Dienstwagen

29.01.2015 - 14:11

Da hat Nissan sich mal wieder etwas einfallen lassen: Das neue Sonderverkaufsprogramm "eVPP" (electric Vehicle Purchasing Program) soll für das Elektroauto Leaf einen Preisvorteil von über 25 Prozent gegenüber dem Listenpreis bieten.

21.07.2015 - 11:41

Um die CO2-Bilanz zu verbessern, aber auch, um Unterhaltskosten zu sparen, will die portugiesische Regierung ihre Fahrzeugflotte zumindest teilweise auf Elektroautos umstellen. Energieminister Artur Trindade verkündetet das elektromobile Engagement seiner Regierung in Torres Verras, das mit dem diesjährigen European Leaf Award der EU-Kommission für Umweltaktivitäten mittelgroßer Städte ausgezeichnet wurde.

22.01.2015 - 11:55

Die politischen Appelle für die Elektromobilität würden glaubwürdiger erscheinen, wenn Bund und Länder selbst mit gutem Beispiel vorangehen – noch geschieht das sehr zögerlich, wie kürzlich am Beispiel Bayerns deutlich wurde (eMobilitätOnline berichtete).

05.02.2015 - 11:31

Pedelecs und E-Bikes sind bekanntlich die erfolgreichsten Vertreter der Elektromobilität. Nicht nur Privatpersonen, sondern auch viele Firmen setzen verstärkt auf Elektroräder. Aber wie sieht es eigentlich mit der Versteuerung eine E-Dienstfahrrads aus, wenn es auch privat genutzt wird?

12.03.2018 - 10:46

-Gastbeitrag von Solveig Wickinger (Crowe Horwath Trinavis) zu den steuerlichen Anreizen von Elektroautos-

Dieselautos dürfen in deutschen Städten verboten werden, wenn nur so die Grenzwerte für schädliche Stickoxide einzuhalten sind. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig urteilte am 27. Februar 2018 in diesem Sinne unter Zurückweisung von zwei eingelegten Revisionen.

27.03.2014 - 16:09

Die Spitzen der Politik sprechen sich in der Öffentlichkeit gerne für umweltfreundliche Fahrzeuge aus – aber welche Autos nutzen Sie eigentlich selbst als Dienstwagen? Dieser Frage ist die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) nunmehr zum achten Male nachgegangen und hat die Ergebnisse gestern im Dienstwagen-Check 2014 veröffentlicht. Insgesamt 228 Spitzenpolitiker der Bundes- und Landesebene gaben Auskunft über CO2-Ausstoß, Spritverbrauch und Motorleistung ihrer Dienstlimousinen, erstmal wurden auch die Staatssekretäre aller Bundesministerien in die Untersuchung mit einbezogen.

29.11.2020 - 15:01

Im baden-württembergischen Neckarsulm versorgt The Mobility House ab sofort die elektrische Dienstwagenflotte des IT-Unternehmens Bechtle mit Ladeinfrastruktur sowie mit dem herstellerunabhängigen Lade- und Energiemanagementsystems ChargePilot.

18.11.2013 - 11:39

Der in der Regel lokale bzw. regionale Aktivitätsradius von Handwerkerfirmen macht den Einsatz von Elektroautos theoretisch schon heute ohne große Reichweitenängste möglich. Um die tatsächliche Eignung zu untersuchen, ist Ende vergangener Woche in Thüringen ein neues Modellprojekt gestartet: Die Erfurter Kammer für Nord- und Mittelthüringen will in den kommenden zwei Jahren herausfinden, ob sich Elektroautos gut in den Fuhrpark von Handwerksbetriebe integrieren lassen und ob ihr Einsatz ökonomisch sinnvoll ist. Wie die Thüringer Allgemeine berichtete, übergab Verkehrsminister Christian Carius am Freitag den entsprechenden Fördermittelbescheid in Höhe von 37.000 Euro. Für 2014 sind 39.000 Euro eingeplant. Kammerpräsident Stefan Lobenstein unterstrich, dass sich auch das Handwerk den Zielen der Energiewende verpflichtet fühle.

23.06.2015 - 09:28

Die herstellerunabhängige Leasing- und Fuhrparkmanagementgesellschaft LeasePlan hat ihre diesjährige, internationale Online-Umfrage gestartet: Dienstwagennutzer und Vielfahrer aus fast 20 Ländern können sich seit gestern bis zum 17. Juli am sog. MobilitätsMonitor 2015 beteiligen.

16.04.2020 - 07:43

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat seine Richtlinien für Dienstwagen überarbeitet. Ab 2021 dürfen nur noch reine Elektroautos bestellt werden – von wenigen Ausnahmen abgesehen. Die Umstellung leichter Nutzfahrzeuge auf Elektroantrieb stockt bislang noch.

02.07.2015 - 09:47

Dieses ungewöhnliche Elektroauto-Konzept wurde eigens für Polizei und Sicherheitsdienste entwickelt – in Frankreich soll sogar schon ein positiver Test verlaufen sein, der die französischen Behörden über eine Anschaffung nachdenken lässt.

03.09.2018 - 09:25

Der Wolfsburger Autobauer, der derzeit Probleme mit den neuen CO2-Grenzwerten der EU hat, plant einem Bericht der Welt am Sonntag zufolge, in seiner Managerriege mehr Stromer als Dienstfahrzeuge zum Einsatz zu bringen.

30.09.2015 - 19:19

Im Frühjahr dieses Jahres verabschiedete die Stadt München ein umfangreiches Maßnahmenpaket, um Elektromobilität in der Landeshauptstadt zu fördern und die Anzahl an Elektroautos deutlich zu erhöhen.

25.03.2022 - 10:50

Bestellstopp für elektrifizierte Renaults: Wegen massiver Lieferprobleme nimmt Renault ab heute Abend keine Bestellungen mehr für Elektroautos und Plug-in-Hybride an. Nur bis Freitagabend abgeschlossene Kaufverträge werden noch bearbeitet.

02.08.2019 - 09:02

Für den Porsche Taycan liegen nach Unternehmensangaben schon mehr als 30.000 Vorbestellungen vor, was Porsche Medienberichten zufolge dazu veranlasst zu erwägen, die geplante Jahresproduktion auf 40.000 Exemplare des Elektroautos zu steigern. Zum Vergleich: vom Porsche-Klassiker 911 wurden im vergangenen Jahr rund 35.000 Stück abgesetzt.