Bewertung: 5 / 5

(1)

Kroatien – das sind langgezogene Küstenstraßen, die sich von Insel zu Insel am glitzernden, glasklaren adriatischen Meer entlang nach Süden schlängeln. Immer wieder verzaubern malerische Städte mit kopfsteingepflasterten Gassen und Jahrhunderte alten Gebäuden. Diese natürliche Pracht Kroatiens paaren die Veranstalter der 8-tägigen Nikola Tesla EV Rally bereits zum fünften Mal mit den Annehmlichkeiten persönlichen Komforts.

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

Der japanische Autokonzern Toyota blickt auf ein erfolgreiches Jahr: 2017 konnte Toyota in Europa über 1 Million Fahrzeuge der Marken Toyota und Lexus verkaufen, 8 Prozent mehr als im Vorjahr. Wesentlicher Erfolgsfaktor sind die elektrifizierten Fahrzeuge, die im gleichen Zeitraum einen Zuwachs von 38 Prozent verzeichneten.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Seit Anfang 2018 beliefert der Ökostromanbieter Naturstrom die mehr als 110 Ladestandorte des bayerischen Elektromobilitätsdienstleisters E-Wald. Infolge dieser Kooperation ist das Netz der von Naturstrom versorgten Stromtankstellen auf mehr als 400 Standorte angewachsen. Die E-Wald-Ladestationen verfügen zumeist über mehrere Ladepunkte zum Laden von Elektroautos.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Österreich blickt aus elektromobiler Perspektive auf ein gutes Jahr: 2017 wurden in der Alpenrepublik 5.433 rein batteriebetriebene Elektroautos neu zugelassen, ein Anstieg im Vergleich zum Vorjahr um rund 42 Prozent, wie Statistik Austria berichtet. Mit rund 86 Prozent Zuwachs ist der Anteil an Hybridfahrzeugen stärker gestiegen, insgesamt kamen 8.161 Hybride neu auf die Straßen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Angesichts der steigenden Zahl an Elektroautos sowie zunehmender Mobilitätsangebote wie Elektroauto-Carsharing plädiert der Verband der TÜV e.V. (VdTÜV) dafür, Fahrstunden sowie die Führerscheinprüfung auch mit Fahrzeugen mit Elektro- oder Hybridantrieb abzulegen. Denn im Gegensatz zum klassischen Verbrennungsantrieb gelten für E-Autos einige Besonderheiten.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die Unternehmensberatung KPMG hat die oberen Etagen zahlreicher führender Unternehmen aus der Automobilindustrie zur Zukunft der Elektromobilität befragt. Man könnte meinen, dass die Automobilindustrie angesichts der vielfach proklamierten Elektromobilitätsoffensiven an die Zukunft elektrischer Antriebe glaubt. Offenbar ist dem nicht durchgehend so.

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

Die Stadt Xi'an im Nordwesten Chinas hat bei Weltmarktführer BYD weitere 1.900 Elektrobusse bestellt. Im Laufe des Jahres werden damit bereits über 3.000 der Strom betriebenen Fahrzeuge im kommunalen Linienbetrieb im Einsatz sein. Die Verkehrsgesellschaft hat zu Jahresbeginn zunächst 106 E-Busse regulär in Betrieb genommen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Die Elektromobilität kommt. Nein, eigentlich ist sie schon da. Die Frage ist nicht mehr, wer am Rennen teilnimmt, sondern wer es gewinnt. Die stetig steigende Zahl an verfügbaren Hybrid- und Elektroauto-Modellen sowie Lademöglichkeiten auf Kurz- und Langstrecken führt zu einer Attraktivitätssteigerung elektromobiler Angebote, die sich zunehmend bemerkbar macht. Die relevantesten und spannendsten Entwicklungen des vergangenen Jahres haben wir in unserem Jahresrückblick 2017 zusammengefasst.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Volkswagen will sich nach dem Diesel-Skandal neu erfinden und setzt bei seiner Zukunftsstrategie maßgeblich auf die Elektromobilität – der Konzern spricht in diesem Zusammenhang von der größten Produkt- und Technologieoffensive in der Geschichte der Marke Volkswagen. Dieser Neuausrichtung trägt der VW-Konzern nun mit der Schaffung eines eigenständigen Vorstandsressorts E-Mobilität Rechnung.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Nissan hat in dieser Woche verkündet, mittlerweile die Grenze von 300.000 verkauften Leaf geknackt zu haben. Damit dürfte der EV-Pionier weiterhin den Spitzenplatz als meistverkauftes Elektroauto der Welt innehaben. Der Nissan Leaf kam 2010 auf den Markt und war das erste Großserien-Elektroauto der Welt.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter