e.GO Mobile

26.02.2021 - 08:57

Das Elektroauto-Startup e.GO Mobile aus Aachen hat seine Series-B-Finanzierungsrunde von über 30 Millionen Euro abgeschlossen. Dies soll den Produktionsstart im e.GO Werk in Aachen ermöglichen sowie die Wachstumspläne des Unternehmens unterstützen.

01.09.2020 - 09:21

Die e.Go Mobile AG hat einen neuen Investor gefunden. Mit dem 1. September ist das gesamte Geschäft des Aachener Elektroauto-Startups einschließlich aller Tochtergesellschaften und Mitarbeitenden in den Besitz der niederländischen Investmentgruppe ND Industrial B.V. übergegangen. Die zwischenzeitlich drohende Insolvenz ist damit abgewendet.

03.04.2020 - 08:01

Elektroautohersteller e.GO Mobile hat beim Amtsgericht Aachen einen Antrag auf Anordnung der Eigenverwaltung gestellt. Das so genannte Schutzschirmverfahren gibt dem Unternehmen die Möglichkeit, vor einer Insolvenz nach neuen Investoren zu suchen – innerhalb von drei Monaten.

02.01.2020 - 15:05

Wie Sono Motors aus München kämpft offenbar auch E.Go Mobile mit finanziellen Problemen. Die Aktionäre haben das E-Auto-Startup aus Aachen zwar im Oktober durch eine Brückenfinanzierung von 100 Millionen Euro vor der Insolvenz gerettet. Gelöst sind die Finanzierungsprobleme damit aber noch nicht.

16.12.2019 - 18:26

Mitte 2017 hatte e.Go Moove erstmals seinen elektrischen Kleinbus Ego Mover vorgestellt. Nun legt das Gemeinschaftsunternehmen von ZF Friedrichshafen und dem Aachener Startup e.Go Mobile mit einem elektrischen Lieferwagen nach.

16.07.2021 - 09:16

Der Aachener Elektroautohersteller Next.e.GO Mobile SE plant eine Mikrofabrik in Lovetsch nach Vorbild seiner Aachener Fabrik. Ab dem ersten Quartal 2024 sollen dort jährlich rund 30.000 Fahrzeuge gefertigt werden.

22.11.2019 - 09:34

Der Elektroautobauer e.Go Mobile aus Aachen erhöht die Preise der drei Varianten des e.GO Life 20, 40 und 60 ab Januar 2020 um jeweils 2.000 Euro. Hiermit reagiert das Unternehmen auf gestiegene Kosten und den erhöhten Herstelleranteil an der Umweltprämie. Die bisherigen Bestellungen sind von der Preiserhöhung allerdings nicht betroffen.

11.06.2021 - 15:38

Im September 2020 konnte e.Go Mobile die drohende Insolvenz mit einem neuen Investor abwenden und firmiert seither als Next.e.Go Mobile. Nun hat der Elektroauto-Bauer aus Aachen den Verkauf der Sonderedition e.GO Life Next gestartet. Die Produktion des elektrischen Kleinwagens soll im Juli anlaufen. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge ist in diesem Sommer geplant.

17.06.2020 - 12:28

Die Flotte der Polizei Aachen hat elektrischen Zuwachs bekommen: Polizeipräsident Dirk Weinspach nahm vor einigen Tagen vier e.GO Life in Betrieb. Die „Streifenwagen“ sollen vorwiegend in der Innenstadt von den Bezirks- und Ermittlungsdiensten, der Kriminalprävention und vom Werbe- und Auswahldienst eingesetzt werden.

03.07.2020 - 06:52

Insolvenzverfahren für e.GO Mobile eröffnet: Das Amtsgericht Aachen hat Mitte der Woche das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung über das Vermögen des Elektroautoherstellers e.GO Mobile AG aus Aachen eröffnet. Das Unternehmen hatte im April das sog. Schutzschirmverfahren beantragt und setzt nun die Verhandlungen mit potenziellen Investoren fort.

27.08.2021 - 09:39

Der Porsche Taycan bekommt ab September ein Update: Im neuen Modelljahr erhalten der Taycan und der Taycan Cross Turismo mehr Konnektivität, zusätzliche Farben und durch technische Veränderungen auch mehr Reichweite im Alltag.