Bewertung: 5 / 5

(1)

VW hat den ID.Buzz mit langem Radstand vorgestellt. Mit der Langversion feiert der vollelektrische Bulli sein Comeback in Nordamerika, wird aber natürlich auch in Europa angeboten.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Aldi Nord hat 10 schwere E-Lkw eingeflottet. Die E-Brummis vom Typ Volvo FM Electric kommen in den Regionalgesellschaften Bargteheide (Schleswig-Holstein/Hamburg), Herten und Radevormwald (NRW) und Seefeld (Berlin/Brandenburg) zum Einsatz. Dort werden die Fahrzeuge unter unterschiedlichen topografischen Bedingungen getestet - von urban bis ländlich, vom Flachland bis zur Hügelregion. Jeder E-Lkw beliefert rund sechs Filialen pro Tag.

(0 Kommentare)

Bewertung: 2 / 5

(1)

Die EnBW hat in Schleiz in Thüringen einen neuen Schnellladepark eröffnet. Der Standort liegt direkt an der A9 etwa in der Mitte zwischen Berlin und München und zwischen Leipzig und Nürnberg. Nach dem Schnellladepark in Rüdersdorf bei Gera ist es bereits der zweite Standort des Energieunternehmens in Thüringen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(6)

BMW i7 mit Heckantrieb kommt im Juli: Das neue Basismodell BMW i7 eDrive50 bietet eine Reichweite von bis zu 611 WLTP-Kilometern und leistet 335 kW / 455 PS, was den Stromer in 5,5 Sekunden von Null auf Hundert und weiter bis 205 km/h bringen soll. Preislich geht es ab 115.700 Euro los.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Citroën und Opel haben bereits ein elektrisches Leichtfahrzeug auf dem Markt. Nun zieht auch Stellantis-Schwester Fiat nach und kündigt eine eigene Variante des Citroën Ami an. Der Topolino versteht sich als strombetriebene Hommage an den ersten Fiat 500, der unter eben diesem Namen bekannt ist.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Im Emsland, dem flächenmäßig größten Landkreis Niedersachsens, ist ein neues Carsharing-Angebot gestartet. Das Emsland E-Carsharing ist eine Neuauflage des bisherigen Sharing-Systems, das deutlich ausgeweitet und komplett elektrifiziert wurde. Betrieben wird die E-Sharing-Flotte von Mobileeee im Auftrag des Landkreises.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Mercedes-Benz hat seine eActros 300 Sattelzugmaschine u.a. für die Straßendauerlauf- und Zuverlässigkeitserprobung rund 3.000 Kilometer zum Mercedes-Benz Trucks Standort im türkischen Aksaray gefahren. Im Herbst dieses Jahres soll der E-Lkw in Serie gehen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

2022 erhielten rund 1.500 Taxifahrer, die in Hamburg mit Freenow zusammenarbeiten, Zugang zum Ladenetz von Aral. Ab Mitte des Jahres wollen die Partner ihre Zusammenarbeit auf alle rund 90 deutschen Standorte von Freenow ausweiten.

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

Der CT-2 soll Anfang 2025 in Serie gehen. Für das E-Miniauto mit variabler Breite liegen schon mehr als 2.000 Vorbestellungen vor, teilt das israelische Start-up City Transformer mit.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(5)

Skoda bringt neue Topmodelle der Enyaq-Reihe: Die zwei „Laurin & Klement“-Modell – benannt nach den Skoda-Gründern kommen mit üppigerer und edlerer Ausstattung, mehr Leistung, größerer Batterie und Reichweite. Der Enyaq L&K 85 mit Hinterradantrieb beschleunigt in 6,7 Sekunden von Null auf Hundert, die Höchstgeschwindigkeit liegt nun bei 180 km/h, die maximale Reichweite steigt auf 570 Kilometer. Der Enyaq L&K 85x mit Allradantrieb spurtet in 6,6 Sekunden auf 100 km/h und erzielt eine WLTP-Reichweite von 550 Kilometern. Durch die Optimierung der Ladekurve soll der Enyaq L&K in weniger als 30 Minuten von zehn auf 80 Prozent geladen sein. Preise hat Skoda bislang noch nicht verraten.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Newsletter