eCitaro

18.12.2019 - 08:54

Das Kompetenzcenter für emissionsfreie Mobilität (KEM) in Mannheim feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Das KEM baut als interner Entwicklungspartner der Daimler AG Prototypen auf, produziert Kleinserien und bereitet Serienanläufe vor – und bildet so die Brücke zwischen Fahrzeugentwicklung und Großserienfertigung. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Elektroantrieben und weiteren alternativen Antrieben.

18.08.2020 - 11:33

Die Hamburger Hochbahn plant zwischen 2021 und 2025 530 Elektrobusse in Hamburg neu in Betrieb zu nehmen. Bei dem Ausschreibungsverfahren für die Stromer haben jetzt drei Unternehmen die Zuschläge erhalten, nämlich Daimler Buses, MAN Truck & Bus sowie der polnische Busbauer Solaris.

10.01.2019 - 12:22

Von Februar bis August 2019 sollen bei den Berliner Verkehrsbetrieben nach und nach insgesamt 30 Elektrobusse eintreffen, jeweils 15 von Daimler und 15 vom polnischen Omnibushersteller Solaris. Bis 2030 sollen alle 1500 BVG-Busse elektrisch fahren.

20.10.2020 - 10:27

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben den 100. Elektrobus in den Fahrgastbetrieb geschickt. Ein erster großer Meilenstein bei der Elektrifizierung der eigenen Flotte, so der Verkehrsbetreiber. Die Stromfahrzeuge hätten eine Zuverlässigkeit von über 91 Prozent, bereits zwei Millionen Kilometer zurückgelegt und dabei 2.800 Tonnen CO2 eingespart.

27.01.2020 - 15:38

Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) haben 16 E-Busse von Daimler in Empfang genommen. Weitere vier Mercedes-Benz eCitaro Solobusse sowie 17 elektrische Gelenkbusse des Typs eCitaro G sollen bis zum Jahresende ausgeliefert werden.

17.07.2018 - 09:15

Für die Fertigung seines Elektrobusses eCitaro hat Daimler schon vor einigen Wochen mit dem Darmstädter Batteriehersteller AKASOL eine langfristige Kooperation für die Lieferung von Fahrzeugakkus bekanntgegeben. Nun gaben beide Unternehmen bekannt, Ihre Partnerschaft auszubauen zu wollen. Es werde bereits an der zweiten Generation der Batteriesysteme für den eCitaro gearbeitet, welche ab dem Jahr 2020 verbaut werden sollen.

19.09.2020 - 12:23

Das Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo hat 24 Elektrobusse vom Typ eCitaro bei der Daimler-Tochter EvoBus bestellt, darunter auch 13 Gelenkbusse. Die E-Fahrzeuge sollen ab dem dritten Quartal 2021 in Darmstadt eintreffen und dort auf fast sämtlichen Linien zum Einsatz kommen.

16.11.2018 - 08:43

Der Mercedes-Benz eCitaro ist der erste rein batteriebetriebene Linienbus des Herstellers. Nach seiner Premiere auf der IAA im September hat Mercedes nun das erste Serienmodell des vollelektrischen Stadtbusses ausgeliefert. Der erste eCitaro ging an den Verkehrsbetrieb Hamburger Hochbahn AG, der insgesamt 20 der neuen E-Busse bestellt hat.

19.06.2020 - 06:03

Die Citaro Stadtbus-Familie bekommt ein neues Mitglied: den vollelektrischen Gelenkbus eCitaro G. Für den neuen E-Gelenkbus liegen bereits feste Aufträge für mehr als 60 Fahrzeuge für verschiedene Städte vor, gibt Daimler Buses bekannt. Die ersten eCitaro G sollen bereits in diesem Jahr ausgeliefert werden.

04.11.2020 - 09:06

In Deutschland wurden laut Omnibus News in diesem Jahr bis einschließlich September 228 Elektrobusse neu zugelassen. Davon kamen die meisten vollelektrischen Busse mit 98 Exemplaren von dem polnischen Busbauer Solaris. An zweiter Stelle folgte Mercedes-Benz mit 39 eCitaro. Vom niederländischen Hersteller VDL kamen in den ersten drei Quartalen dieses Jahres 28 Elektrobusse neu in Deutschland auf die Straße.

02.04.2020 - 10:58

Die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) mit Hauptsitz in Lahr im Schwarzwald wird den ersten Mercedes-Benz eCitaro REX aus der Serienproduktion auf die Straße bringen. Eine entsprechende Absichtserklärung haben die SWEG und Daimler Buses unterzeichnet. Die Auslieferung wird im Laufe des Jahres 2022 erfolgen.

04.11.2019 - 10:56

Vor einem Jahr stellte die Hamburger Hochbahn ihren ersten serienreifen emissionsfreien Bus vor. Inzwischen ist die komplette Bestellung geliefert und täglich auf Hamburgs Straßen unterwegs. Damit ist der erste Schritt des geplanten Umbaus der gesamten Hochbahn-Flotte auf emissionsfreie Antriebe realisiert.

07.08.2019 - 08:40

Die Verkehrsbetriebe Üstra in Hannover wollen den Busverkehr in der Innenstadt in den kommenden Jahren komplett elektrifizieren. Dazu hat das Verkehrsunternehmen nun mit Daimler einen Rahmenvertrag über 48 eCitaro abgeschlossen, darunter auch 18 Gelenkbusse. Die ersten vier Elektrobusse sollen noch in diesem Jahr geliefert werden.

05.08.2019 - 17:28

Daimler hat im Omnibuswerk Mannheim eine zentrale Ladestation für Elektro-Busse installiert. Sie ist sowohl für das Laden per Kabel als auch über Dachstromabnehmer ausgelegt. Die Station dient zum Aufladen des eCitaro im Produktionsdurchlauf und vor der Auslieferung.

01.03.2020 - 19:46

Mit dem Mercedes-Benz eCitaro erhält erstmals ein vollelektrisch angetriebener Stadtbus das Umweltzeichen der Bundesregierung. Als erster Verkehrsbetrieb hat der Jenaer Nahverkehr drei eCitaro mit dem „Blauen Engel“ erhalten. Sie bilden den Grundstock für die erste E-Bus-Flotte Thüringens.

29.07.2019 - 14:06

Nach diversen Aufträgen deutscher Verkehrsbetriebe liefert Mercedes erste Exportaufträge des eCitaro aus. Neun Elektrobusse gehen nach Canach in Luxemburg, sechs fahren bald in Trollasen in Norwegen, fünf werden ins schwedische Ystad ausgeliefert.

07.10.2020 - 06:38

Mercedes-Benz hat damit von der französischen Stadt den größten Auslandsauftrag für seinen vollelektrisch angetriebenen Stadtbus eCitaro seit dessen Produktionsbeginn erhalten. Er setzt sich aus 59 Gelenk- und 33 Solobussen zusammen. Ihre Auslieferung ist für 2022 bis 2025 geplant.

11.07.2018 - 07:50

Einige Monate vor der IAA Nutzfahrzeuge 2018 hat Daimler erstmals die Serienversion des vollelektrischen Stadtbusses Mercedes-Benz eCitaro präsentiert. Der erste reine E-Bus von Mercedes verfügt über ein eigenständiges Design, welches an die Studie Mercedes-Benz Future Bus angelehnt ist. 

11.04.2019 - 10:04

Mercedes-Benz hat seinen bisher größten Auftrag für den elektrischen Stadtbus eCitaro bekannt gegeben. Neben der Lieferung der Fahrzeuge übernimmt das Unternehmen für die ESWE Verkehrsgesellschaft aus Wiesbaden den Umbau des Betriebshofs, die Auslegung und Errichtung der Lade-Infrastruktur sowie das Lademanagement.

28.02.2020 - 09:20

BMW iNext Heißlanderprobung: Nach Kältefahrten am Polarkreis wird der iNext nun in der Kalahari in extremer Hitze und Sonneneinstrahlung sowie bei permanenter Staubentwicklung auf Sand-, Schotter- und Geröllpisten getestet. Die Serienproduktion des neuen Elektroautos soll kommendes Jahr im BMW Werk Dingolfing starten.