeschlossen werden und hat Smart-Grid-Funktionalitäten, die V2G (Vehicle-to-Grid) ermöglicht, so der Hersteller. Im Juni letzten Jahres hatte das Flugzeug Velis Electro von Pipistrel als erstes Elektroflugzeug eine Typenzulassung von der EASA erhalten.

Mobilitätsstrategien zur Wahl: Eigentlich alle Parteien setzen zur Lösung des Problems der CO2-Emissionen auf die E-Mobilität, schreibt das Autohaus und stellt die unterschiedlichen Strategien, Zeitpläne sowie Positionen zu Verkehrssicherheit, dem autonomen Fahren, dem Radverkehr oder der Zukunft des ÖPNV vor.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter