Erneuerbare Energien

10.04.2014 - 09:00

Interview mit Jonas Sägesser, Projektmanager Elektromobilität bei juwi

 

Wenn von der Energiewende die Rede ist, fällt irgendwann meist auch der Name juwi. Kaum ein deutsches Unternehmen verkörpert den Umstieg auf regenerative Energien so sehr wie die Firmengruppe mit Hauptsitz im rheinhessischen Wörrstadt. juwi entwickelt, finanziert und betreibt Anlagen in den Bereichen Solarstrom, Windenergie, Bioenergie und Wasserkraft. Und das überaus erfolgreich: 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher als Zwei-Mann-Büro ins Leben gerufen, ist die Firmengruppe heute mit über 1.700 Mitarbeitern in 16 Ländern aktiv und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 1 Milliarde Euro (2012). juwi engagiert sich auch im Bereich Elektromobilität. Über die entsprechenden Aktivitäten seines Unternehmens gab Jonas Sägesser, Projektleiter Elektromobilität bei juwi, Auskunft.

20.11.2017 - 08:30

Weltmarktführer BYD aus China baut seine Präsenz auf dem Markt der Elektrobusse in Südamerika weiter aus. Demnach hat BYD mit der Provinz La Rioja, Argentinien, eine Vereinbarung zur nachhaltigen Mobilität getroffen. Die Übereinkunft, die im Rahmen der 19. China International High-Technology Fair in Shenzhen, Provinz Kanton, erfolgte, sieht unter anderem die Anschaffung 50 neuer Elektrobusse vor.

05.02.2019 - 21:00

Den Kauf eines E-Autos kann die Möglichkeit, für den Anfang eines zu mieten, erleichtern: In entspannter Atmosphäre Fahrzeugtypen vergleichen und anschließend eine fundierte Kaufentscheidung treffen – so bewirbt die E-Auto-Vermietung Nextmove ihre Dienste.

18.03.2019 - 10:48

Die Aktion motiviert Burgenländerinnen und Burgenländer, für zwei Wochen auf das eigene Auto zu verzichten und alle Wege mit einem kostenlos zur Verfügung gestellten E-Bike zurückzulegen. Projektpartner dieses Angebots sind die Österreichische Energieagentur, die Mobilitätszentrale Burgenland und der Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs VSSÖ.

01.11.2016 - 10:15

Elektromobilität hat viele Facetten, eine im aktuellen Diskurs etwas weniger beachtete ist der Schienenverkehr – der massiv zur Erreichung der Klimaziele beitragen kann, wenn denn der zur Versorgung elektrifizierter Strecken eingesetzte Strom aus erneuerbaren Energiequellen stammt.

09.03.2015 - 10:51

Das größte Bundesland der Alpenrepublik will für mehr Elektroautos auf den Straßen sorgen: Bis 2020 soll der E-Auto-Anteil mindestens 5 Prozent am gesamten PKW-Bestand betragen – das wären 50.000 Elektrofahrzeuge. Bereits Ende dieses Jahres sollen 100 Prozent des Strombedarfs Niederösterreichs aus erneuerbaren Energiequellen gespeist werden.

23.11.2018 - 09:52

7 Verbände haben im "Manifest zu Elektromobilität und erneuerbaren Energien" 7 Empfehlungen erarbeitet, wie mit der Verknüpfung von Elektromobilität und Solarenergie und anderen regenerativen Energiequellen eine wirksame Verkehrswende gelingen könnte. Denn Deutschland wird seine selbstgesetzten Klimaschutz-Ziele für 2020 verfehlen, wie die Bundesregierung im Sommer einräumte.

03.11.2015 - 12:12

Mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach lässt sich das Elektroauto günstig mit regenerativ erzeugter Energie speisen. In dem Forschungsprojekt "Fellbach ZeroPlus" haben Fraunhofer-Wissenschaftler ein Heim-Energie-Management-System entwickelt, das den Stromverbrauch noch nachhaltiger gestalten soll – so bindet es das Elektroauto in die heimische Energieversorgung ein und erstellt einen Ladefahrplan.

09.10.2017 - 07:00

Kunden des neuen Nissan Leaf im Vereinigten Königreich können ab 2018 überschüssigen Strom ihrer E-Autobatterie an das Stromnetz gegen Bezahlung zurückgeben. Nissan kooperiert bei dem neuen Vehicle2Grid--Konzept mit dem Energieversorger Ovo. Nach Angaben der beiden Unternehmen sollen die Kunden auf diese Weise jährlich ca. 390 bis 445 Euro (umgerechnet 350 bis 400 Pfund) einsparen können. Ein ähnliches Konzept hatte Nissan bereits in Zusammenarbeit mit Enel in Dänemark etabliert.

30.07.2015 - 11:44

Elektroautos nicht nur intelligent laden, sondern auch ausschließlich mit zur Verfügung stehender erneuerbarer Energie – um zu beweisen, dass dies nicht nur reine Theorie, sondern auch ganz praktisch möglich ist, ist das Verbundprojekt eMERGE angetreten.

04.02.2019 - 09:29

Baywa r.e. und Kiwigrid geben die Vereinbarung einer strategischen Partnerschaft bekannt, in deren Rahmen eine Komplettlösung für intelligente Heimenergiesysteme angeboten wird. Baywa r.e. ist im Bereich Solar, Speicher und E-Mobilität aktiv, Kiwigrid als Dienstleister für branchenübergreifende Geschäftsmodelle rund um dezentrale und digitale Energie.

15.01.2017 - 18:29

Als erstes Land der Welt betreiben die Niederlande den Eisenbahnverkehr ausschließlich mit "grünem" Strom. Alle Züge der staatlichen Bahngesellschaft Nederlandse Spoorwegen (NS) fahren seit Anfang 2017 nur noch mit regenerativer Energie, welche das Rotterdamer Energieunternehmen Eneco auf Basis von Windkraft bereitstellt. Für den täglichen Transport von 6.000.000 Passagieren besteht ein jährlicher Energiebedarf von 1,2 Mrd. Kilowattstunden.

14.03.2018 - 08:59

Die Zunahme von erneuerbaren Energien und Elektromobilität stellt neue Anforderungen an die Stabilität des Stromnetzes. In welcher Weise Elektroautos in diesem Zusammenhang eine positive Rolle spielen können, wird nun in einem gemeinsamen Pilotprojekt von TenneT, The Mobility House und Nissan untersucht.

20.06.2018 - 08:10

Im aktuellen New Energy Outlook 2018 kommen die Analysten von Bloomberg New Energy Finance (BNEF) zu der Prognose, dass im Jahr 2050 rund 50 Prozent des weltweiten Energiebedarfs aus Wind- und Solarenergie gespeist werden könnte. Möglich soll das v. a. durch die stark fallenden Batteriepreise werden.

04.03.2019 - 10:28

In einem Online-Release hat das Elektroauto-Startup-Unternehmen aus München Sono Motors nun erste Bilder der Serienversion seines geplanten ersten E-Autos veröffentlicht. Die Besonderheit des Sion: Er soll das erste in Serie gefertigte E-Auto mit Solar-Integration werden.

20.12.2017 - 07:30

Eine Verbindung aus Ladeinfrastruktur und Energiespeichersystem bietet das Cars Jeans Fußballstadion im niederländischen Den Haag ab dem kommenden Jahr an. Im Rahmen eines integrierten Gesamtkonzeptes wird ab dem ersten Quartal 2018 über Photovoltaik-Anlagen auf dem Dach Ökostrom gewonnen. Mit Unterstützung des Netzbetreibers Stedin sowie der Stadtverwaltung Den Haag stellt der Anbieter Alfen den Energiespeicher für seinen Kunden Scholt Energy Control zur Verfügung. 

16.10.2017 - 07:15

Der StreetScooter der Deutschen Post ist derzeit in aller Munde. Nun ist der Konzern aus Bonn neben acht weiteren Unternehmen bzw. Organisationen mit dem Deutschen Solarpreis 2017 ausgezeichnet worden. Den Preis in Wuppertal erhielt die Deutsche Post in der Kategorie Transportsysteme für die Umsetzung einer saubereren und nachhaltigen City-Logistik.

27.09.2016 - 09:37

Im Auftrag der Europäischen Umweltagentur EEA untersuchten das Öko-Institut und Transport & Mobility Leuven die Potenziale der Elektromobilität für den Klimaschutz in Europa sowie die Auswirkungen der Elektrofahrzeuge auf den Stromverbrauch. Ergebnis: E-Fahrzeuge können die CO2-Emissionen und Luftschadstoffe in der EU deutlich senken. Aber es gibt auch Herausforderungen.

19.01.2018 - 09:06

Bis zum Jahr 2025 will Volvo seine globale Fertigung klimaneutral gestalten. Mit dem Motorenwerk im schwedischen Skövde besitzt Volvo nun seine erste klimaneutrale Produktionsstätte. Bereits seit längerem wird sie schon mit Strom aus regenerativen Energien betrieben, seit Beginn dieses Jahres nun auch aus erneuerbaren Quellen beheizt. Die im Werk benötigte Wärme wird aus Müllverbrennung, Biomasse und recyceltem Biokraftstoff generiert.

14.12.2018 - 10:09

Das neue Carsharing-Startup UZE Mobility kauft 500 StreetScooter. Dabei handelt es sich um Elektrotransporter der Typen WORK und WORK L. Zu Beginn sollen die E-Transporter noch nicht kostenlos bzw. rein "datenfinanziert", wie das perspektivisch geplant ist, angeboten werden. Zum Start der Pilotprojekte will UZE Mobility zumindest "deutlich" unter den herkömmlichen Marktpreisen liegen.