Kia EV6

26.06.2022 - 13:53

Immer mehr neue E-Automodelle der Mittelklasse dürfen Anhängelasten von 1.500 bis 1.600 Kilogramm ziehen. Der ADAC hat nun getestet, wie sich einer dieser Stromer als Gespann mit einem Wohnwagen auf dem Weg in den Urlaub schlägt. Die Route führte auf 1281 Kilometern in drei Tagen über den Brenner und durch die Dolomiten an die Adria und durch Slowenien zurück über die Tauernautobahn.

23.07.2021 - 08:58

Der Kia EV6 kommt in der Variante mit der großen 77,4-kWh-Batterie und Heckantrieb auf eine WLTP-Reichweite von bis zu 528 Kilometern. Das hat die nunmehr abgeschlossene Homologation ergeben. Bei der Vorstellung des 800-Volt-Stromers im März hatten die Koreaner noch einen vorläufigen Wert von 510 Kilometern genannt.

31.03.2021 - 12:17

Mitte März hat Kia erste Bilder zu seinem neuen Stromer gezeigt, nun haben die Koreaner den EV6 offiziell vorgestellt. Der Crossover mit 800-Volt-System ist Kias erstes Modell auf Basis der Electric-Global Modular Platform (E-GMP). Die Preise starten bei 44.990 Euro, die Auslieferung soll im Herbst anlaufen.

04.03.2022 - 18:07

Kias 800-Volt-Stromer EV6 hat unlängst die Wahl zum „European Car of the Year“ gewonnen – der erste dieser Titel für die Koreaner. Nun hat Kia seine E-Autostrategie aktualisiert: Ab 2023 will der Autobauer mindestens zwei Batterie-Fahrzeuge pro Jahr auf den Markt zu bringen und bis 2027 eine E-Fahrzeug-Palette mit 14 Modellen aufbauen. Darunter auch zwei elektrische Pickups und ein strombetriebenes Einstiegsmodell.

15.03.2021 - 12:19

Kurz nach Hyundais Ioniq 5 stellt nun auch Konzernschwester Kia ihr erstes Elektroauto auf Basis der Electric-Global Modular Platform (E-GMP) vor. Technische Details zum EV6 wollen die Koreaner auf der Weltpremiere verraten, die noch im März stattfinden soll.

26.05.2022 - 15:55

Im November 2019 hat VW mit dem ID. Space Vizzion erstmals einen elektrischen Kombi mit einer anvisierten Reichweite von 590 WLTP-Kilometern vorgestellt. Angekündigt war der Stromer bislang für 2023 als Aero B. Laut Auto Motor und Sport, könnte der E-Kombi als ID.7 Tourer auf den Markt kommen. Darauf deute ein entsprechender Eintrag beim europäischen Patentamt hin.