Bewertung: 5 / 5

(2)

Toyota hat einen elektrischen Kleinstwagen entwickelt. Der C+pod ist rund 2,50 Meter lang und 1,30 schmal und bietet Platz für zwei Personen. Ab sofort kann der Mikrostromer für umgerechnet rund 13.000 Euro in Japan bestellt werden – zunächst allerdings nur von Unternehmen, Kommunalverwaltungen oder anderen Organisationen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Volkswagen Group Components hat den Prototyp eines mobilen Laderoboters vorgestellt. Das Gerät soll etwa das vollautonome Laden von Fahrzeugen in begrenzten Parkräumen wie Tiefgaragen übernehmen und so fest installierte Ladeinfrastruktur ergänzen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der ADAC Opel e-Rally Cup startet im Mai 2021 in seine erste Saison. Im Dezember fanden weitere Testläufe statt. Nun hat Opel auch den Fahrplan für den ersten rein batterie-elektrischen Rallye-Markenpokal veröffentlicht.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Der südkoreanische Technikriese LG Electronics und der kanadisch-österreichische Automobilzulieferer Magna gründen ein Gemeinschaftsunternehmen zum Bau von Komponenten für Elektroautos. Das Joint-Venture läuft vorläufig unter dem Namen LG Magna e-Powertrain und wird sich auf die Herstellung von E-Motoren, Umwandler und On Board Ladegeräten konzentrieren.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der VW e-Golf ist Geschichte: Heute rollt in der Gläsernen Manufaktur in Dresden das letzte Fahrzeug vom Band. Seit März 2017 wurden insgesamt 50.401 Exemplare in Dresden gebaut. Zu Beginn des neuen Jahres 2021 wird der Fertigungsbereich der Gläsernen Manufaktur für drei Wochen umgebaut, bevor Ende Januar die ersten ID.3 Serienfahrzeuge von den Bändern in Dresden rollen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

2016 hat Schaeffler erstmals den Bio-Hybrid präsentiert. Ab sofort kann das vierrädrige Pedelec mit Dach für eine Anzahlung von 490 Euro bestellt werden. Angeboten wird zunächst die Passenger-Variante „Duo“ mit zwei Sitzplätzen, die für 9.490 Euro zu haben ist.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Van Hool hat das erste Exemplar seines vollelektrischen Reisebusses CX45E in die USA verschifft. Im ersten Halbjahr 2021 wollen die Belgier zehn weitere E-Fahrzeuge über den Atlantik an zwei nordamerikanische Kunden liefern.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Aral hat in Wuppertal erste ultraschnelle Ladesäulen unter dem vorhandenen Tankstellendach in Betrieb genommen. Die beiden 300 Kilowatt-Säulen stehen an der Nevigeser Straße 31 und bieten vier Ladepunkte. Nach Angaben des Unternehmens ist es europaweit die erste Aral-Station, die Laden und Tanken unter einem gemeinsamen Dach anbietet.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Seit September produziert BMW seinen neuen iX3 im chinesischen Shenyang für den Weltmarkt. In Deutschland kann der Stromer nun ab 66.300 Euro (inkl. 19% MwSt.) bestellt werden – ursprünglich angekündigt war ein Startpreis von 69.800 Euro. Die ersten Exemplare sollen hierzulande bereits Ende Januar ausgeliefert werden.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter