Bewertung: 0 / 5

Hyundai hat sein Wärmepumpensystem für Elektroautos weiterentwickelt. Es verbraucht weniger Energie und wirkt sich somit noch weniger auf die Reichweite des Elektroautos aus. Das effizientere Wärmepumpensystem kommt bei den neuen Elektrofahrzeugen von Hyundai und Kia zum Einsatz.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(2)

Tesla baut die Reichweite seiner E-Fahrzeuge weiter aus: Wie kalifornische Autobauer mitteilte, kommt das Model S Long Range Plus ab sofort mit einer offiziellen Reichweite von 402 Meilen – also 647 Kilometern – nach der US-amerikanischen EPA Norm auf die Straße.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

- Sonderveröffentlichung -

Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie machen nicht nur auf der Straße Sinn, sondern auch auf dem Wasser! Der Wechsel von Hilfsdiesel zu Landstrom während der Anlegezeit von Schiffen, trägt wesentlich dazu bei, die Emissionen von Lärm und Luftschadstoffen in der See- und Binnenschifffahrt zu reduzieren.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der Oldenburger Energiekonzern EWE wird über seine Tochtergesellschaft EWE Go bundesweit insgesamt knapp 400 DC- und AC-Ladepunkte an 26 Standorten der Fraunhofer-Gesellschaft errichten. Der Aufbau der Ladeinfrastruktur erfolgt im Rahmen des Projekts „LamA – Laden am Arbeitsplatz“.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Auf der Insel Borkum ist auf Initiative des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Niedersachsen der bundesweit erste elektrisch angetriebene Rettungswagen im Einsatz. Das Fahrzeug basiert auf dem VW e-Crafter und fährt für die DRK-Rettungsdienst/Krankenbeförderung Leer GmbH über die Insel.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Von Andalusien bis zum Polarkreis: Das Ladenetzwerk von Bosch verfügt derzeit über mehr als 150.000 Ladepunkte und wächst weiter. Bis Ende 2020 sollen rund 200.000 Ladepunkte in ganz Europa eingebunden sein. Das schwäbische Unternehmen setzt vor allem auf Roaming-Verträge mit den Betreibern.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Volkswagen hat mit dem Verkauf seines ID. Charger fürs schnelle Laden von Elektrofahrzeugen zuhause begonnen. In acht europäischen Ländern kann die Wallbox ab sofort online oder beim Händler bestellt werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(4)

Seit einem Jahr darf ein Teil der Elektrokleinstfahrzeuge legal in Deutschland bewegt werden. Der Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge zieht ein gemischtes Fazit. Ein Gastbeitrag* des Vorsitzenden Lars Zemke.

(2 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das aCar des bayerischen Nutzfahrzeugherstellers Evum Motors bietet mit seinem Allrad- und Elektroantrieb einen Einstieg in die Elektromobilität für Landwirtschaft, Gewerbe und Industrie sowie für kommunale Aufgaben an. Morgen startet Evum Motors den Vertrieb mit der Sonderedition „First Mover“.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Auch das Logistikunternehmen DPD Schweiz setzt auf Elektroantrieb: Ab Dezember kommt ein E-LKW für den Pakettransport zum Einsatz. Der rein elektrisch angetriebene Lastwagen ist mit der laut Herstellerangaben größten in Europa verfügbaren Batterie ausgerüstet und hat eine Reichweite von bis zu 760 Kilometer.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz