Batteriekosten

15.05.2018 - 08:21

Der niederländische eMobility-Spezialist NewMotion hat eine Rechnung präsentiert, nach der die Gesamtbetriebskosten eines Elektroautos kontinuierlich sinken und in naher Zukunft unter denen eines konventionellen Verbrenners liegen. Für viele lohne sich der Umstieg bereits heute.

22.11.2018 - 09:18

Analysten des Finanzinstituts UBS haben errechnet, dass die von Panasonic in Teslas Gigafactory 1 produzierten Batterien deutlich günstiger sind als die der Konkurrenz. Im Vergleich zu LG Chem sollen die gemeinsam von Panasonic und Tesla entwickelten Batteriezellen einen Kostenvorteil von 20 Prozent aufweisen.

16.08.2018 - 08:17

Mit einem Startpreis von 35.000 US-Dollar (USD) sollte das Tesla Model 3 ein für breite Schichten bezahlbares Elektroauto darstellen. Allerdings wurde der Basisversion seitens Tesla bisher keine Aufmerksamkeit geschenkt, der aktuelle Startpreis liegt mit 49.000 USD deutlich darüber. Dies soll sich nun ändern.

20.06.2018 - 08:10

Im aktuellen New Energy Outlook 2018 kommen die Analysten von Bloomberg New Energy Finance (BNEF) zu der Prognose, dass im Jahr 2050 rund 50 Prozent des weltweiten Energiebedarfs aus Wind- und Solarenergie gespeist werden könnte. Möglich soll das v. a. durch die stark fallenden Batteriepreise werden.

14.08.2020 - 07:05

VW baut Zentrum für Elektroautos in USA: In Chattanooga will Volkswagen künftig Elektroautos, wie den VW ID.4, bauen und auch zukünftige E-Fahrzeugmodelle für den US-Markt entwickeln. Bis kommendes Frühjahr soll dort außerdem ein Hochvoltlabor entstehen, in dem Zellen und Batteriepacks für Elektrofahrzeuge entwickelt und getestet werden, berichtet die Motorzeitung.

04.09.2020 - 07:03

Brennstoffzellenfahrzeug „Lunar Cruiser“ für den Mond: Toyota und die japanische Weltraumagentur JAXA (Japan Aerospace Exploration Agency) entwickeln gemeinsam ein bemanntes Mondfahrzeug. Der E-Rover soll mit Brennstoffzellentechnologie angetrieben werden, wie der Toyota Mirai.