Elektroauto Produktion

23.06.2017 - 10:14

Der Sportwagenhersteller Porsche hegt ambitionierte Elektrifizierungspläne: Dem für 2019 terminierten Mission E, Porsches erstem reinen Elektroauto, soll ein oder zwei Jahre später ein E-SUV-Coupé nachfolgen. Und: Porsches aktueller Bestseller Macan soll in der nächsten Generation, die 2022 kommen soll, nur noch mit Elektroantrieb erhältlich sein.

29.11.2017 - 08:55

Jahresziel erreicht: Die für 2017 ausgegebene Zielmarke von 5.000 Streetscootern im Zustelldienst wurde nun nach Unternehmensangaben kurz vor Jahresende erreicht. Die Elektroautos haben insgesamt 13,5 Millionen Kilometer rein elektrisch zurückgelegt, die 5.000 Streetscooter sollen hochgerechnet jährlich mehr als 16.000 Tonnen CO2 einsparen.

11.04.2017 - 09:44

Bereits in der vergangenen Woche wurde bekannt, dass die Post aufgrund der hohen Nachfrage die Streetscooter-Produktion ausweiten will. Nun hat der Logistik-Konzern in einer eigenen Meldung zahlreiche Details bekannt gegeben, die auf eine regelrechte Elektroauto-Offensive hindeuten.

27.03.2019 - 09:04

Für den rund 80.000 Euro teuren, vollelektrischen SUV e-tron liegen laut Audi bereits rund 20.000 Vorbestellungen vor. Am Freitag hat der erste Kunde im Audi Forum Neckarsulm seinen e-tron abgeholt. Ursprünglich sollte das Elektroauto schon Ende 2018 starten und nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks hat Audi weiterhin Produktionsprobleme.

12.05.2021 - 10:31

Im April hat Mercedes den EQS offiziell vorgestellt, im August soll der Luxusstromer mit einer WLTP-Reichweite von bis zu 770 Kilometern zu den Händlern rollen. Nun ist in Sindelfingen die Produktion der E-Limousine angelaufen. In der Factory 56 rollen bereits die Mercedes-Benz S-Klasse als Limousine und Langversion sowie die Mercedes-Maybach S-Klasse vom Band. Der EQS fügt sich Mercedes zufolge als erstes vollelektrisches Modell in die laufende Serienfertigung am Standort ein.

07.12.2017 - 08:08

Den Autohersteller Saab gibt es nicht mehr, aber das Modell 9-3 lebt in dem neuen Elektroauto von NEVS unverkennbar weiter. Das Saab-Nachfolgeunternehmen National Electric Vehicle Sweden hat nun im chinesischen Tianjin die Produktion des NEVS 9-3 EV gestartet. Offenbar wurde das im Sommer dieses Jahres auf der CES Shanghai präsentierte, dynamischer designte Konzept noch nicht in die Produktion überführt, der aktuelle NEVS 9-3 EV erinnert wieder stärker an ältere Entwürfe.

16.07.2018 - 10:09

Am vergangenen Freitag wurde das erste Montagewerk der e.GO Mobile AG offiziell in Aachen eröffnet. Zusammen mit hochrangigen Gästen wie unter anderem dem Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen Armin Laschet nahm Professor Günther Schuh als Vorstandsmitglied der e.GO Mobile AG symbolisch den Schlüssel für die Fabrik vom für den Bau verantwortlichen Architekten Monty Klepzig entgegen.

06.04.2018 - 08:59

Der zunehmenden Bedeutung der Elektromobilität begegnet nun auch der französische PSA-Konzern mit der Schaffung eines eigenen Ressorts für Elektrofahrzeuge. Der Geschäftsbereich „Low Emission Vehicles“ hat am 1. April 2018 seine Arbeit aufgenommen und wird global agieren.

19.01.2018 - 09:01

Der französische PSA Konzern, zu dem neben Peugeot, Citroen und DS auch Opel gehört, will nun bis zum Jahr 2025 alle Baureihen aller Marken elektrifizieren. Mit dieser neuen Ankündigung übertrifft PSA vorangegangene, die zwar eine weitreichende, aber nicht vollständige Elektrifizierung vorsahen.

12.05.2016 - 10:37

Mit seinem langjährigen chinesischen Joint-Venture-Partner Dongfeng wird der französische PSA-Konzern (Peugeot, Citroën, DS) eine neue Elektroauto-Plattform entwickeln. Wie das Unternehmen mitteilt, soll die e-CMP genannte, aus der der Common Modular Platform (CMP) entwickelte E-Fahrzeugarchitektur in allen Marken zum Einsatz kommen.

02.10.2018 - 06:05

Ende vergangener Woche haben die Groupe PSA und der belgische Getriebespezialist Punch Powertrain ihre Absicht bekannt gegeben, ein gemeinsames Joint Venture zur Produktion von Elektroantrieben zu gründen. Die Vereinbarung steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden und der Abstimmung mit den Arbeitnehmervertretungen.

05.07.2016 - 09:29

17.000 ausgelieferte Elektroautos im 2. Quartal 2016 – so lautete die selbstgesetzte Zielvorgabe von Tesla, die jedoch nicht erreicht wurde. Das Unternehmen hat seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal veröffentlicht, die ein deutliches Problem aufzeigen: Tesla kann bei seinem eigenen Tempo nicht mithalten.

03.07.2019 - 07:48

Mit rund 95.200 Auslieferungen ist Tesla im 2. Quartal 2019 ein neuer Rekord gelungen. Mit 77.550 entfiel ein Großteil der Auslieferungen auf das Tesla Model 3, das Model S und das Model X kamen zusammen auf nur 17.650 Auslieferungen. Die Zahl der produzierten Fahrzeuge lag im 2. Quartal bei 87.048.

18.12.2018 - 09:44

Die Produktion des kleinen Elektroflitzers Renault Twizy wird Medienberichten zufolge aus Spanien nach Südkorea verlegt. Bereits im kommenden Jahr soll die Fertigung im spanischen Valladolid beendet und voraussichtlich im März im südkoreanischen Busan aufgenommen werden. Bisher mussten die Fahrzeuge für den südkoreanischen Markt importiert werden.

10.05.2016 - 09:53

Ursprünglich hatte Renault noch ganz andere, ehrgeizigere Absatzziele für sein kompaktes Elektroauto ZOE. Aber im Laufe der Zeit ist das französische Unternehmen, wie alle anderen E-Auto-Hersteller, bescheidener geworden. Dennoch ist der ZOE eine Erfolgsgeschichte und das meistverkaufte Elektroauto in Frankreich und Deutschland.

29.08.2017 - 09:33

Die Renault-Nissan Allianz und der chinesische Autobauer Dongfeng werden in China gemeinsam Elektroautos entwickeln und bauen, wie heute mitgeteilt wurde. Geplant sei die Gründung eines Joint-Venture unter dem Namen eGT New Energy Automotive Co., Ltd., das bereits 2019 das erste Elektroauto auf den Markt bringen will.

12.09.2017 - 07:10

Am Vorabend der IAA hat der VW-Konzern die "Roadmap E" vor- und damit unter Beweis gestellt, dass er es Ernst meint mit der umfassenden Elektrifizierung. Bis 2025 sollen 80 neue Elektrofahrzeuge aller Konzernmarken auf den Markt gebracht werden. Mehr als 20 Milliarden Euro will Volkswagen für die Industrialisierung der Elektromobilität bereitstellen.

16.05.2018 - 08:11

Mit Rolls-Royce hat eine weitere Marke angekündigt, auf reinen E-Antrieb umstellen zu wollen. Allerdings erst im Jahr 2040, wie Rolls-Royce-Chef Torsten Müller-Otvos erklärte. Mit dieser Ankündigung folgt die BMW-Tochter einer absehbaren Notwendigkeit, da einige Länder und Metropolen bereits angekündigt haben, in mittlerer Zukunft keine Verbrenner mehr zuzulassen.

10.07.2018 - 08:10

Im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem chinesischen Premierminister Li Keqiang wurde gestern in Berlin von der Volkswagen Group China eine Absichtserklärung mit der Anhui Jianghuai Automobile Group Corp. Ltd. (JAC) und SEAT unterzeichnet. Ziel der neuen Kooperation ist die Forschung und Entwicklung im Bereich Elektrofahrzeuge.

25.11.2020 - 17:55

Im Stammwerk von Škoda in Mladá Boleslav ist die Produktion des Enyaq iV angelaufen. Der vollelektrische SUV basiert als erstes Serienmodell des tschechischen Autobauers auf dem Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) von VW. Künftig will Škoda neben den Verbrennermodellen Octavia und Karoq täglich bis zu 350 Einheiten des Enyaq iV auf der konzernweit einzigen Produktionslinie für Fahrzeuge auf der MQB- und MEB-Plattform bauen.