Frankfurt

02.06.2015 - 12:38

Reine Elektroauto-Ausstellungen kennt man ja mittlerweile. Und auch auf großen Carshows gibt es immer häufiger eigene Bereiche, die der Elektromobilität Platz bieten.

08.08.2018 - 08:22

Wegen der großen Nachfrage findet das Battery Experts Forum nächstes Frühjahr erstmals in Frankfurt am Main statt. Vom 12. bis zum 19. April werden sich dort internationale Experten der gesamten Batteriebranche versammeln, um aktuelle Produktinnovationen und -technologien zu diskutieren.

15.01.2018 - 07:30

LimeBike wird in diesem Jahr E-Bikes in seine BikeSharing-Flotte in den USA integrieren. Wie das Unternehmen auf der CES 2018 in Las Vegas bekannt gegeben hat, sollen ab Januar unter anderem an den Standorten Miami, Seattle, San Francisco sowie Südkalifornien zwischen 4.000 und 5.000 Strom betriebene Fahrräder ausleihbar sein. Die Räder sind weiterhin via GPS auffindbar und nicht an Stationen gebunden.

15.10.2019 - 09:52

Überraschendes Aus: Der elektrische Ridesharing-Dienst CleverShuttle hat sein Angebot in Hamburg, Frankfurt am Main und Stuttgart eingestellt. „Ab sofort können Kunden in diesen Städten keine Fahrten mehr ordern“, teilte das Berliner Unternehmen am Montag mit. Für die insgesamt 330 betroffenen Fahrer und Mitarbeiter sollen nun neue Jobs unter anderem bei der Deutschen Bahn gefunden werden, die zu 80 Prozent an CleverShuttle beteiligt ist.

20.07.2017 - 17:00

Mit einem innovativenTestfahrzeug erforscht Automobilzulieferer Continental bald automatisierte Taxis ohne Fahrer. Gerade in Großstädten wie Frankfurt, wo das Gefährt auf dem Werksgelände des Unternehmens zum Einsatz kommen soll, bietet der CUbE (Continental Urban mobility Experience) hervorragende Möglichkeiten zur Verkehrsreduktion. Die autonom fahrenden Shuttles basieren auf dem EZ10 von easymile/Ligier, einer Coproduktion aus Frankreich.

15.01.2020 - 09:33

Das Team REPIT von der Frankfurt University of Applied Sciences nimmt an der E-Bike Desert Challenge in Marokko teil. Die Studierenden aus verschiedenen Fachbereichen wollen mit E-Bikes innerhalb von neun Tagen elektrisch unterstützt von Fès nach Marrakesch fahren. Die E-Bikes des Teams wurden von der Firma Haibike gesponsert.

31.01.2020 - 08:12

Der schwedische Sharing-Dienst Voi vermietet seine E-Tretroller ab sofort in der Innenstadt von Frankfurt am Main. In den kommenden Wochen sollen Geschäftsgebiet und Flottengröße entsprechend der Nachfrage ausgeweitet werden. Zum Start sind die Voi-Roller am Wochenende vom 31. Januar auf den 2. Februar in der Messestadt kostenlos entsperrbar, die Minutenpreise um die Hälfte gesenkt.

07.01.2015 - 12:06

Mit gutem Beispiel vorangehen will man künftig auch in Frankfurt: Wenn die Absichtserklärungen des Magistrats tatsächlich umgesetzt werden, könnten in naher Zukunft viele städtische Bedienstete der Main-Metropole mit Elektrofahrzeugen unterwegs sein. Wie die FAZ berichtet, erklärte Wirtschaftsdezernent Markus Frank (CDU), dass Ämter und Fachabteilungen im Alltag auf Elektromobilität setzen werden.

16.08.2018 - 08:00

Der größte Flughafen Deutschlands erhält weiteren elektromobilen Zuwachs. Wie der Flughafenbetreiber Fraport erklärte, wird die Elektrofahrzeug-Flotte am Flughafen Frankfurt weiter ausgebaut. Aktuell sollen bereits 14 Prozent aller eingesetzten Fahrzeuge einen Elektroantrieb haben, bis Ende 2018 sollen insgesamt 38 neue E-Fahrzeuge hinzukommen.

30.09.2019 - 13:57

Der niederländische Ladenetzbetreiber Allego will offenbar die Ladeinfrastruktur in Frankfurt am Main massiv ausbauen. Laut einem Bericht der Frankfurter Rundschau plant das Unternehmen die Installation von bis zu 360 Ladesäulen, darunter 80 Schnelllader. Bislang gibt es in Frankfurt 50 öffentliche Stromtankstellen mit 100 Ladepunkten.

24.09.2019 - 08:13

Der Fuhrpark der Stadt Frankfurt am Main soll Schritt für Schritt auf emissionsfreie Fahrzeuge umgestellt werden. Dazu hat die Stadt die Richtlinien für die Beschaffung von Dienstfahrzeugen überarbeitet. Künftig dürfen Fahrzeuge mit konventionellem Antrieb nur noch in Ausnahmefällen gekauft oder geleast werden.

05.03.2018 - 07:30

Der Frankfurter Flughafen erweitert seine Auflademöglichkeiten für Elektroautos. Insgesamt 16 weitere Stellplätze wurden kürzlich mit einem 3,7 kW-Anschluss ausgestattet. Die Aufladung ist zunächst nicht mit zusätzlichen Gebühren verbunden.

27.08.2017 - 18:35

Das Umweltministerium im Land Hessen prüft augenblicklich, welche Effekte Verbote von Dieselfahrzeugen in Innenstädten des Bundeslandes auf die Luftqualität haben können. Gerade an Verkehrsadern in Städten wie Frankfurt, Wiesbaden oder Darmstadt ist die Luft besonders schlecht. Ein Verbot von älteren Dieselfahrzeugen könnte einen Beitrag zur Lösung des Problems leisten.

23.10.2016 - 12:00

Der Frankfurter Zustelldienst Mainversand setzt auf Nachhaltigkeit: Neben den bereits vorhandenen Fahrrädern wurde der Fuhrpark des regional tätigen Unternehmens um insgesamt sechs E-Mobile erweitert. Dabei handelt es sich um vier Paxster Kleintransporter und zwei E-Trolleys.

11.08.2020 - 08:54

Das Berliner Startup Greenpack mobile energy solutions und Velotaxi Frankfurt haben Frankfurts erste Swobbee-Akkuwechselstation für kleine E-Fahrzeuge vorgestellt. Durch den unkomplizierten Akkutausch sollen die selbstständigen Velotaxifahrer künftig besonders zu Stoßzeiten länger unterwegs sein können.

16.11.2018 - 09:08

Neuauflage: Kia hat angekündigt, auf der Los Angeles Auto Show (30. November bis 9. Dezember) erstmals den neuen Soul zu präsentieren. Auch in der dritten Generation des kantigen Crossovers wird es eine reine Elektroversion geben – die in Europa die einzige erhältliche Modellvariante sein wird. Der neue Kia e-Soul wird 2019 auf den Markt kommen.

21.12.2018 - 09:48

Lexus plant offenbar, ein reines Elektroauto auf den Markt zu bringen. Medienberichten zufolge hat sich der Hybridspezialist die Modellbezeichnung UX300e schützen lassen. Dies deutet darauf hin, dass Lexus neuer Crossover UX auch in einer reinen E-Ausführung zu haben sein wird – Hybridfahrzeuge kennzeichnet Lexus stets mit einem "h" am Ende.

07.02.2020 - 12:31

Auf dem Genfer Autosalon (5.-15. März) wird der Fisker Ocean seine Europa-Premiere feiern. Das vollelektrische Luxus-SUV soll nach Aussage von Fisker das nachhaltigste Auto der Welt sein und nebenbei in nur 2,9 Sekunden von 0 auf knapp 100 km/h beschleunigen. Die Produktion soll Ende 2021 beginnen, tausende Reservierungen sollen bereits vorliegen.