Elektromotorrad

08.12.2016 - 11:05

Das erstmals im Oktober dieses Jahres vorgestellte Konzeptbike BMW Motorrad VISION NEXT 100 wurde beim Spark Design Wettbewerb für seine "inspirierende Designsprache" ausgezeichnet. Teil des futuristischen Motorrads ist bspw. die klassische Form des Boxermotors, in der allerdings eine emissionsfreie, elektrische Antriebseinheit arbeitet.

29.10.2018 - 11:15

Der auf den Vertrieb von elektrischen Zweirädern spezialisierte Händler TRINITY kündigt für 2019 sein erstes Elektromotorrad an. Das Modell NEON soll es in einer Gelände- und in einer Straßenversion geben.

08.01.2018 - 09:41

Der kalifornische Hersteller von E-Motorrädern Zero Motorcycles meldet, dass seine Motorräder Zero SR und Zero DSR noch bis zum 31. Januar dieses Jahres mit bis zu 2.700 Euro Preisnachlass erworben werden können. Regulär ist zum Beispiel der Streetfighter Zero SR für 18.290 Euro im Handel erhältlich.

03.12.2013 - 13:35

Der französische Motorrad-Hersteller Voxan ist wieder da: Am gestrigen Montag enthüllte das Unternehmen, das jetzt zum monegassischen Sportwagen- und Elektroauto-Hersteller Venturi gehört, auf der Pariser Motorrad Show das exklusive Elektro-Motorrad WATTMAN. Das Unternehmen hat sich neu ausgerichtet auf zukünftige Technologien und nachhaltige Mobilitätskonzepte. Mit der WATTMAN soll dieser neue Weg öffentlichkeitswirksam eingeleitet werden. Und die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit ist diesem Projekt sicher. Die avantgardistische Gestaltung weist die Richtung, wie Chefdesigner Sacha Lakic hervorhebt: "You can tell from this design that it is an electric machine."

30.07.2021 - 08:00

Mercedes-Benz eEconic in Testphase: Nach Abschluss der Tests soll der batterie-elektrische eEconic in die Praxiserprobung bei Kunden gehen. Der Serienstart des Elektro-Lkw für den Kommunaleinsatz im Mercedes-Benz Werk Wörth ist für die zweite Jahreshälfte 2022 geplant. Zunächst soll der 27-Tonner mit der Radformel 6x2/ NLA in der Konfiguration als Abfallsammelfahrzeug auf den Markt kommen.

21.08.2015 - 12:15

Großer Yeti: Medienberichten zufolge plant Skoda ein größeres SUV, das auch als Plug-in-Hybrid angeboten werden könnte. Markteintritt – zumindest für die konventionell betriebene Version – soll bereits im kommenden Jahr sein.

10.09.2021 - 07:02

Vollelektrischer Renault 5 für 2024 geplant: Renault präsentiert auf der IAA Mobility 2021 derzeit einen Prototyp des Renault 5 als Elektroauto. Der kompakte Stromer soll in drei Jahren auf den Markt kommen.

01.10.2021 - 09:14

Erster Stromer von Rolls-Royce: Rolls-Royce hat ein vollelektrisches Coupé angekündigt. Der E-Rolls-Royce namens Spectre soll ab dem 4. Quartal 2023 auf den Markt kommen. Das britische Unternehmen hatte bereits vor einigen Jahren E-Auto Studien vorgestellt.

09.11.2018 - 09:41

Der österreichische Motorradhersteller KTM will in den nächsten 5 Jahren 500 Millionen Euro u.a. in die Entwicklung elektrischer Antriebe und leichter E-Motorräder investieren. Dafür hat das Unternehmen ein Darlehen in Höhe von 120 Millionen Euro von der Europäischen Investmentbank bekommen.

29.04.2016 - 10:19

Der E-Motorradhersteller Zero Motorcycles bietet, wie angekündigt, nun auch in Deutschland und Österreich seine beiden Modelle S und FXS als Leichtkraftradvarianten an. Die 11-kW-Elektromotorräder entsprechen konventionell betriebenen Krafträdern mit einem Hubraum von 125 cm³ und können schon ab 16 Jahren sowie mit einem Pkw-Führerschein vor Januar 1980 gefahren werden.

01.12.2015 - 12:01

Der US-amerikanische Elektromotorrad-Hersteller Zero Motorcycles bringt 2 neue Modelle auf den Markt, die die Elektromobilität auf 2 Rädern einem noch breiteren Publikum zugänglich machen sollen. Die Zero FXS und die Zero S mit bis zu 11 kW/15 PS können mit einem Führerschein der Klasse A1 sowie mit einem in Deutschland vor April 1980 ausgestellten Führerschein der damaligen Klasse 3 gefahren werden.

24.07.2014 - 11:36

Unter den neuen Modellen, die das nordkalifornische Unternehmen Zero Motorcycles in diesem Frühjahr in Deutschland eingeführt hat, zählt auch das sportive Elektromotorrad Zero SR – das neue Top-Modell des Herstellers. Bei dem SR handelt es sich quasi um ein "R"acing-Update des S-Modells: Knapp ein Viertel mehr Leistung und über 50 Prozent mehr Drehmoment machen die 185 Kilogramm schwere Maschine zu einem richtigen Flitzer. Der Elektromotor leistet 50 kW / 67 PS und 144 Newtonmeter. Andere Motorräder mögen stärker motorisiert sein, in puncto Beschleunigung bewegt sich die Zero SR dennoch in der Rennklasse.