Ford

12.09.2019 - 10:46

Wie nahezu alle großen Autobauer stellt auch Ford auf der diesjährigen IAA die Elektromobilität ins Zentrum. Bis Ende 2022 will das US-Unternehmen in Europa mehr elektrifizierte Fahrzeuge verkaufen als konventionelle Verbrenner, wie der Autobauer auf der Frankfurter Messe erklärte. Konkret will Ford bis Ende 2022 bereits eine Million E-Fahrzeuge in Europa abgesetzt haben.

10.04.2017 - 05:44

Der US-amerikanische Automobilhersteller Ford will mit dem Plug-in Hybrid Mondeo Energi Sedan ab 2018 seine Aktivitäten im Bereich E-Mobilität in China deutlich ausweiten. Wie unter anderem Reuters berichtet, möchte Ford zudem seinen Kunden im Reich der Mitte innerhalb der kommenden fünf Jahre zumindest ein rein elektrisches SUV anbieten. Bis zum Jahr 2025 sollen bereits 70 Prozent der Fahrzeuge von Ford im größten Automobilmarkt der Welt als Hybrid oder rein elektrische Variante verfügbar sein.

10.04.2017 - 08:47

Junge Eltern stehen häufig unter Stress, wenn ihre Neugeborenen nicht einschlafen können. Die frisch gewordenen Mütter und Väter bekommen im Schnitt lediglich fünf Stunden Schlaf pro Nacht. Nicht wenige Familien haben dann eine kluge Idee: Ein Mal mit dem Nachwuchs um den Block fahren und schon schläft das Kind. Um sich diese Fahrten sparen zu können, hat sich Ford ein ganz besonderes Produkt einfallen lassen, den Max Motor Dreams.

19.02.2021 - 09:54

Ford wird in Köln Elektroautos für den europäischen Markt bauen und investiert dafür eine Milliarde Dollar (ca. 830 Millionen Euro) in den Umbau seines dortigen Werks. Damit erhält Köln als erster Ford-Standort in Europa den Zuschlag für ein rein batteriebetriebenes Auto.

11.12.2015 - 12:05

Der US-Autobauer Ford hegt ehrgeizige Elektromobilisierungspläne: Nach eigenen Angaben will Ford bis 2020 4,5 Milliarden US-Dollar in die Elektrifizierung seiner Modellpalette investieren. 13 neue elektrifizierte Fahrzeugmodelle sollen auf den Markt kommen, womit im Jahr 2020 rund 40 Prozent aller Ford-Modelle auch als (teil-)elektrische Variante erhältlich wären.

16.11.2020 - 10:04

Im Vorfeld der geplanten Markteinführung des komplett batterieelektrischen E-Transit erweitert Ford das Angebot an Flottenmanagement-Tools. Der neue E-Transit wird an Bord über digitale Funktionen verfügen, die helfen, das Potential des Nutzfahrzeugs im Arbeitsalltag voll auszuschöpfen.

20.07.2020 - 09:42

Ford bietet für den neuen, batterieelektrischen Mustang Mach-E ein 540 Watt-Bang&Olufsen-Sound System mit zehn Lautsprechern einschließlich Subwoofer an. Dieses wurde speziell für den Einsatz in dem rein elektrisch – und damit besonders leise – angetriebenen Crossover-Modell entwickelt.

25.08.2021 - 10:46

Die Bremsenergie der Stadtbahn nutzen, um E-Busse und E-Autos aufzuladen – das ist die Idee hinter dem Projekt „Multimodale Lademodul-Integration“ – kurz „MuLi“. Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB), Rheinenergie und Ford haben in Bocklemünd die Ladetechnologie nun offiziell in Betrieb genommen.

22.04.2016 - 09:59

In einem gemeinsamen Projekt haben Schaeffler, Continental und Ford die 2. Generation des Gasolin Technology Car (GTC) entwickelt, das Ende April auf dem Wiener Motorensymposium präsentiert werden soll. Das GTC II basiert wie sein Vorgänger auf dem Ford Focus und soll das Potenzial einer 48-Volt-Hybridisierung der neuesten Generation aufzeigen.

30.11.2016 - 09:17

Das geplante Hochleistungs-Schnellladenetz nimmt Gestalt an: Gestern haben die Autobauer BMW, Daimler, Ford und Volkswagen mit Audi und Porsche die Gründung eines Joint Ventures verkündet, das entlang europäischer Hauptverkehrsachsen ein markenunabhängiges High-Power-DC-Netzwerk für Elektroautos errichten will.

18.05.2021 - 10:57

Ende letzten Jahres ist der Mustang Mach-E in den USA gestartet. Nun hat Ford auch in Deutschland mit der Auslieferung seines elektrischen Crossovers begonnen. In Düsseldorf wurde der erste Mustang Mach-E an einen deutschen Kunden übergeben. Es handelt sich um ein Heckantrieb-Modell mit 216 kW / 294 PS und der großen Batterie für eine WLTP-Reichweite von bis zu 610 Kilometern.

29.05.2015 - 09:40

Ford ist hierzulande nicht eine der ersten Marken, die einem im Zusammenhang mit Elektromobilität und Elektroautos einfallen. In den USA ist das durchaus anders, da hat der Automobilkonzern neben dem nicht wirklich erfolgreichen und auch hier erhältlichen Ford Focus Electric noch mit dem Ford C-Max Energi und dem Fusion Energi zwei beliebtere Plug-in-Hybride im Programm sowie Hybride ohne Stecker.

11.09.2018 - 06:07

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover (Publikumstage: 20.–27.9.2018) wird auch für Ford die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen im Mittelpunkt stehen. Als erstes Fahrzeug seines Segments soll der neue Ford Transit mit einem 48-Volt-Mild-Hybrid-Antrieb (mHEV) ausgestattet sein. Ein weiteres Highlight ist die serienreife Version des Transit Custom PHEV mit Plug-in-Hybrid-Technologie.

18.11.2019 - 10:09

Erstmals in der 55-jährigen Ford-Mustang-Geschichte ergänzt mit dem Mustang Mach-E eine batterie-elektrisch angetriebene, lokal emissionsfreie Variante die Modellfamilie des „Pony-Car“. Seine Markteinführung in Deutschland ist für Ende 2020 geplant, lässt Ford nun wissen.

10.10.2018 - 07:53

In den Kölner Ford-Werken ist die Serienproduktion des Elektrotransporters StreetScooter WORK XL gestartet. Der WORK XL ist mit einem Ladevolumen von 20 Kubikmetern der größte E-Transporter im Portfolio der Post-Tochter StreetScooter, den das Unternehmen in Kooperation mit Ford entwickelt hat. 3.500 Fahrzeuge sollen pro Jahr gefertigt werden.

15.06.2017 - 09:46

Der kompakte E-Transporter StreetScooter markiert offenbar erst den Anfang einer breiter angelegten Nutzfahrzeugstrategie der StreetScooter GmbH. Das Tochterunternehmen der Deutschen Post hat nämlich auch einen größeren Fahrzeugtyp im Auge, für dessen Realisierung es mit Ford zusammenarbeitet.

16.08.2017 - 10:19

Kürzlich präsentierte die Post-Tochter StreetScooter einen größeren Elektrolieferwagen auf Basis des Ford Transits. Heute wurde der E-Transporter anlässlich des Starts der Vorproduktion in Köln der Öffentlichkeit präsentiert. Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des StreetScooter WORK XL im Aachener StreetScooter-Werk produziert werden.

31.01.2019 - 09:12

Volkswagen preist seinen eigens für reine Elektroautos entwickelten Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB), der erstmals im VW ID. zum Einsatz kommen wird, als Beginn einer neuen Ära. Nun bestätigte der VW Konzern, dass sein Baukastensystem auch für andere Hersteller geöffnet und als Industriestandard angeboten werden soll, berichtet der Tagesspiegel.

19.03.2021 - 09:20

Volkswagen will den ID.4 wie geplant ab diesem Monat ausliefern: In Deutschland sollen die Auslieferungen am 26. März starten, gibt der Konzern bekannt. Bis Ende Februar lagen laut Hersteller europaweit 23.500 Bestellungen für den Elektro-SUV ID.4 vor.

20.03.2020 - 10:47

Nio Zukunft ungewiss: Der chinesische Elektroautobauer Nio hat seine 2019er Finanzergebnisse veröffentlicht. „Das Unternehmen wird weiterhin an Finanzierungsprojekten arbeiten, um seine Liquidität und seine finanzielle Situation zu verbessern“ teilt Nio mit, hat aber auch im Hinblick auf die Auswirkungen des Coronavirus „erhebliche Zweifel an der Fähigkeit des Unternehmens, seine Geschäftstätigkeit fortzusetzen“ ausgedrückt.