Aral

Hier finden Sie alle relevanten News zum Thema Aral

24.07.2020 - 15:13

Aral will in den nächsten zwölf Monaten über 100 Ultraschnellladepunkte an seinen Tankstellen in Deutschland installieren. Die Ladesäulen verfügen über eine Leistung von bis zu 350 Kilowatt. E-Autos mit der entsprechenden Technik sollen damit in zehn Minuten genug Strom für die nächsten 350 Kilometer laden können.

25.03.2022 - 16:28

Aral hat in seinem Pulse-Ladenetzwerk die Einführung von Plug & Charge abgeschlossen. Entsprechend ausgerüstet E-Autos können damit an den rund 500 Aral-Schnellladepunkten in Deutschland ohne App oder Ladekarte aufgefüllt werden.

21.12.2020 - 10:27

Aral hat in Wuppertal erste ultraschnelle Ladesäulen unter dem vorhandenen Tankstellendach in Betrieb genommen. Die beiden 300 Kilowatt-Säulen stehen an der Nevigeser Straße 31 und bieten vier Ladepunkte. Nach Angaben des Unternehmens ist es europaweit die erste Aral-Station, die Laden und Tanken unter einem gemeinsamen Dach anbietet.

27.05.2019 - 19:19

Aral hat am Castroper Hellweg in Bochum seine zwei ersten Ultraschnellladesäulen in Deutschland in Betrieb genommen. Der Tankstellenkonzern betreibt die Ladepunkte in Eigenregie. Weitere Ultraschnellladepunkte sollen noch in diesem Jahr an weiteren Standorten eröffnet werden.

19.12.2019 - 12:26

Aral hat zwei Ultraschnellladesäulen für Elektroautos an seiner Tankstelle an der Nellinger Straße in Merklingen im Alb-Donau-Kreis eröffnet. Die Anlagen verfügen über eine Ladekapazität von bis zu 320 Kilowatt. E-Autos mit der entsprechenden Technik sollen ihre Batterien so innerhalb von 10 bis 15 Minuten zu 80 Prozent aufladen können.

18.02.2021 - 18:18

Aral zieht das Tempo beim Ausbau von Schnellladesäulen an. Bis Jahresende sollen 500 Ladepunkte mit bis zu 350 kW an über 120 Aral-Tankstellen in Betrieb sein. Je 40 Standorte sind im Norden und Westen Deutschlands geplant. 25 Tankstellen im Osten und 20 im Süden der Republik sollen mit Schnellladern ausgestattet werden. 

21.08.2019 - 09:21

Aral hat die neunte repräsentative Studie zu Trends beim Autokauf herausgegeben. Danach plant von den 1.001 Befragten mehr als jeder Dritte in den nächsten 18 Monaten einen Autokauf. Die beliebteste Marke ist laut Umfrage BMW gefolgt von Audi auf dem zweiten und Mercedes auf dem dritten Platz. Die gefragtesten Karosserieformen sind Kombi, SUV/Geländewagen und Limousine.

06.05.2021 - 17:10

Aral erprobt zusätzlich zum Schnellladeangebot an seinen Tankstellen nun auch das Laden an Rewe-Supermärkten. Ende März sind nach Angaben des Unternehmsn die ersten Ladesäulen bei Rewe in Ingolstadt, Fauststraße 3, in Betrieb gegangen. Ende Mai soll ein zweiter Teststandort an einem Rewe-Markt in Wiesbaden-Erbenheim folgen.

06.10.2020 - 11:33

Aral hat in Berlin seinen ersten „Mobility Hub“ eröffnet. Neben zwei Ultraschnelladern, einer Akkuwechselstation von Swobbee, bietet der Standort an der S- und U-Bahn-Station Jannowitzbrücke dank einer Integration eines Jelbi-Standorts auch die Möglichkeit auf diverse Sharingangebote zuzugreifen.

12.06.2017 - 11:06

Der Aral-Mutterkonzern BP wird beim Thema Aufbau von Ladeinfrastruktur keine eiligen Schritte unternehmen. Wie unter anderem das Handelsblatt berichtet, möchte das Mineralunternehmen mittelfristig lediglich an einer geringen Anzahl von Tankstellen neben Benzin und Diesel auch Strom für Elektroautos anbieten. Dies sagte der Chef von British Petrol Europa, Wolfgang Langhoff, kürzlich in Düsseldorf. Aral betreibt in Deutschland aktuell mehr als 2400 Tankstellen.

22.09.2020 - 13:55

Gewerbliche Flottenkunden von Aral können bislang an rund 2.400 Stationen in Deutschland und europaweit an mehr als 22.000 Tankstellen im ROUTEX-Verbund Diesel oder Ottokraftstoffe tanken. Ab sofort haben sie auch Zugang zu mehr als 110.000 Ladepunkten für Elektrofahrzeuge in Europa.

28.03.2019 - 08:48

Aral setzt auf GreenPack als Battery-as-a-Service (BaaS) Provider. Der größte Tankstellenbetreiber Deutschlands beteiligt sich mit zwei Standorten in Berlin an dem GreenPack-Pilotprojekt, in dessen Rahmen Akku Sharing Points für Elektroleichtfahrzeuge als Baustein einer urbanen Energieinfrastruktur erprobt werden.

17.03.2021 - 12:26

Volkswagen hat auf seinem ersten Power Day seine Roadmap für die Bereiche Batterie und Laden bis 2030 präsentiert. Die Roadmap zielt darauf ab, die Komplexität und Kosten der Batterie signifikant zu senken. Allein Europa sollen bis 2030 sechs Gigafabriken mit einer Gesamtkapazität von 240 GWh entstehen. Gemeinsam mit BP, Iberola und Enel wollen die Wolfsburger den Ausbau des weltweiten Schnellladenetzes vorantreiben.

01.05.2022 - 12:53

Mit der Einweihung der ersten Ladesäule in Düsseldorf haben Volkswagen und BP ihre 2021 angekündigte strategische Partnerschaft gestartet. Im Rahmen der Kooperation sollen zunächst innerhalb der nächsten 24 Monaten bis zu 4.000 zusätzliche Schnellladepunkte an Tankstellen in Deutschland und Großbritannien installiert werden. Bis Ende 2024 könnten insgesamt bis zu 8.000 Ladepunkte auch in anderen europäischen Ländern entstehen.