Bewertung: 0 / 5

Das meistverkaufte Elektroauto im März in Deutschland: der BMW i3
BMW AG

Das meistverkaufte Elektroauto im März in Deutschland: der BMW i3

Rückrufe: Kurz vor dem Marktstart in Deutschland hat Mitsubishi eine Rückruf-Aktion in Japan für den Outlander PHEV gestartet, 6.500 Plug-in-SUV's sollen in die Werkstatt. Grund sind Probleme mit der Software. Evtl. sind auch Fahrzeuge in Europa betroffen. Auch Opel ruft Fahrzeuge zurück: Rund 1.500 Ampera in Deutschland sollen Software-Probleme haben.

Offizieller SLAM-Start: Auf der Hannover-Messe wurde das Großprojekt „SLAM - Schnellladenetz für Achsen und Metropolen“ vorgestellt, mit dem die Schnellladeinfrastruktur in Deutschland vorangebracht werden soll. (eMobilitätOnline berichtete)

Serien-Elektroautos von Audi: In einigen Jahren soll es soweit sein – wenn denn der Markt dafür bereit ist, erklärte der Autohersteller. Für 2017 ist mit dem Q8 ein Elektro-SUV geplant, der dem Tesla Model X kräftig Konkurrenz machen soll. (eMobilitätOnline berichtete)

Erstmal nur auf den chinesischen Markt wird der Plug-in-Hybride Audi A6 e-tron kommen und zwar als Langversion mit rund 50 Kilometer elektrischer Reichweite.

Kehrtwende bei Opel? Entgegen den Ankündigungen der letzten Zeit plant Opel wohl nun doch in absehbarer Zeit, ein kleines, reines Elektroauto auf den Markt zu bringen, wie Opel-Vertriebsvorstand Peter Christian Küspert erklärt hat. Das Projekt läuft unter dem Namen BEV, Konkretes wurde nicht bekanntgegeben.

Hybridlimousine als beliebtestes Mittelklasse-Fuhrparkfahrzeug: Der Lexus IS 300h ist das Firmenauto des Jahres - das sagt zumindest die Mehrheit der von der Fachzeitschrift Firmenwagen und der Dekra befragten Fuhrparkmanager, die in 11 Kategorien die Wahl zwischen 71 Fahrzeugen hatten. (eMobilitätOnline berichtete)

Berliner Elektroauto-Carsharing wächst: Laut Citroën sind im Berliner Elektroauto-Carsharing Multicity mittlerweile 350 Citroën C-Zero im Einsatz, die von etwa 8.300 Kunden genutzt werden – monatlich sollen rund 500 Neukunden dazukommen. (eMobilitätOnline berichtete)

Elektro-Saab geht in die Produktion: Die schwedisch-chinesischen Neueigner National Electric Vehicles Sweden (NEVS) haben mit der Fertigung der ersten Elektroautos begonnen. Die elektrifizierten Saab 9-3 werden in Schweden produziert, kommen in einer begrenzten Testauflage aber zunächst in China auf den Markt. Im Herbst soll dann die Serienproduktion richtig anlaufen, ab 2015 wird der Stromer dann in Schweden verkauft.

Geldprobleme haben den britischen Elektro-LKW-Hersteller Smith Electric Vehicles offenbar dazu bewegt, die Produktion in Amerika zu stoppen, wie aus Medienberichten zu erfahren war. Eine offizielle Mitteilung des Unternehmens steht noch aus.

Der BMW i3 war im letzten Monat das meistverkaufte Elektroauto in Deutschland – 230 Neuzulassungen hat das KBA verzeichnet. Auf Platz 2 ist das Model S von Tesla mit 143, gefolgt vom Nissan Leaf mit 131 Neuzulassungen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter