EBikes

12.08.2015 - 08:39

Ein Elektrorad, das weder E-Bike noch Pedelec sein soll? Dies lässt aufhorchen. Und tatsächlich handelt es sich bei dem neuen Konzeptrad sowohl in puncto Antrieb als auch Design um eine Innovation, die auf den Namen "Urban Rush" hört.

24.09.2014 - 08:58

Transport- und Kurierfahrzeuge prägen das Straßenbild aller Großstädte. So unabdingbar sie für das städtische Gewerbe sind, so sehr tragen sie aber auch zur Verkehrs-, Lärm- und Umweltbelastung in den Innenstädten bei. Dass es nicht immer das Auto sein muss, um auch größere Lasten zu bewegen, beweist auf innovative Weise die neugegründete Genossenschaft Velogista. Die eingesetzten, bis 25 km/h schnellen Elektrolastenräder verfügen über Innenraummaße von 135 cm x 135 cm x 95 cm können Güter bis zu 250 Kilogramm transportieren.

17.11.2014 - 11:46

Das Berliner Studenten-Startup e-bike erfahren (eMobilitätOnline berichtete) geht in die Werbeoffensive – mit einer "Wette": Mit welchem Fortbewegungsmittel kommt man wohl am schnellsten durch die Stadt: Mit dem Bus, dem Auto oder dem e-Bike? Drei Freundinnen haben es getestet...

21.11.2014 - 13:16

Ein faltbares E-Bike, das zusammen mit Laptop und ein paar Heften sogar in einen kleinen Rucksack passt? Gibts nicht? Noch nicht: Aktuell läuft die Crowdfunding-Kampagne für das kleinste und mit 5 kg leichteste E-Bike der Welt und das gar nicht mal schlecht. Diese fahrende Brille ist auf jeden Fall ein Hingucker – und das Konzept ziemlich innovativ. Zwar fehlen noch Pedale und einige andere fahrradtypische Dinge, aber die Entwicklung ist ja noch nicht abgeschlossen. Bleibt zu hoffen, dass sich der Projektname am Ende nicht doch noch bewahrheitet: Impossible E-Bike...

21.05.2015 - 11:42

Diese Frage kommt angesichts der steigenden Beliebtheit und Verbreitung von Pedelecs und E-Bikes seit einiger Zeit regelmäßig auf.

24.05.2016 - 09:37

Wenn dieses Rad eins nicht ist, dann unauffällig: Der niederländische Erfinder Albert van Dalen hat ein E-Bike entwickelt, das ausschließlich mit Sonnenenergie gefahren werden kann. Bei dem Maxun One handelt es sich nicht um ein Pedelec, das eine elektrische Tretunterstützung bietet, denn die Solarenergie kann das Rad auch ohne eigenes Zutun auf bis zu 25 km/h beschleunigen – wer dann noch in die Pedale tritt, erreicht freilich noch höhere Geschwindigkeiten.

17.06.2014 - 11:08

Hinter Visiobike steht ein junges Unternehmen aus Zagreb, Kroatien, das erst im Mai sein erstes E-Bike vorgestellt hat. Der Anspruch des Startups war es, ein elegantes, futuristisches Smart-Bike für ein modernes, urbanes Umfeld zu entwickeln. Im Unterschied zu anderen E-Bikes lässt sich beim Visiobike das eigene Smartphone via App als Bordcomputer und Display integrieren. Aber es gibt noch einen weiteren Clou: Wie das Unternehmen jetzt bekannt gab, wurde noch eine App eigens für die innovative Google Glass-Datenbrille entwickelt, die es erlaubt, das E-Bike via Sprachbefehl zu steuern.

25.10.2013 - 10:56

Für alle, die sich noch nicht zwischen einem konventionellen Fahrrad und einem E-Bike entscheiden können, hat das us-amerikanische Start-up Superpedestrians eine kreative Lösung parat: Das "Copenhagen Wheel" ersetzt das herkömmliche Hinterrad und verwandelt so im Handumdrehen das Fahrrad zu einem elektrifizierten Gefährt. In dem einzelnen Rad sind ein Elektromotor sowie ein leitungsstarker Lithium-Akku und Sensoren verbaut, die unter einer großen Scheibe rund um die Radnabe angebracht sind. Das Hinterrad kann jederzeit an- und abmontiert werden. Die Umrüstung soll bei allen Fahrrädern möglich sein.

13.07.2018 - 09:51

Ein neues Plug-and-Play-Gerät für E-Bikes hat der Batteriesystemanbieter BMZ vorgestellt. In Kooperation mit dem Technologieunternehmen COMODULE wurde eine Connectivity-Lösung für Hersteller entwickelt. Diese soll es ermöglichen, Fahrrad und Fahrer werksseitig über eine Cloud und Smartphone-App zu verbinden. Anwender können dann bequem Ladezustände, Systemeigenschaften und Navigationsrouten über ihr Handy abrufen.

20.03.2015 - 14:03

Junior Campus Berlin erweitert sein Programm um Workshops zu nachhaltiger Mobilität: Zwölf- bis Fünfzehnjährige können nun mit "modernsten Lehrmethoden" Elektromobilität erleben, die Teilnahme ist kostenfrei. Der Junior Campus ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin und der BMW Group.

22.03.2019 - 09:19

1.388 Exemplare des Elektro-SUV Jaguar I-Pace wurden im Februar 2019 verkauft. Dies entspricht einem Anteil von 11,3 Prozent an allen verkauften Jaguar-Fahrzeugen des entsprechenden Monats. Seit dem Marktstart im April 2018 wurden insgesamt 9.292 Jaguar I-Pace an Kunden ausgeliefert. Das Elektroauto hatte auf dem Genfer Autosalon den 2019 European Car of the Year Award erhalten.

20.04.2018 - 09:30

Ein junges Forscherteam ist dabei, Superkondensatoren aus biologischen Abfällen wie Tee, Kaffeesatz oder Apfelschalen zu entwickeln, die eine deutlich höhere Leistung aufweisen sollen als konventionelle Akkus. Die Nachwuchswissenschaftler haben mit dem Hattersheimer Spezialchemie-Unternehmen Kuraray nun einen Sponsor gefunden.

13.05.2016 - 10:48

Mehr geht nicht: Bei Pedelecs und E-Bikes ist nach jahrelangen 2-stelligen Wachstumsraten die Sättigung des Marktes bald erreicht – das behauptet eine Studie des Kölner Handelsforschungsinstituts IFH und der BBE Handelsberatung.

13.01.2017 - 10:12

Das E-Bike-Startup eVinci ist vielleicht bald Geschichte: Medienberichten zufolge hat die eVinci Mobility GmbH Insolvenz wegen Zahlungsunfähigkeit angemeldet. Offenbar blieb die Nachfrage nach dem teuren Power-E-Bike Pike I deutlich hinter den Erwartungen zurück. Kürzlich hatte auch der E-Bike-Hersteller Freygeist Insolvenz angemeldet.

15.01.2016 - 13:57

Die BMW Group kann auf ihr erfolgreichstes Jahr der Unternehmensgeschichte zurückblicken, allein von der Marke BMW konnten 2015 über 1.905.234 Fahrzeuge ausgeliefert werden – davon entfielen 29.513 Auslieferungen auf BMW i Modelle, wodurch sich der Absatz im Vergleich zum Vorjahr um 65,9 Prozent erhöhte. Insgesamt wurden weltweit 24.057 BMW i3 und 5.456 BMW i8 abgesetzt.

26.06.2015 - 11:18

Erstes E-Bike-Festival Europas: Vom 15. bis 17. April 2016 soll das erste große E-Bike-Festival Europas in Dortmund stattfinden, das sowohl als Branchentreff als auch als Publikumsmesse konzipiert werden soll.

31.07.2015 - 11:37

Neue Modellvarianten des Nissan Leaf? Davon geht zumindest das britische Magazin Autocar aus, das sich auf Unternehmenskreise beruft. Demnach könnte es mit der Einführung der nächsten Leaf-Generation, die übrigens durch einen deutlichen Reichweitenzuwachs gekennzeichnet sein wird, weitere Leaf-Modelle mit verändertem Design geben – bspw. einen Crossover.

10.08.2018 - 09:26

Börsenaufsicht ermittelt: Elon Musks Ankündigung, Tesla von der Börse zu nehmen, hat ein Nachspiel, da sich Musk möglicherweise nicht an ein reguliertes Verfahren zur Mitteilung wichtiger Firmennachrichten gehalten habe. Der Verdacht der Kursmanipulation steht im Raum. 

28.08.2015 - 12:28

Elektromobile Caravanbegleiter: Auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon (29.8. - 6.9.2015) werden Knaus und Weinsberg eigene E-Bikes präsentieren, die in Kooperation mit dem Hersteller BESV entwickelt wurden. Die beiden E-Bikes PS1 Knaus und CF1 Weinsberg sollen über spezielle Konfigurationen verfügen, die die Mitnahme an oder in Freizeitfahrzeugen erleichtern.

07.10.2016 - 09:15

Elektroautos überholen Verbrenner: Ab 2028 könnten einer aktuellen Untersuchung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Price Waterhouse Coopers (PwC) zufolge in der EU erstmals mehr Elektroautos und Hybride als konventionelle Verbrenner ausgeliefert werden. Das Szenario geht 2028 von einem Elektroauto-Marktanteil von rund 30 Prozent aus. Autos mit Verbrennungsmotoren kommen demnach auf 28 Prozent, Hybridfahrzeuge auf 40 Prozent.