China

21.02.2020 - 07:13

Zukunftsvision Reptilienauto: Am Vorabend des Genfer Autosalons will Mercedes seinen Vision AVTR erstmals in Europa vorstellen – seine US-Premiere hatte er bei der CES Las Vegas Anfang dieses Jahres. Das Konzeptfahrzeug ist inspiriert von James Camerons Film Avatar.

29.03.2019 - 09:21

Canoo: Das ist der neue Name des Elektroauto-Startups Evelozcity. Das kalifornische Unternehmen will 4 Fahrzeuge per Abo anbieten – ein Verkauf ist nicht geplant. Dabei soll es sich um ein Lifestyle-Fahrzeug handeln, ein Pendler-Fahrzeug, ein Letzte-Meile-Lieferfahrzeug und ein Ride-Hailing-Fahrzeug. Das erste Modell soll 2021 in den USA auf den Markt kommen.

07.04.2017 - 09:55

Das innovative Tiroler eMobility-Startup Greenstorm, das E-Bikes und Elektroautos gegen Hotelzimmer tauscht, partnert ab sofort mit dem österreichischen Ladeinfrastruktur-Betreiber Smatrics zum Aufbau eines Ladenetzes.

22.04.2016 - 10:16

Einfach ziehen: Unter Leitung von Prof. Matthias Nienhaus haben Studenten der Uni des Saarlandes einen Bollerwagen entwickelt, der sich ganz leicht ziehen lässt – dank Elektromotoren an allen 4 Rädern. Ein Sensor im Griff berechnet, wann die Räder für welchen Schub sorgen müssen. Gute Idee, allerdings waren auch schon zuvor die meisten Bollerwagen-Gruppen zwar nicht geräuschlos, aber doch emissionsfrei unterwegs.

24.04.2020 - 09:04

Deutschland auf Platz 3 der Elektrobus-Neuzulassungen 2019 in EU: Der europäische Branchenverband ACEA berichtet über europaweit steigende Zulassungszahlen von Elektrobussen und Bussen mit Hybridantrieb. Im vergangenen Jahr stiegen die Neuzulassungen von Elektrobussen in der EU mit 1.607 Einheiten um 170,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

26.04.2019 - 08:29

Porsche will die Boxter und Cayman Modellversion seiner 718er Reihe elektrifizieren. Wie das Magazin Autocar unter Berufung auf Porsche-Chef Oliver Blume berichtet, sollen neben Hybridvarianten auch vollelektrische Versionen auf der neuen PPE-Architektur aufgelegt werden, die derzeit schon getestet und 2022 auf den Markt kommen sollen.

20.05.2016 - 11:07

Neuauflage in Sicht: Der Tesla Roadster machte 2008 den Anfang und begründete Teslas Ruf als Elektropionier. 2012 wurde die Produktion eingestellt und fortan stand das Model S im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Nun wächst das Tesla-Portfolio und auch ein neuer Roadster ist in Planung: Der Elektrosportwagen soll größer und schneller als sein Vorgänger werden, auf dem Model 3 basieren und etwa 2019 auf den Markt kommen.

25.05.2018 - 08:38

Der ADAC hat erstmals öffentliche Stromtankstellen getestet und dabei nach eigenen Angaben reichlich Optimierungsbedarf festgestellt: Zwar floss an allen 53 getesteten Ladesäulen Strom, jedoch seien in vielen Fällen Bedienkomfort, Information und Preistransparenz noch weit von den gewohnten Standards herkömmlicher Zapfsäulen entfernt, so der Autoclub.

02.06.2017 - 09:55

Zukunftspakt: In Berlin unterzeichnete Volkswagen in Anwesenheit von Bundeskanzlerin Merkel und dem chinesischen Regierungschef Li Keqiang An ein Joint Venture mit dem chinesischen Autohersteller Anhui Jianghuai Automobile (JAC). Das Gemeinschaftsunternehmen soll Elektrofahrzeuge und Mobilitätsdienstleistungen entwickeln, produzieren und vertreiben. VW unterhält in China zudem Joint Ventures mit den Herstellern FAW und SAIC.

07.06.2019 - 08:23

Toyota und Subaru vertiefen ihre Kooperation und haben die gemeinsame Entwicklung einer Plattform für batterieelektrische Fahrzeuge sowie eines C-Segment-SUV-Modells mit Elektroantrieb für beide Marken vereinbart. Subaru soll seine Allradkompetenz beisteuern, Toyota bringt sein eMobility-Knowhow in die Zusammenarbeit ein.

29.06.2018 - 08:58

Audi hat die für August angesetzte Weltpremiere der Serienversion des E-SUV Audi e-tron in Brüssel aus "organisatorischen Gründen" abgesagt – der eigentliche Grund dürfte die Verhaftung des Audi-Chefs Rupert Stadler sein. Der neue Audi-Interim-Chef Bram Schot will nun die Präsentation symbolträchtig in Kalifornien stattfinden lassen – quasi vor Teslas Haustür. 

01.07.2016 - 09:53

"Kein Schuldeingeständnis": In der VW-Abgas-Affaire lassen sich die Konsequenzen für den Konzern nun auch in konkreten Zahlen beziffern. Ein US-Richter hat einem Vergleich, den VW mit Umweltbehörden, mehreren Bundesstaaten und Autobesitzern getroffen hat, zugestimmt, der Zahlungen von insgesamt bis zu 15 Milliarden US-Dollar vorsieht – und dies betrifft nur die USA. U.a. fließen 2 Mrd. US-Dollar in Initiativen zur Förderung der Nutzung emissionsfreier Fahrzeuge.

06.07.2018 - 08:49

Emissionsfrei um die Welt: Der E-Katamaran „Energy Observer“ nutzt für seinen Antrieb einen Mix aus erneuerbaren Energien und ein System, das aus Meerwasser kohlenstofffreien Wasserstoff erzeugt. Das von Toyota unterstützte Projekt ist 2017 in Saint-Malo (Frankreich) gestartet und soll 2020 vor den Olympischen Spielen in Tokio ankommen. Das E-Boot soll Inspiration sein und zugleich Zukunftstechnologien erproben.

22.01.2021 - 11:59

Neuer Porsche Taycan: Porsche bringt die vierte Variante seiner vollelektrischen Sportlimousine Taycan heraus: Der neue Taycan hat Heckantrieb und zwei Batterievarianten mit bis zu 484 Kilometer Reichweite laut Hersteller. Mit der “Performance-Batterie” leistet das neue Einstiegsmodell bis zu 300 kW/408 PS und mit der optionalen “Performance-Batterie Plus” bis zu 350 kW/476 PS.

18.01.2019 - 09:53

Volkswagen will in den kommenden Jahren weltweit 8 Werke in Europa, Nordamerika und China errichten, in denen E-Fahrzeuge auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukastens MEB gebaut werden sollen. Für Nordamerika hat VW nun den ersten Produktionsstandort festgelegt: Das Werk Chattanooga/Tennessee. 700 Millionen Euro investiert Volkswagen dort, das erste Elektroauto aus Chattanooga soll 2022 vom Band rollen.

26.07.2019 - 08:55

Der Elektroroller-Hersteller Govecs hat mit dem ultraleichten Elmoto Loop und modular aufgebauten Govecs Flex seine bisher aus dem Govecs Pro cargo bestehende Lieferflotte erweitert. Die neuen E-Roller-Modelle seien eine Antwort auf die unterschiedlichen Anforderungen von Lieferdiensten, erklärte das Münchner Unternehmen.

06.09.2019 - 08:43

Auf der in Kürze startenden IAA präsentiert VW erstmals den überarbeiteten Elektrokleinwagen e-up! Das interessanteste neue Feature dürfte der Preis sein, der im Vergleich zum Vorgänger deutlich gesenkt wurde: der Grundpreis beträgt jetzt 21.975 Euro, abzüglich des Umweltbonus sinkt der Preis also weit unter 20.000 Euro. Die Reichweite steigt auf bis zu 260 Kilometer, kündigt Volkswagen an.

27.09.2019 - 09:36

Das kalifornische Elektroauto-Startup Canoo (ehem. Evelozcity) hat in dieser Woche sein erstes Modell enthüllt. Das Elektrofahrzeug, das einfach Canoo heißt, soll mit dem traditionellen Autodesign brechen, ein rollendes "Loft" für bis zu 7 Personen sein und ab Mitte 2021 ausschließlich per Abonnement zunächst in den USA angeboten werden.

02.10.2020 - 08:20

In China soll das Tesla Model 3 günstiger werden: Laut Bericht in Der Aktionär will Tesla den Kaufpreis für das Model 3 in China um acht Prozent senken. Eine neue und günstigere Batterie vom chinesischen Hersteller CATL soll die Preissenkung ermöglichen.

12.10.2018 - 07:46

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 15-jährigen Jubiläum des chinesischen Joint Ventures BMW Brilliance Automotive (BBA) haben die Partner verkündet, den Vertrag für ihr Joint Venture vorzeitig bis 2040 zu verlängern und die Zusammenarbeit v.a. im Bereich Elektrofahrzeuge zu vertiefen. Zudem beabsichtigt die BMW Group, ihren Anteil an BBA von 50 Prozent auf 75 Prozent zu erhöhen.