Bewertung: 0 / 5

Renault Trucks erweitert sein Angebot an Elektro-Lastwagen. Nach dem D Z.E. mit 16 Tonnen zulässigen Gesamtgewicht und dem 26-Tonner D Wide Z.E., die seit Anfang 2020 in Produktion sind, kommt nun der D Wide Z.E. mit 19 Tonnen zulässigen Gesamtgewicht. Auch er wird mit diversen Radständen angeboten.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Am Hamburger Flughafen dürfen umweltfreundliche E-Taxis ab sofort ganz nach vorn: An den Einstiegszonen direkt vor den Terminals sind die jeweils ersten beiden Plätze künftig für rein elektrisch betriebene Taxis reserviert. Der Flughafen unterstützt damit das städtische Förderprogramm „Zukunftstaxi“, mit dem Anreize für die umweltfreundliche Elektrifizierung der Hamburger Taxiflotte geschaffen werden sollen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das Solar Team der TU Eindhoven hat ein elektrisches Wohnmobil mit Solardach vorgestellt. Das Stella Vita soll als energieautarkes „Haus auf Rädern“ Platz für zwei Erwachsene und an sonnigen Tagen eine Reichweite von bis zu 730 Kilometern bieten.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Mobilitätsanbieter Free Now - ehemals My Taxi - hat im Rahmen der European Mobilty Week in vier deutschen Städten einen Test mit Fahrradtaxis gestartet. Angeboten werden die Fahrradrikschas in Hamburg, Berlin, München und Köln. Die Fahrer sind vorwiegend im Innenstadtbereich unterwegs und können über Free Now kontaktiert und dann telefonisch gebucht werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Lucid Motors will mit seinem Erstling Air neue Maßstäbe bei Effizienz, Ladegeschwindigkeit und Reichweite setzten. Bei der Vorstellung versprach das US-Startup eine Reichweite von über 830 Kilometern. Dieser Wert wurde nun von offiziell bestätigt. Nach der US-amerikanischen EPA-Norm schafft der Luxusstromer 520 Meilen mit einer Ladung – also knapp 837 Kilometer. Damit ist der Air das Stromauto mit der größten EPA-Reichweite und hängt das Tesla Model S als bisherigen Spitzenreiter ab.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

E-Mobilisten können während des Besuchs im Bauhaus künftig auch ihre Akkus aufladen: EnBW rüstet dafür bis 2023 bundesweit 106 Baumärkte mit Schnellladesäulen aus. Wie üblich leisten die Schnelllader des Energieunternehmens bis zu 300 kW. Entsprechend ausgerüstet E-Autos sollen während eines zwanzigminütigen Baumarktbesuchs genug Strom für die nächsten 400 Kilometer ziehen können.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Finanzspritze für Lightyear: Das niederländische Solar-Elektroauto-Startup hat weitere 62 Millionen US-Dollar von Investoren eingesammelt. Die frischen Mittel wollen die Holländer nach eigenen Angaben für die Entwicklung und Produktion ihres Erstlings One und für die Ausweitung der Geschäftstätigkeit verwenden. Lightyear entwickelt ein langstreckentaugliches Elektroauto mit Solarzellen in der Karosserie, die unterwegs und beim Parken grünen Strom erzeugen sollen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die spanische Metropole nimmt mehr als 12 Millionen Euro in die Hand, um die Flotte des öffentlichen Verkehrsbetreibers TMB aufzurüsten. Sie hat 24 Elektrobusse des Typs Urbino 12 electric bei dem polnischen Hersteller Solaris geordert. Die emissionsfreien Fahrzeuge sollen bis Ende 2022 in der Hauptstadt von Katalonien eintreffen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Das US-amerikanische Startup Nikola hat die Produktionsstätte seines Elektrolasters in Ulm eröffnet. Das erste Serienmodell, das in Kooperation mit dem italienischen Nutzfahrzeughersteller Iveco gefertigt wird und das Werk verlassen soll, wird der batterieelektrische mittelschwere Laster Nikola Tre sein. Die Produktion startet voraussichtlich am Jahresende.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Bei der Unternehmensberatung Deloitte entscheiden sich nach eigenen Angaben mittlerweile 26 Prozent der Mitarbeiter für einen elektrischen Firmenwagen. Um diese wachsende Nachfrage zu decken, hat das Unternehmen weitere 140 elektrische Mini bestellt. Dies ist nach Zahlen von Mutterkonzern BMW der bisher größte Auftrag für E-Minis in Europa.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter