Batteriezellen

26.01.2017 - 11:23

Vom aktuell in Berlin tagenden Batterieforum Deutschland kommt eine aufsehenerregende Meldung: Einige Unternehmen haben sich zusammengeschlossen und wollen eine Batteriezellenfertigung in Deutschland aufbauen. Die großen Autobauer und Zulieferer sind nicht mit von der Partie.

17.12.2019 - 12:17

Audi und Umicore haben die Testphase ihrer Forschungs-Kooperation abgeschlossen. Das Ergebnis: Mehr als 90 Prozent des Kobalts und Nickels aus den Batterien des e-tron lassen sich Audi zufolge recyceln. Ab Januar sollen die wiederverwerteten Materialien in einem nächsten Schritt dann in neuen Batteriezellen verbaut werden.

24.01.2019 - 08:36

Die in Deutschland ansässigen Zell- und Batteriehersteller BMZ Gruppe/TerraE, Custom Cells Itzehoe, EAS Batteries, Leclanché und Liacon beteiligen sich an einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF): Im Rahmen des Dachkonzepts „Forschungslandschaft Batteriezelle Deutschland“ soll eine „Forschungsfertigung Batteriezelle“ (FFB) ins Leben gerufen werden.

02.07.2018 - 08:22

BMW hat bei dem chinesischen Batterieproduzenten CATL Batteriezellen für Elektroautos in Milliardenhöhe bestellt, wie BMW-Chef Harald Krüger im Interview mit dem Handelsblatt erklärte. An den Auftrag ist auch die Errichtung einer Batteriefabrik in Europa zur Versorgung kommender Elektroautos geknüpft, die möglicherweise in Thüringen entstehen könnte. 

08.05.2018 - 07:47

Der im unterfränkischen Karlstein am Main ansässige Hersteller von Lithium-Ionen-Systemlösungen BMZ hat mit dem koreanischen Zellenhersteller LG Chem Ltd. einen langfristigen Vertrag geschlossen. Bis Ende 2022 soll LG Chem mehrere hundert Millionen Lithium-Ionen Zellen an BMZ liefern.

24.01.2018 - 08:58

Ende vergangener Woche fiel der offizielle Startschuss für das Forschungsprojekt Fab4Lib: Unter der Projektleitung der TerraE Holding GmbH trafen sich insgesamt 36 Spezialistinnen und Spezialisten von 19 Forschungsinstituten und Industrieunternehmen, um den Aufbau einer Großserienfertigung für Lithium-Ionen Batteriezellen zu starten. Im Rahmen des Fab4Lib-Projekts sollen entlang der Wertschöpfungskette der Lithium-Ionen-Technologie innovative Lösungen erforscht und diese in Demonstratoren zu validiert werden.

30.04.2019 - 08:21

Der Aufbau einer europäischen Batteriezellenproduktion steht weit oben auf der politischen Agenda. Immer mehr Konsortien formieren sich, um die in Aussicht gestellten EU-Fördermilliarden für eine Batteriezellfertigung zu erhalten, bspw. unter Teilnahme von VW oder TerraE. Medienberichten zufolge geht derzeit auch ein französisch-deutsches Konsortium ins Rennen, in dem Opel eine maßgebliche Rolle spielen soll.

06.05.2020 - 09:23

Tesla scheint bald seine eigenen Batteriezellen für Elektroautos produzieren zu wollen. Einem Electrek-Bericht zufolge hat das Elektroauto-Unternehmen Maschinen zur Batteriezellproduktion bei dem koreanischen Unternehmen Hanwha Group bestellt. Tesla hatte bereits im Februar eine Pilotproduktionslinie für Batteriezellen in der Tesla Gigafactory in Fremont, Kalifornien eingerichtet.

15.11.2019 - 08:44

BMW hat in München den Grundstein für ein Kompetenzzentrum gelegt, in dem der Autobauer seine Technologiekompetenz rund um die Batteriezelle bündelt. Die Bayern wollen in den Standort in den kommenden Jahren 200 Millionen Euro investieren und dort 200 Mitarbeiter beschäftigen.

20.11.2018 - 09:23

Nachdem das ambitioniert gestartete Batterieproduktionskonsortium TerraE kürzlich vor dem Aus stand, ist die Zukunft des Vorhabens nun offenbar gesichert: Die BMZ Group mit Sitz in Karlstein übernimmt die in Frankfurt ansässige TerraE Holding GmbH sowie die TerraE Engineering GmbH mit Sitz in Dresden.

01.03.2018 - 09:26

Bosch wird nicht in die Zellfertigung für Elektroauto-Akkus einsteigen. Nachdem der Zulieferer in der Vergangenheit laut darüber nachgedacht hat, nimmt die gestern veröffentlichte eMobility-Strategie des Konzerns ausdrücklich von diesem Vorhaben Abstand. Stattdessen will sich Bosch weiterhin auf die "Schlüsselkomponenten" wie E-Motor, Leistungselektronik und Batteriesysteme konzentrieren.

12.12.2018 - 09:11

Daimler investiert 10 Milliarden Euro in den Ausbau seiner Mercedes-Benz Cars Elektroauto-Flotte und eine weitere Milliarde Euro in den globalen Batterie-Produktionsverbund innerhalb des weltweiten Produktionsnetzwerks. Für seine elektromobile Zukunft braucht der Hersteller in großem Umfang Batteriezellen, die er sich jetzt langfristig gesichert hat.

07.09.2018 - 08:28

Viel wird dieser Tage über eine künftige Produktion von Batteriezellen in Deutschland und Europa gesprochen, bisher nur mit wenigen konkreten Ergebnissen. Dies könnte sich bald ändern. Wie der Spiegel berichtet, hat sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) mit seiner polnischen Amtskollegin Jadwiga Emilewicz über eine Zusammenarbeit bei der Zellproduktion verständigt und bereits über "konkrete Anwendungsfälle" ausgetauscht.

14.11.2018 - 09:12

Dass die Politik eine europäische Zellproduktion forcieren will und dafür umfangreiche Förderprogramme angekündigt hat, ist bekannt. Wie die kommenden Schritte konkret aussehen, hingegen noch nicht. Nun hat Wirtschaftsminister Altmaier zwar keinen konkreten Rahmen, dafür aber ein ehrgeiziges Ziel formuliert.

22.11.2018 - 09:18

Analysten des Finanzinstituts UBS haben errechnet, dass die von Panasonic in Teslas Gigafactory 1 produzierten Batterien deutlich günstiger sind als die der Konkurrenz. Im Vergleich zu LG Chem sollen die gemeinsam von Panasonic und Tesla entwickelten Batteriezellen einen Kostenvorteil von 20 Prozent aufweisen.

02.11.2017 - 09:01

Bei der Produktion von Elektroauto-Batterien ist Kobalt eine Schlüsselkomponente. Kobalt ist ein seltenes Element, das v.a. im Kongo zu häufig unmenschlichen Bedingungen abgebaut wird. Neben anderen Maßnahmen will der Autobauer nun in einer Machbarkeitsstudie untersuchen, inwiefern die soziale und ökologische Situation in kongolesischen Kobalt-Minen nachhaltig verbessert werden kann.

09.07.2017 - 12:45

Die Ministerpräsidenten von fünf Bundesländern kamen kürzlich in Berlin zusammen, um über die Themen Diesel und Elektromobilität zu diskutieren. Dabei waren sich die Politiker einig, dass der Verbrennungsmotor noch einige Jahre eine wichtige Rolle für den Verkehrssektor spielen wird. E-Mobilität werde zunächst vor allem bei Flotten große Potentiale im Umwelt- und Klimaschutz bieten.

26.10.2018 - 08:29

Nachdem eine eigene Batteriezellfertigung von Volkswagen in der Vergangenheit mehrfach diskutiert und dementiert wurde, will das Manager Magazin nun erfahren haben, dass der VW-Konzern aktuell Vorbereitungen für die Massenproduktion von Batteriezellen für Elektroautos trifft. Dabei wollen die Wolfsburger mit dem südkoreanischen Hersteller SK Innovation kooperieren.

21.03.2018 - 09:39

Entwickler von Bosch und Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) arbeiten an Verfahren, die es ermöglichen sollen, Lithium-Ionen-Batterien schneller zu befüllen, was wiederum den Herstellungsprozess beschleunigen würde. Offenbar ist den Forschern mithilfe von Neutronen ein Durchbruch gelungen.

30.06.2020 - 11:07

Die Bundesregierung will die Batteriezellenproduktion in Deutschland mit insgesamt 1,7 Milliarden Euro fördern. Als erstes Unternehmen hat nun Varta 300 Millionen aus dem Fördertopf erhalten. Die Subventionen werden anteilig vom Bund und den Ländern Baden-Württemberg und Bayern finanziert.