Berlin

16.06.2021 - 10:33

- Sonderveröffentlichung -

Seit Dezember 2020 haben Mieterinnen und Mieter sowie Immobilieneigentümer einen gesetzlichen Anspruch auf die Errichtung von Lademöglichkeiten in der Tiefgarage oder auf dem Grundstück des Wohnhauses. Dieses "Recht auf Ladestation" wird durch das Wohneigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) geregelt.

20.11.2019 - 12:42

- Sonderveröffentlichung -

Elektromobilität ist zunehmend Realität und betrifft alle Unternehmen. Doch wie setzt man sie im eigenen Unternehmen um?

28.07.2021 - 07:55

- Sonderveröffentlichung -

Mit der dynamisch voranschreitenden Elektrifizierung steht auch der Ausbau von Ladeinfrastruktur für Unternehmen jeder Art sowie Parkraumbetreiber immer stärker im Fokus. Damit einher geht nicht nur die Frage nach der geeigneten Hardware, sondern auch nach adäquaten Softwarelösungen und dem individuell passenden Betriebsmodell. Auch für Investoren erschließt sich damit ein neues Geschäftsfeld.

24.10.2013 - 09:24

Während die Elektromobilität im Schienenverkehr bereits etabliert ist und Elektroautos nun auch im Kommen sind, ist der Transport auf der Straße nach wie auf den Dieselbetrieb angewiesen. Die Möglichkeiten einer vollelektrischen Transportkette aufzuzeigen ist das Ziel des neuen Projekts KV-E-Chain, das heute im Rahmen des Schaufensters Elektromobilität Berlin-Brandenburg bei der Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH (Behala) mit einem Kick-Off Meeting startet. Ab Sommer 2014 soll der bislang größte je eingesetzte Elektro-LKW mit Straßenzulassung auf Berlins Straßen unterwegs sein.

28.03.2014 - 08:39

SLAM: Große deutsche Autohersteller wollen gemeinsam mit einem Großinvestor und dem Bundesverkehrministerium bis 2017 400 neue Schnellladestationen errichten. Die Schnelllader sollen im Abstand von rund 50 Kilometern in großen Städten und an den wichtigen Verkehrsachsen aufgestellt werden.

Innovatives E-Taxi-Konzept: Im Rahmen eines Design-Launchs präsentierte das Bundesförderprojekt "Adaptive City Mobility" (ACM) das "CITY-eTAXI" (siehe Bild). Das Konzept für das voll vernetzte Leichtbau-Elektrofahrzeug, das nur zwischen 450-550 Kilogramm auf die Waage bringt, sieht auch ein modulares Akku-Tauschsystem vor.

18.07.2014 - 10:12

Toyotas Hybrid-Strategie geht auf: Mittlerweile verfügt jedes 5. verkaufte Modell über einen Hybrid-Antrieb, wie der Hersteller mitteilte. In Berlin wurde derweil das 1.000ste Toyota Hybrid-Taxi zugelassen.

Batteriezellen für BMW: Die BMW Group und Samsung SDI verstärken ihre Lieferbeziehung, der südkoreanische Technologie-Konzern wird mittelfristig mehr Batteriezellen für die aktuellen und kommenden Elektroautos des deutschen Autoherstellers produzieren. (eMobilitätOnline berichtete)

Intelligente Zellen für Elektroautos: Wissenschaftler des Fraunhofer IPA haben ein modulares Batteriemanagementsystem (BMS) mit "Intelligenten Zellen" entwickelt und patentieren lassen – Vorteil: alte oder defekte Zellen lassen sich einzeln (und dadurch schnell und kostengünstig) ersetzen. (eMobilitätOnline berichtete)

04.12.2014 - 11:07

Rund 10 Tage, nachdem die ersten in Straßenlaternen integrierten Ladepunkte in Betrieb genommen wurden (eMobilitätOnline berichtete), geht der Ausbau der "Straßenrand-Ladeinfrastruktur" weiter:  Gestern haben die Parlamentarischen Staatssekretäre Enak Ferlemann (BMVI) und Brigitte Zypries (BMWi) zusammen mit dem Berliner Startup ubriticity einen lichtmastintegrierten Ladepunkt im Schwarzen Weg in Berlin-Mitte eingeweiht, direkt vor dem Gebäude des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

06.12.2021 - 11:58

- Sonderveröffentlichung -

UPDATE

Aufgrund des Erfolgs der ersten beiden Veranstaltungsreihen hat der Berliner Ladedienstleister Parkstrom nun nachgelegt und weitere Veranstaltungen zu Planung und Betrieb von Ladeinfrastruktur konzipiert.

22.04.2022 - 09:36

- Sonderveröffentlichung -

Nach dem Erfolg der zurückliegenden Veranstaltungen zum Aufbau von Ladeinfrastruktur hat der Berliner Ladedienstleister Parkstrom eine neue Veranstaltungsreihe zu Planung und Betrieb von Ladestationen konzipiert, die speziell die Anforderungen unterschiedlicher Branchen in den Blick nimmt.

25.06.2018 - 09:56

Elektroautos sind in der Hauptstadt bis auf Flottenfahrzeuge einiger Carsharing-Anbieter bisher eher eine Seltenheit. Nun will der Berliner Senat die Elektromobilität mit einem eigenen Förderprogramm in Millionenhöhe voranbringen.

20.04.2018 - 09:07

Stau, Lärm, Abgase: einen nicht geringen Anteil daran halten die unzähligen Lieferwagen und Transporter in den Innenstädten. In Berlin ist nun ein Pilotprojekt gestartet, welches den urbanen Lieferverkehr verträglicher machen soll, wie die Berliner Zeitung berichtet. Das Projekt KoMoDo („kooperative Nutzung von Mikro-Depots“) könnte die Logistik auf der letzten Meile revolutionieren.

11.03.2015 - 10:00

Laden ohne Kabel – das gilt ab September auch für die neue Elektrobus-Flotte, die in der englischen Hauptstadt probeweise von Transport for London (TfL) in Betrieb genommen wird. Dieser Feldversuch schließt sich an den erfolgreich verlaufenden Testbetrieb in der englischen Großstadt  Milton Keynes an, den TfL gemeinsam mit Transport Research Laboratory (TRL) unternommen hat.

13.11.2018 - 09:12

Mercedes-Benz bereitet sich auf die breite Elektrifizierung seiner Modelle vor. Wie Daimler mitteilte, werden mit dem Beginn des neuen Jahrzehnts in den Mercedes-Benz-Werken Berlin und Hamburg Komponenten für die elektrischen Antriebe der kommenden EQ-Modelle gefertigt werden.

06.09.2018 - 09:12

Angesichts der zunehmenden Bedeutung von elektrisch angetriebenen Lastenrädern im städtischen Transport- und Lieferverkehr bietet das Berliner Startup GreenPack einen neuen Mobilitätsservice an. Ab Ende September soll allen Gewerbetreibenden in der Hauptstadt eine Flotte professioneller E-Cargobikes zur Kurz- und Langzeitmiete zur Verfügung stehen.

23.03.2021 - 15:13

Carsharing-Anbieter Miles bietet ab sofort auch E-Autos an: Das Unternehmen hat in Hamburg und Berlin 150 VW ID.3 auf die Straße gebracht. Die Stromer werden in der App mit dem Buchstaben „E“ gekennzeichnet. Der Preis pro Kilometer liegt wie bei allen 3.000 Pkw von Miles bei 89 Cent pro Kilometer.

22.01.2021 - 11:53

DPD, ONO, Swobbee und Sprint kooperieren in Berlin für eine emissionsfreie letzte Meile mit Mikrodepot, E-Lastenrädern und Akku-Wechselstation. Dafür hat der Paketdienst einen kleinen Paketumschlagsplatz neben einer Sprint-Tankstelle am Rande des Prenzlauer Bergs in Berlin eingerichtet.

27.03.2014 - 10:37

Gestern wurde im Rahmen der Hauptstadtkonferenz Elektromobilität der Start der neuen Mobilitätsplattform MOLECULES mobility verkündet: Die Berliner Bürger können nach einer Registrierung nun alle Funktionen und Mobilitätsdienste dieser Plattform nutzen. MOLECULES steht für "Mobility based on electric connected vehicles in urban and interurban smart and clean environments" und ist nach Angaben der Initiatoren der erste intermodale Routenplaner, der Informationen zu E-Carsharing-Fahrzeugen, der Ladeinfrastruktur, Bus, Bahn und Bikesharing, den Klimaeffekten sowie den Fahrtkosten miteinander verknüpft.

09.04.2014 - 17:36

Im September 2012 startete Citroën sein Carsharing-Angebot Multicity in Berlin. Nach Angaben des französischen Automobilherstellers war es das erste stationsunabhängige, rein elektrische Carsharing in Deutschland. Nach nun 20 Monaten ziehen die Verantwortlichen eine erste, erfolgreiche Bilanz: Seit August 2012 haben sich bis zum 1. April 2014 bereits 8.300 Kunden für Multicity in Berlin angemeldet bei einem Zuwachs von monatlich rund 500 Neukunden.

11.07.2019 - 10:53

Mehr als 20.000 motorisierte und unmotorisierte Sharingfahrzeuge können aktuell in Berlin gemietet werden. Das teilte die Senatsverkehrsverwaltung auf eine parlamentarische Anfrage der AfD mit. Demnach fahren in der Hauptstadt allein 5500 Carsharing-Autos, rund 900 davon stationsgebunden sowie 3100 Wagen nach dem Free-Floating-Prinzip.

06.08.2018 - 08:00

In Berlin kann ab Oktober dieses Jahres Elektromobilität studiert werden – an der Beuth Hochschule für Technik startet dann der siebensemestrige Bachelorstudiengang Elektromobilität. Er wendet sich an ein technikaffines und motiviertes junges Publikum, das Lust hat, die Themen Elektromobilität, regenerative Energien und IT-Kompetenz miteinander zu verknüpfen.