EnBW

14.05.2018 - 11:52

Der Ausbau der bundesweiten Schnellladeinfrastruktur nimmt weiter an Fahrt auf: Der Karlsruher Energiekonzern EnBW und die OMV, Betreiber von ca. 300 Tankstellen in Deutschland gaben heute eine Kooperation bekannt. So soll EnBW bis Ende des Jahres 2019 insgesamt 100 Tankstellen des Ölkonzerns mit Hochgeschwindigkeitsladesäulen, sogenannten High-Power Chargern (HPC), ausstatten.

25.06.2015 - 11:51

Der Energieversorger EnBW hat eine interessante Infografik mit aktuellen Zahlen und Fakten zur Elektromobilität erstellt – als Aufhänger dient ein "Meilenstein": Ende Mai 2015 erfolgte an den EnBW-Ladestationen der 200.000 Ladevorgang, was angesichts der noch sehr überschaubaren Verbreitung von Elektroautos eine beeindruckende Zahl darstellt.

28.05.2017 - 23:54

Bereits heute würden sich viele Menschen gerne ein E-Auto anschaffen, schrecken aber aufgrund der vermeintlichen Reichweitenproblematik vor einem Kauf zurück. Viele Interessenten gehen sogar fest davon aus, dass die Reichweite eines Stromers für die persönlichen Wege des Alltages unzureichend ist. Ob und wenn ja welches E-Auto für den potentiellen Käufer geeignet ist, lässt sich nun mit der neuen App mobility+ von EnBW klären.

21.08.2014 - 11:06

Im Vergleich zur Situation in anderen Städten verfügt Stuttgart über eine gute Ladeinfrastruktur für Elektroautos: rund 250 Ladesäulen gibt es derzeit in der baden-württembergischen Landeshauptstadt und Umgebung - Lars Walch, EnBW-Projektleiter für das Schaufenster Elektromobilität, spricht sogar von der besten Ladeinfrastruktur Deutschlands, gemessen an der Einwohnerzahl. Und womöglich wird sie bald noch besser: Laut Stuttgarter Nachrichten prüft der Energiekonzern im Projektverbund mit Automobilherstellern derzeit die Errichtung einer Schnellladeinfrastruktur.

28.04.2015 - 09:20

Der Energieversorger EnBW hat seine Ladestations-Tarife zum 1. April 2015 geändert. Die Tarifanpassung erfolgt laut EnBW vor dem Hintergrund der sich allmählich herausbildenden Elektrofahrzeuglandschaft mit ganz unterschiedlichen Ladegeschwindigkeiten.

25.06.2018 - 07:29

Der baden-württembergische Energiekonzern stellt die Fahrzeuge ein Jahr lang zu vergünstigten Leasingkonditionen zur Verfügung. Um die Sonderedition des BMW i3 hatten sich mehr Mitarbeiter beworben, als E-Autos zur Verfügung standen, so dass letzlich das Los über die Vergabe entschied.

09.02.2015 - 11:47

Wer mit dem Elektroauto unterwegs ist, wird kaum darauf verzichten können: Ladestations-Apps. Auch der Energieversorger EnBW bietet seinen Kunden eine solche mobile Anwendung an – und hat nun den Funktionsumfang vergrößert:

21.07.2017 - 18:15

Als erstes Energieunternehmen setzt Netze BW auf die Dienste des StreetScooter. Das Tochterunternehmen von EnBW hat insgesamt vier der emissionsfreien Transporter, die bisher vorwiegend in der Paketzustellung der Deutschen Post genutzt werden, angeschafft. In seinem neuesten Einsatzgebiet soll der StreetScooter als Monteursfahrzeug in der Innenstadt zum Einsatz kommen.

28.05.2015 - 10:30

Wie Daimler bereits angekündigt hat, will der Konzern mit seinem Tochterunternehmen ACCUmotive künftig in das Geschäft mit stationären Energiespeichern einsteigen (eMobilitätOnline berichtete).

16.12.2014 - 11:03

Bisher war die Ladestation-App des baden-württembergischen Energieversorger EnBW nur als iOS-Version für iPhones und iPads erhältlich. Nun wurde die mobile Anwendung weiterentwickelt und ist auch für die Smartphone-Betriebssysteme Android und Windows verfügbar. Zudem wurden die Ladestationen der EnBW-Partner Ladenetz, Stadtwerke Düsseldorf und Electricité de France  integriert, sodass die Nutzer nun mit einer Ladekarte auf rund 1.000 Ladepunkten inklusive dazugehörigen Informationen in Deutschland und Frankreich zugreifen können.

14.09.2015 - 09:46

Ab sofort beinhaltet das "E-Mobility“-Serviceangebot von Mercedes-Benz für Elektrofahrzeuge auch einen Öko-Tarif. In Zusammenarbeit mit der EnBW können Mercedes- und Smart-Kunden ihre Elektroautos und Plug-in-Hybride mit "Mercedes-Benz Ökostrom“ betanken, der aus süddeutschen Wasserkraft-Werken stammen soll.

04.07.2017 - 12:28

Schnellladestationen ermöglichen die rasche Aufladung von Elektroauto-Batterien. Aber was tun, wenn die lokalen Leistungskapazitäten nicht ausreichen? Das Stuttgarter Unternehmen ADS-TEC hat dafür eine Lösung konzipiert: den „PowerBooster“. Das innovative Outdoor-Batteriesystem wurde kürzlich mit erweitertem Leistungsumfang auf der Fachmesse Intersolar präsentiert.

28.06.2018 - 07:46

Gestern hat der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann den „SAFE“-Förderbescheid („Flächendeckendes Sicherheitsladenetz für Elektrofahrzeuge“) an ein Konsortium aus EnBW, Stadtwerke und Kommunen übergeben. Bis Frühjahr 2019 soll im Südwesten eine flächendeckende öffentliche Ladeinfrastruktur aufgebaut werden.

18.10.2016 - 09:00

Der Energieversorger EnBW hat sein Ladenetz mit dem Hubject-Direktbezahlsystem intercharge direct ausgestattet: In den vergangenen Wochen wurden die bundesweit mehr als 700 EnBW-Ladepunkte mit der entsprechenden Technologie ausgerüstet, die das spontane Laden von Elektrofahrzeugen auch ohne Vertrag ermöglicht.