Emissionen

13.06.2016 - 10:06

Dies erklärt Prof. Dr. Thomas Weber, verantwortlich für die Konzernforschung der Daimler AG und die Entwicklung von Mercedes-Benz Cars. Bis 2020 werde die Elektromobilität bei Daimler "sechsstellig" sein, so Prof. Weber. Alle Mercedes-Benz Baureihen sollen elektrifiziert werden - was auch notwendig sein wird, um die Flottenemission von 95 g CO2/km bis 2020 zu erreichen.

24.08.2015 - 10:55

...hat Toyota verkauft und somit inzwischen beim weltweiten Hybrid-Absatz der Marken Toyota und Lexus die achte Millionen geknackt. Nach Unternehmensangaben konnten im Betrieb der 8 Millionen Hybridautos im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen weltweit rund 58 Millionen Tonnen CO2 und 22 Milliarden Liter Benzin eingespart werden.

21.09.2015 - 11:48

Viele Hersteller, darunter BMW, Volkswagen und Daimler, setzen verstärkt auf Plug-in-Hybride. Dank einer hohen, alltags- und fernreisetauglichen Reichweite, geringen Verbrauchswerten und der Möglichkeit, in einem begrenzten Rahmen lokal emissionsfrei zu fahren, gelten Autos mit Plug-in-Hybridantrieb vielen als die Übergangslösung für die nahe Zukunft.

14.12.2015 - 11:30

Über die tatsächliche Klimabilanz von Elektroautos wird gerne gestritten. Grundsätzlich fährt ein E-Auto immer so sauber, wie der getankte Strom produziert wurde. Das Bundesumweltministerium hat dazu vor wenigen Wochen eine Analyse veröffentlicht, die zum kostenfreien Download bereitsteht.

02.12.2015 - 12:45

Das CHIC-Projekt (Clean Hydrogen in European Cities) brachte 56 Brennstoffzellen-Busse in 8 Städten zum Einsatz. In Aarau (Schweiz), Bozen und Mailand (Italien), London (Groß-Britannien), Oslo (Norwegen), Köln und Hamburg sowie im kanadischen Whistler sind die lediglich Wasserdampf emittierenden Brennstoffzellenbusse noch bis Ende 2016 im Rahmen des CHIC-Projekts auf den Straßen.

16.05.2018 - 08:06

Aktuellen Berichten zufolge will die EU-Kommission verbindliche CO2-Grenzwerte für Lastwagen einführen. Geplant sei eine Reduktion der CO2-Emissionen um 15 Prozent bis 2025 und um 30 Prozent bis zum Jahr 2030. Start könnte bereits 2019 sein.

21.12.2018 - 09:28

Die EU hat sich vor wenigen Tagen auf neue Grenzwerte für Pkw geeinigt, die ab 2030 gelten sollen. Diese sind ambitionierter ausgefallen, als von der traditionellen Autoindustrie erhofft. Eine der ersten Reaktionen auf den EU-Beschluss kam von Volkswagen, der Autobauer erklärte, dass er nun noch stärker auf die Elektromobilität setzen müsse. Was das konkret bedeutet, erklärte nun VW-Chef Diess.

09.11.2015 - 12:00

Das Forschungsprojekt "Pedelection“, das den Verlagerungs- und Klimaeffekten durch die Pedelec-Nutzung im Individualverkehr nachgegangen ist, wurde erfolgreich abgeschlossen. Von 2012 bis 2015 widmete sich das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit geförderte Langzeitprojekt Fragen hinsichtlich Nutzungsprofilen und Nutzungsverhalten im Rahmen des alltäglichen Gebrauchs:

03.11.2017 - 10:55

Im Oktober 2017 kamen laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 2.180 reine Elektroautos neu auf die Straßen in Deutschland. Das sind knapp 87 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahresmonat, aber etwas weniger als im September 2017.

15.11.2018 - 09:26

Das EU-Parlament hat sich für eine Reduzierung der CO2-Emissionen bei schweren Lkw ausgesprochen. Demnach sollen 20 Prozent der Lkw im Jahr 2030 Nullemissions- oder Niedrigemissionsfahrzeuge sein. Zudem sollen die Lkw-Hersteller in diesem Zeitraum ihre Flottenemissionen um 35 Prozent reduzieren.

20.02.2019 - 08:40

Die EU hat sich nun auch auf eine Obergrenze für den CO2-Ausstoß von schweren Nutzfahrzeugen wie Lkw und Bussen geeinigt. Dabei ist sie unter den Forderungen des EU-Parlaments geblieben und weitgehend dem Vorschlag der EU-Kommission gefolgt. Bis 2030 müssen nun Nutzfahrzeughersteller die durchschnittlichen CO2-Emissionen ihrer Fahrzeuge im Vergleich zu 2019 um 30 Prozent senken – die EU-Parlamentarier forderten 35 Prozent.

19.12.2018 - 10:02

Nachdem die EU-Kommission, der Umweltausschuss des EU-Parlaments und die Umweltminister der EU-Staaten ihre Positionen zu künftigen CO2-Grenzwerten bei Neuwagen formuliert hatten, haben EU-Unterhändler sich nun auf eine gemeinsame Position verständigt.

01.09.2017 - 09:14

"Verkehrswende für Deutschland. Der Weg zu CO2-freier Mobilität bis 2035" – so lautet der Titel einer aktuellen Studie, die das Wuppertal Institut im Auftrag von Greenpeace erstellt hat. Den Schlüssel zu Klima- und Gesundheitsschutz sowie einer Erhöhung der Lebensqualität sieht die Studie in einer neuen Ausrichtung der Mobilität, wofür ein Szenario entwickelt wurde.

10.06.2015 - 11:04

Fliegen gilt als Klimakiller. Bis elektrische Flugzeuge eingesetzt werden, wird es wohl noch etwas dauern. Aber zumindest am Boden kann effizientere und nachhaltigere Mobilität eingesetzt bzw. Energieeinsparungen vorgenommen werden. Zum Tag der Umwelt am vergangenen Freitag hat der Flughafenverband ADV die gemeinsame Strategie der in ihm organisierten Flughäfen zum Klimaschutz präsentiert.

22.08.2018 - 07:37

Eine City-Maut hat London bereits, um der Verkehrsflut und den Abgasen im Zentrum zu begegnen. Kürzlich wurde auch ein neues Bezahlsystem für das Parken am Straßenrand eingeführt, welches emissionsarme Fahrzeuge begünstigt. Nun geht die Metropole den nächsten Schritt und plant, eine Straße komplett für Verbrenner zu sperren.

08.10.2015 - 19:58

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat gegen die anhaltende Stickstoffdioxidbelastung in Limburg und Offenbach geklagt – und gewonnen. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat die hessische Landesregierung dazu verurteilt, kurzfristig alle zumutbaren Maßnahmen zur Luftreinhaltung in beiden Städten zu ergreifen, um die Stickstoffdioxidbelastung auf den gesetzlichen Grenzwert zu reduzieren - "im Rahmen des tatsächlich Möglichen und rechtlich Verhältnismäßigen".

22.12.2019 - 15:31

Hamburg ist einem komplett emissionsfreien Verkehr einen Schritt näher: Bereits Mitte dieses Monats übergab MAN zwei Elektrobusse des Modells Lion’s City E an die Hamburger Hochbahn und die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein. Diese betreiben die Elektrobusse nun im täglichen Einsatz und sammeln dabei weitere Erfahrungen rund um die Elektromobilität.

01.09.2015 - 11:06

Auf der in Kürze startenden 66. Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt/Main feiern der neue Outlander sowie der Plug-in-Hybrid Outlander ihre Europapremieren. Neu ist u.a. das "Dynamic Shield“-Frontdesign, das für einen markanten Auftritt des SUV sorgen soll.

23.03.2015 - 11:13

Wenn es im Sommer sehr warm wird, gilt dies erst recht für große Städte – sie können sich zu regelrechten Hitzeinseln entwickeln. Einer der Gründe für diesen Effekt ist im Stadtverkehr zu suchen:

06.11.2015 - 12:52

Im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die Unternehmensberatung Accenture die Wirtschaftlichkeit von Dieselmotoren in Fahrzeugen der Golfklasse untersucht – dieses Segment ist das verbreitetste in Deutschland.