Deutsche Post

02.10.2017 - 07:00

Die Deutsche Post gilt inzwischen als Pionier auf dem Markt der Elektrofahrzeuge in Deutschland. Vergeblich wartete das Logistikunternehmen jahrelang auf einen adäquaten E-Lieferwagen etablierter Autohersteller, und entwickelte diesen mit dem StreetScooter schließlich selbst. Als nächsten Schritt plant die Deutsche Post nun einen Lieferwagen mit Brennstoffzelle, der bereits ab 2018 zum Einsatz kommen soll.

16.10.2017 - 07:15

Der StreetScooter der Deutschen Post ist derzeit in aller Munde. Nun ist der Konzern aus Bonn neben acht weiteren Unternehmen bzw. Organisationen mit dem Deutschen Solarpreis 2017 ausgezeichnet worden. Den Preis in Wuppertal erhielt die Deutsche Post in der Kategorie Transportsysteme für die Umsetzung einer saubereren und nachhaltigen City-Logistik.

22.05.2018 - 06:14

Während immer mehr Elektroautos auf den Markt und auf die Straßen kommen, hängt der große Bereich der Elektronutzfahrzeuge noch weitgehend hinterher - mit einer prominenten Ausnahme: die Deutsche Post DHL setzt immer mehr E-Fahrzeuge vom Typ Streetscooter ein. Über 5.500 Streetscooter sind schon bundesweit für den Logistikkonzern im Zustelleinsatz.

31.05.2018 - 09:30

Gestern hat die StreetScooter GmbH ihr zweites Werk eröffnet. Der neue Produktionsstandort in Düren befindet sich auf dem Gelände des Autozulieferers Neapco und soll eine Produktionskapazität von 10.000 E-Transportern pro Jahr aufweisen. Zusammen mit dem bestehenden Aachener StreetScooter-Werk sollen so bis zu 20.000 StreetScooter jährlich vom Band laufen können.

06.01.2013 - 18:42

Der StreetScooter ist anders, dies verdeutlicht allein schon der Blick auf die Entwicklung und Produktion des innovativen, preisgekrönten Elektroautos: Kein Automobilkonzern, sondern eine privatwirtschaftlich organisierte Forschungsinitiative unter der Ägide von Prof. Dr.-Ing. Achim Kamper, Geschäftsführer der StreetScooter GmbH und Inhaber des Lehrstuhls für Produktionsmanagement am Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen, das mit der Gruppe Elektromobilproduktion aktiv an der Produktionsplanung und Fahrzeugentwicklung des StreetScooters beteiligt war und ist, hat speziell ein Elektromobil für Kurzstrecken konzipiert, das bald schon in die Serienproduktion gehen soll.

19.06.2018 - 07:08

Nachdem der für den Streetscooter zuständige Post-Vorstand Jürgen Gerdes das Unternehmen verlassen musste, wurde über die Zukunft der Elektroauto-Produktion spekuliert. Nun hat Post-Chef Frank Appelt erklärt, dass der Streetscooter eine "gute Story" sei und der Logistik-Konzern den E-Transporter noch bis 2020 selbst produzieren wolle.

26.03.2021 - 11:57

Im VW-Werk in Zwickau ist die Produktion des Audi Q4 e-tron angelaufen. Er wird auf der selben Fertigungslinie wie der VW ID.4 gebaut. Der Einstiegsstromer der Ingolstädter ist das erste Audi-Modell auf MEB-Basis. Mitte April will Audi den Q4-etron offiziell vorstellen, im Sommer soll der elektrische Kompakt-SUV dann auf den Markt rollen. 

13.05.2022 - 07:53

Erster Stromer von Subaru kommt im Sommer 2022 in Deutschland heraus: Der Subaru Solterra hat einen Allradantrieb mit zwei 80 kW (109 PS) starken E-Motoren, bis zu 466 Kilometern Reichweite und eine 150-kW-Schnellladefunktion.

24.07.2015 - 10:33

Kooperieren Apple und BMW bei E-Autos? Angeblich soll Apple für die Produktion seines Elektroautos an der Karosserie des BMW i3 interessiert sein. Das berichtete jedenfalls das Manager Magazin. Demnach soll es Apple-Boss Tim Cook auf die Modellplattform des innovativen BMW-Elektroautos abgesehen haben, die i3-Produktion in Leipzig hat er schon besichtigt. Damit bekommt das i im i3 eine neue Bedeutung...

28.09.2017 - 09:28

Es war bereits so gut wie fest, nun wurde es von offizieller Seite bestätigt: Die zweite StreetScooter-Fabrik wird in Düren, Nordrhein-Westfalen, eröffnet, wie ein Post-Sprecher gestern erklärte. Die Wahl ist auf die bereits favorisierte, leerstehende Halle des Automobilzulieferers Neapco gefallen.