BVG

20.06.2019 - 10:47

Das Land Berlin und die Berliner Verkehrsgesellschaft (BVG) treiben die Hochlaufphase bei der Beschaffung von Elektrobussen voran und kaufen 90 weitere Fahrzeuge mit E-Antrieb. Den Zuschlag erhält der polnische Hersteller Solaris, der die ersten Fahrzeuge der neuen Bestellung im Frühjahr 2020 ausliefern soll.

20.10.2020 - 10:27

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben den 100. Elektrobus in den Fahrgastbetrieb geschickt. Ein erster großer Meilenstein bei der Elektrifizierung der eigenen Flotte, so der Verkehrsbetreiber. Die Stromfahrzeuge hätten eine Zuverlässigkeit von über 91 Prozent, bereits zwei Millionen Kilometer zurückgelegt und dabei 2.800 Tonnen CO2 eingespart.

06.04.2020 - 16:12

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben ihre elektrische Flotte um den ersten Solaris Urbino 18 electric erweitert. 16 weitere E-Gelenkbusse wird der polnische Hersteller in den nächsten Wochen nach Berlin liefern. Ab Sommer sollen die gelenkigen Stromer dann alle Fahrten auf der Linie 200 übernehmen.

28.03.2019 - 08:42

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben gestern den ersten von vorerst 15 rein elektrisch angetriebenen Mercedes-Benz eCitaro erhalten. Der "langfristig eingeleitete Wechsel" vom Verbrennungsmotor auf den lokal emissionsfreien Antrieb für Stadtbusse wurde von Bundesministerin Svenja Schulze, Bundesminister Andreas Scheuer, Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in Berlin, sowie von Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe in Berlin und Vorsitzende des BVG-Aufsichtsrats, begleitet.

01.08.2020 - 14:54

Der Ridesharingdienst BerlKönig kann vorerst weiterfahren. Die Kooperation der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit dem Daimler-Joint-Venture ViaVan werde bis Ende Oktober verlängert, wie der Verkehrsbetreiber mitteilte. Die Gespräche um eine längerfristige Zukunft des digitalen Sammeltaxis und eine Ausweitung des Angebots auf die Außenbezirke der Hauptstadt gehen demnach weiter.

16.01.2020 - 12:02

Die Flotte des Ridesharing-Dienstes BerlKönig von BVG und ViaVan soll bis Ende 2020 ausschließlich elektrisch fahren. Von den aktuell 185 Fahrzeugen ist bereits jetzt mehr als die Hälfte mit Strom unterwegs.

18.07.2017 - 17:30

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) starteten kürzlich den Testbetrieb eines neuen Fahrzeugs aus dem Segment der E-Busse. Der Bus, der mit einer Elektro- und Antriebstechnik der Firma Ziehl-Abegg ausgestattet ist, verkehrt auf der Linie 204. Das Fahrzeug basiert auf dem VDL Citea SLF 120 Electric, welcher bereits in vielen europäischen Städten im Linienbetrieb fährt.

20.11.2018 - 09:04

In der vergangenen Woche endete nach 3 Jahre das Forschungsprojekt eMobility-Scout, in dem sich Unternehmen und Forschungseinrichtungen zusammengeschlossen hatten, um an der wirtschaftlichen Integration von Elektromobilität in gewerbliche Flotten zu forschen. Dabei wurde eine Plattform entwickelt, die die Automatisierung und Anwenderfreundlichkeit von eMobility-Flotten steigern soll.

13.06.2019 - 13:20

Alle Verkehrsmittel in einer App: Mit der Plattform Jelbi wollen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) verschiedene Sharing-Angebote mit Bus und Bahn verbinden. Die vom Startup Trafi entwickelte App geht nun in Berlin in eine Testphase.

08.08.2019 - 12:13

Bislang war der BerlKönig nur in der östlichen Innenstadt von Berlin unterwegs. Nun soll der Ridesharing-Dienst von BVG und ViaVan auch den Nahverkehr im Umland unterstützen. Seit Montag verbindet der digitale Rufbus Schulzendorf in Brandenburg mit der U-Bahn in Rudow. Weitere Einsatzorte für den BerlKönig BC sind bereits angedacht.

11.05.2018 - 08:41

Nachdem kürzlich bereits ein Unternehmenssprecher interne Diskussionen über eine eigene Zellfertigung bestätigte, betonte nun auch der neue VW-Chef Diess die Notwendigkeit, eine Zellproduktion in Europa zu diskutieren. Bis 2025 will Volkswagen Batteriezellen im Wert von 50 Milliarden Euro einkaufen, davon seien 40 Milliarden bereits verplant.