eGolf

01.11.2019 - 10:46

Volkswagen importiert elektrisch angetriebene Golfmodelle nach Kigali, der Hauptstadt Ruandas. Die e-Golfs sollen dort im Rahmen einer App namens „Move“, die Uber ähnlich ist, und die Volkswagen im Dezember letzten Jahres eingeführt hat, zum Einsatz kommen.

03.01.2014 - 10:55

Mit dem e-Golf holt Volkswagen nun nach dem kürzlich eingeführten e-up! zum zweiten Elektromobilitäts-Schlag aus. Kaum ein anderes Fahrzeug verkörpert die Marke VW so sehr wie der Golf, ab dem Frühjahr soll die 7. Generation nun auch endlich als elektrifizierte Version erhältlich sein – und für den Herbst 2014 hat VW auch noch eine Variante als Plug-in-Hybriden angekündigt. Der Elektro-Golf ist für VW dabei ganz und gar kein Nischenprodukt, schließlich will der Konzern bis 2018 auch im Bereich Elektroautos Marktführer sein, wie der VW-Vorstandsvorsitzende Winterkorn auf der letzten IAA verkündete. Ziel ist es, alle Fahrzeugklassen zu elektrifizieren.

05.11.2014 - 16:03

Nachdem die niedersächsische Polizei 12 e-Golf bestellt hat (eMobilitätOnline berichtete), bekommt nun auch die Nordseeinsel Helgoland ihr vollelektrisches Polizeiauto: Der e-Golf in Polizeiuniform soll noch im November an den Start gehen und der weltweit erste e-Golf als Einsatzfahrzeug sein – die für Niedersachsen bestimmten Elektroautos werden lediglich den Fuhrpark der Polizei ergänzen.

17.02.2014 - 09:47

Volkswagen bewirbt seinen Bestseller bekanntlich mit dem Slogan "Das Auto". Ob der neue e-Golf "Das e-Auto" wird, wie sich die Wolfsburger nun erhoffen, bleibt abzuwarten. Ende vergangener Woche hat VW nun den Verkaufsstart für sein neues Elektroauto eingeläutet: Zu Preisen ab 34.900 Euro soll die elektrifizierte Version des beliebten Kompaktwagens ab sofort bestellt werden können. VW bringt nach dem e-up! nun innerhalb eines halben Jahres das zweite Elektroauto auf den Markt.

03.09.2014 - 11:11

Lange Verfolgungsjagden auf der Autobahn wird es mit diesem Elektroauto wahrscheinlich nicht geben, aber für den Einsatz in der Stadt ist es gut gerüstet: Neben der Serienversion präsentiert Volkswagen nun auch einen speziell ausgerüsteten e-Golf als Polizeieinsatzfahrzeug. Das Elektroauto in Polizeiuniform soll voll einsatzfähig sein und mit Sondersignalanlage und modernem Digitalfunk allen einsatztaktischen Anforderungen entsprechen. Bevor der e-Golf seinen Polizeidienst antritt, feiert er am 9. September 2014 seine Weltpremiere auf der Internationalen Fachmesse für Polizeiausrüstung in Leipzig. Wo und in welchen Stückzahlen der e-Golf zum Einsatz kommen wird, hat VW noch nicht verraten.

11.12.2019 - 10:24

Im November führt der VW e-Golf in Deutschland die Zulassungszahlen der reinen Elektroautos an, gefolgt von dem Smart fortwo und dem BMW i3.

04.04.2017 - 09:31

Rund 6 Monate wurde die Gläserne Manufaktur in Dresden umgebaut und auf die Elektroauto-Produktion vorbereitet. Gestern lief der erste VW e-Golf vom Band, der an einen norwegischen Kunden ausgeliefert wird. Nach einer Anlaufphase sollen in der neuen Produktionsstätte ab Mai täglich 35 Elektro-Fahrzeuge gebaut werden.

06.07.2015 - 10:15

Offensichtlich bleibt Norwegen auch mit geschrumpfter staatlicher Förderung Elektroauto-Land Nummer 1: 13.659 E-Autos kamen dort in den ersten sechs Monaten dieses Jahres neu auf die Straße – über 4.000 Fahrzeuge mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

15.08.2019 - 09:50

EnBW hat in den letzten zwei Jahren insgesamt 330 Mitarbeitern via Leasing Elektroautos zu günstigen Konditionen überlassen. Konkret ging es 2018 um 180 BMW i3 und 2019 um 150 e-Golf. Nun prüft der baden-württembergische Energieversorger laut der Stuttgarter Zeitung, ab Mai 2020 jedem Mitarbeiter ein solches Angebot zu machen.

14.09.2020 - 12:40

Die Stadt Stuttgart stellt ihren Fuhrpark sukzessive auf umweltfreundliche und emissionsarme Antriebe um, neu angeschaffte Fahrzeuge sollen bevorzugt elektrisch fahren. Die Branddirektion der Landeshauptstadt hat nun ihre ersten Stromer vorgestellt.

04.12.2015 - 12:20

Im November 2015 kamen in Frankreich 644 Plug-in-Hybride neu auf die Straße – ein neuer Rekord, so das französische Branchenmagazin AVEM. Die Gesamtzahl der Neuzulassungen in diesem Jahr liegt damit bei 4.322. Eine beachtliche Entwicklung – in den ersten 11 Monaten 2014 waren es 1.329 Plug-ins.

25.10.2019 - 10:49

Der achte VW Golf hat gestern seine Weltpremiere in Wolfsburg gefeiert: Der neue Golf soll erstmals in fünf Hybridversionen auf den Markt kommen. Noch kann man den neuen Golf nicht kaufen, aber Volkswagen plant ihn im Dezember dieses Jahres auf den Markt zu bringen.

30.03.2015 - 09:07

Auch im neuen Jahr wird Norwegen seinem Ruf als Elektroauto-Land Nummer 1 in Europa gerecht: Allein im Februar 2015 wurden in dem kleinen (zumindest was die Bevölkerungszahl angeht) skandinavischen Land 2.235 Elektroautos und Plug-in-Hybride neu zugelassen – womit Elektrofahrzeuge in diesem Monat einen beeindruckenden Marktanteil von 21,03 Prozent erreichten.

21.01.2015 - 10:03

Norwegen fährt europaweit bekanntermaßen auf der elektromobilen Überholspur – kräftige Subventionen, attraktive Sonderregelungen und ein positives Image machen's möglich. Für das vergangene Jahr ist nun eine weitere bemerkenswerte Entwicklung zu verzeichnen: Unter den 5 meistverkauften Neuwagen 2014 sind 3 Elektroautos vertreten!

10.07.2019 - 08:13

Im Juni kamen genau 5.760 rein batteriebetriebene Elektroautos in Deutschland neu auf die Straße, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mitteilte. Dabei verteilten sich die Neuzulassungen der E-Pkw laut KBA auf folgende Modelle:

10.06.2015 - 11:13

Schon mal eine Auto-Fabrik von innen gesehen? Dieses kurze Video liefert einen – kleinen - Eindruck von der Fertigung des e-Golfs in Wolfsburg.

06.11.2014 - 16:45

ElektroDrive Salzburg stellt den neuen e-Golf vor – im Gegensatz zu Deutschland sind dort bis zu 7.000 Euro Förderung möglich.

 

 

27.11.2019 - 16:15

Bevor Volkswagen ab Herbst 2020 in Dresden mit der Montage des neuen ID.3 beginnt, hat der Autobauer einen Meilenstein erreicht: Er lieferte in der sächsischen Landeshauptstadt das 100.000ste Modell seines erfolgreichen e-Golf aus.

24.04.2017 - 16:57

Die Vorstellung vom Elektroauto als Luxusprodukt, welches sich ausschließlich Vermögende leisten können, ist noch immer weit verbreitet. Dies zeigte sich kürzlich auch im niederösterreichischen Krems: Eine Politesse soll eine 18-jährige Fahranfängerin beschuldigt haben, das Logo ihres Elektroautos gefälscht zu haben, um keine Parkgebühren entrichten zu müssen. Wie die Niederösterreichischen Nachrichten berichten, hatte die städtische Mitarbeiterin Zweifel an der Echtheit des Volkswagen eGolfs, da die Schülerin für die Anschaffung eines teuren Stromers zu jung erschien.

16.07.2017 - 19:57

Der eGolf von Volkswagen soll ab 2018 auch in China gebaut werden. Bei der Herstellung des E-Autos, welches bisher exklusiv in Wolfsburg vom Band rollt, sollen dabei zum ersten Mal Batteriezellen eines lokalen Herstellers zum Einsatz kommen. VW möchte so auch einen ersten Beitrag zur Erfüllung der umstrittenen E-Auto-Quote leisten