eRoaming

15.02.2016 - 10:36

Interview mit Thomas Daiber, Geschäftsführer der Hubject GmbH

Eine flächendeckende öffentliche Ladeinfrastruktur mit barrierefreiem Zugang für Elektroauto-Fahrer gilt als einer der Schlüssel zum Erfolg der Elektromobilität. Noch ist dieses Ziel nicht erreicht, aber es wird mit Hochdruck daran gearbeitet. Mit einem innovativen Ansatz ist die Hubject GmbH angetreten, die Ladeinfrastruktur für Elektroautos anbieterübergreifend zu vernetzen – und ist dabei überaus erfolgreich.

15.12.2016 - 10:58

Die 2012 aus einer Initiative von BMW und Daimler, EnBW und innogy sowie Bosch und Siemens hervorgegangene Hubject GmbH ist um einen Gesellschafter reicher: Mit Volkswagen steigt Europas größter Autokonzern ab Anfang 2017 mit einer strategischen Beteiligung bei der eRoaming-Plattform ein.

22.11.2016 - 10:44

Ein weiterer Schritt hin zu grenzüberschreitenden Ladeinfrastrukturen wurde getan: Auf der 2. „Combined Energy“ NL-NRW Energy Conference haben das niederländischen Roaming-Netzwerks eViolin und die europaweite Roaming-Plattform e-clearing.net eine Absichtserklärung zur Vernetzung unterzeichnet.

01.10.2018 - 11:37

Das Berliner Unternehmen Hubject vergrößert die Zahl der an seine Plattform angebunden Ladepunkte erheblich und vermeldet eine Kooperation mit dem chinesischen Anbieter Star Charge China. Beide Unternehmen unterzeichneten hierzu eine entsprechende Vereinbarung.