Einride

10.04.2018 - 06:11

Der Darmstädter Hersteller von Batteriesystemen Akasol wird den ersten Serien-Elektrobus aus dem Daimler Konzern mit Akkus ausstatten. Nach ausgiebigen Winter- und Sommer-Tests habe sich die Daimler-Tochter EvoBus für die Akasol Lithium-Ionen-Batteriesysteme für den Elektrobus Citaro entschieden, erklärte der Mittelständler aus Hessen.

30.01.2018 - 09:18

Die Elektrifizierung wird auch den Güterverkehr auf der Straße erreichen, die Entwicklungen in diese Richtung sind bereits voll im Gange. Das betrifft auch die Forschungen an autonomen Fahrtechnologien, die den Güterverkehr auf der Straße in absehbarer Zeit stark verändern werden. Das schwedische Startup Einride will hierbei eine Schlüsselrolle einnehmen, da es nach eigener Aussage in der Entwicklung autonomer Lkw derzeit führend ist.

21.05.2019 - 10:47

Der autonome E-Lkw des Startups Einride darf nun offiziell auch auf öffentlichen Straßen fahren. Die schwedischen Behörden haben dazu kürzlich die Zulassung erteilt. Im schwedischen Jönköping bringt der T-Pod ab sofort Waren von einem Lager zu einem Terminal von DB Schenker.

07.07.2015 - 10:03

...zumindest im Vergleich zum Vormonat. Während im Mai rückläufige Zahlen zu verzeichnen waren, kamen im Folgemonat mehr als doppelt so viele Elektroautos neu auf die Straße: 2.786 Neuzulassungen – 77 Prozent mehr als im Juni 2014.

11.09.2018 - 06:10

Mercedes-Benz Vans hat in Kopenhagen nach eigenen Angaben ein revolutionäres Mobilitätskonzept enthüllt, welches über bisherige Ideen rund um autonome Fahrzeuge hinausgehen soll. Das Besondere an der futuristischen Studie ist ihre Vielseitigkeit: Der Vision URBANETIC soll die Trennung von Personenbeförderung und Gütertransport aufheben.

18.10.2017 - 08:56

Der niederländische Ladespezialist NewMotion startet gemeinsam mit Mitsubishi, dem Energienetze-Betreiber TenneT und dem Energiekonzern Enel ein Vehicle-to-Grid (V2G) Pilotprojekt in den Niederlanden. Die erste Ladestation für V2G-Laden, bei dem Elektrofahrzeuge als Energiespeicher genutzt werden können, ist bereits in Betrieb.

17.12.2014 - 11:59

Die elektrische B-Klasse hat ein Umweltzertifikat nach ISO-Richtlinie TR 14062 vom TÜV Süd erhalten. Mercedes dokumentiert für die Ökobilanz der B-Klasse Electric Drive jedes umweltrelevante Detail. Demnach treten im Lebenszyklus des Elektroautos - von der Produktion über eine 160.000 Kilometer-Nutzung bis hin zur Altauto-Verwertung - bis zu 64 Prozent weniger CO2-Emissionen auf als bei einem vergleichbaren Mercedes B 180 mit Benziner – sofern er mit Strom aus regenerativen Quellen betrieben wird.

18.09.2018 - 07:42

Mercedes-Benz Trucks startet die Praxistests seines rein elektrisch betriebenen Lkw eActros. Insgesamt sollen 10 eActros 2 Jahre lang im Alltagsbetrieb bei verschiedenen Kunden zum Einsatz kommen, wofür je nach Anforderung seriennahe 18- sowie 25-Tonner zur Verfügung stehen. Der Mercedes eActros wird dabei für Aufgaben eingesetzt, die sonst mit konventionellen schweren Diesel-Trucks erledigt würden.

09.12.2013 - 14:43

Während in vielen europäischen Staaten der Absatz von Elektrofahrzeugen erfreulicherweise kontinuierlich steigt, scheint es aktuell eine gegenläufige Tendenz bei unseren französischen Nachbarn zu geben: Ganze 30 Prozent weniger Elektroautos als im Vormonat wurden im November in Frankreich zugelassen. Nachdem es im Oktober noch einen kleinen Aufschwung gegeben habe, seien die Zulassungen im November stark eingebrochen, wie das Branchenportal AVEM berichtet.

27.03.2015 - 10:52

Neue Technologien führen stets zu einer Vielzahl innovativer Konzepte und dem Entstehen neuer Produkte und Startups. Nicht alle können sich am Markt halten – dies gilt natürlich auch für die Elektromobilität und speziell Elektroautos.

22.03.2016 - 11:08

Entgegen des kommunizierten Engagements für die Elektromobilität haben die Automobilhersteller in Deutschland ihre Werbeausgaben für ihre E-Autos drastisch gekürzt, wie die Automobilwoche mit Verweis auf eine aktuelle Ebiquity-Studie berichtet. Demnach gaben die Hersteller 2015 rund 16 Millionen Euro für Elektroauto-Werbung aus – 2014 waren es noch 61 Millionen Euro.

11.12.2014 - 12:02

Das folgende Video stellt die neue B-Klasse vor – sowohl als Verbrenner- wie auch als Elektrovariante.

26.04.2018 - 06:57

Der schwedische Autobauer hat sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Bereits 2025 sollen 50 Prozent aller verkauften Volvo-Fahrzeuge über einen rein elektrischen Antrieb verfügen. Ab kommendem Jahr soll in jeder neu vorgestellten Baureihe einen Mild-Hybrid, ein Plug-in-Hybridmodell oder ein reines Elektroauto angeboten werden.

08.03.2019 - 07:56

Auf dem Genfer Automobilsalon hat Daimler erstmals den Mercedes-Benz Concept EQV der Öffentlichkeit präsentiert. Die seriennahe Großraumlimousine ist mit einem rein batterieelektrischen Antrieb ausgestattet und soll dank 100 kWh Akku bis zu 400 Kilometer Reichweite bieten. Der E-Van ist standardmäßig mit 6 Sitzplätzen ausgestattet, kann aber auf 7 bis 8 Sitzplätze erweitert werden.

30.11.2018 - 09:30

Nach London und Valencia kommt der neue Plug-in-Transit nun auch in Köln zu Testzwecken auf die Straße. Ab Frühjahr 2019 setzt Ford dort in Kooperation mit der Stadt Köln eine Flotte von 10 Transit PHEV bei städtischen Betrieben ein. Die Markteinführung des Ford Transit PHEV mit einer elektrischen Reichweite von rund 50 Kilometern ist für die zweite Jahreshälfte 2019 geplant.

23.02.2018 - 13:45

Der Industriekonzern Siemens will die Großserienfertigung von Batterien effizienter gestalten und bietet ab sofort ein umfassendes Lösungsportfolio aus Software, Automatisierungs- und Antriebstechnik entlang der gesamten Wertschöpfungskette an. Das Portfolio soll während verschiedener Branchenmessen in den nächsten Monaten vorgestellt werden.