Leipzig

04.11.2014 - 11:06

Am Deutschen Biomasseforschungszentrum (DBFZ) in Leipzig werden mögliche Synergiepotenziale zwischen Bioenergie und Elektromobilität untersucht und deren praktische Umsetzung getestet. Dafür haben die DBFZ-Wissenschaftler einen "Bio-Motor" zur Reichweitenverlängerung (Range-Extender) von Elektroautos in Betrieb genommen. Projektziel ist es, unter Vernetzung des Verkehrs- und Energiesektors eine klimafreundliche und leistungsstarke Alternative zu fossilen Kraftstoffen zu realisieren.

23.03.2017 - 10:42

Mit dem Titel Hauptstadt der Elektromobilität wollen sich einige Städte schmücken, neben Berlin tut sich da v.a. Leipzig hervor. Bereits 2014 hatte Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht (CDU)  verkündet, dass Leipzig zur deutschen Elektromobilitätshauptstadt werden wolle. Der Maßnahmenkatalog, den Albrecht nun vorgelegt hat, soll diesen Anspruch untermauern.

10.07.2015 - 12:54

Am Mittwoch wurde von Oberbürgermeister Herrn Burkhard Jung die erste Mobilitätsstation der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH eröffnet und in Betrieb genommen. Die Mobilitätsstation mit Stromtankstelle befindet sich vor dem LVB-Service-Center in der Markgrafenstraße und ist zentraler Bestandteil des Projekts "Leipzig mobil - neue Wege zur öffentlichen Mobilität", das den ÖPNV mit Car- und Bikesharing-Angeboten vernetzen will.

02.05.2019 - 09:40

In Leipzig hat ein Konsortium aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehrsbetrieben das Forschungsprojekt Absolut gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines rund um die Uhr verfügbaren, bedarfsgerechten Shuttle-Verkehrs mit autonom fahrenden Elektrobussen. Gefördert wird das Projekt vom Bundeswirtschaftsministerium mit 10 Millionen Euro.

06.02.2020 - 11:11

Alstom wird im Auftrag des VMS (Verkehrsverbund Mittelsachsen) und mit Unterstützung des ZVNL (Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig) elf Batteriezüge bauen und warten. Die ersten Züge vom Typ Coradia Continental sollen 2023 auf der Regionalstrecke Leipzig-Chemnitz in Betrieb gehen. Bis 2032 sollen dann alle elf batterieelektrischen Schienenfahrzeuge durch Mittelsachsen rollen.

16.07.2019 - 12:37

Den kleinsten Elektrotransporter mit Straßenzulassung in Deutschland hat derzeit Ari Motors aus Leipzig in seinem Portfolio. Ari bedeutet im Japanischen Ameise. Das kleine, wendige und leistungsstarke Tier ist Vorbild für eine Reihe von Elektro-Liefer- beziehungsweise Transportfahrzeugen aus dem Hause Ari Motors.

13.06.2018 - 08:08

Trotz eines leichten Rückgangs im Mai hat die BMW Group nach eigenen Angaben in den ersten 5 Monaten des laufenden Jahres so viele Fahrzeuge wie noch nie abgesetzt – insgesamt 1.003.573. Auch wenn die Elektrofahrzeuge noch einen kleinen Teil des Gesamtabsatzes ausmachen, macht sich der Elektromobilitätstrend auch in den Zahlen deutlich bemerkbar.

24.05.2018 - 07:04

BMW baut sein Werk in Leipzig aus: 300 Millionen Euro wird der Autobauer dort investieren, um Karosseriebau, Lackiererei, Montage und Logistik zu erweitern und zu modernisieren. Im Mittelpunkt steht der Ausbau der bestehenden Produktionskapazitäten, von dem auch die BMW i Modelle betroffen sein werden.

27.10.2017 - 08:53

100.000 BMW i3 – das ist kein Ziel mehr, sondern bereits Realität: Gestern lief im Leipziger BMW-Werk der 100.000ste BMW i3 vom Band. Die Serienproduktion startete im September 2013, die Jahresproduktion lag 2016 bei 26.631 Fahrzeugen. Aktuell werden täglich 120 der kompakten Elektroautos gefertigt. 

24.09.2020 - 14:06

BMW baut seine Produktionskapazitäten für E-Antriebe in Deutschland weiter aus. Ab kommendem Jahr soll auch das Werk in Leipzig Batteriemodule für Hochvoltbatterien produzieren. Der Autobauer plant nach eigenen Angaben bis 2022 mehr als 100 Millionen Euro in den Standort zu investieren.

15.11.2016 - 10:28

Nach München nun Leipzig: Gestern wurde im Beisein von Sachsens Wirtschaftsminister Dulig ein batteriebetriebener LKW in Betrieb genommen, mit dem der Transport- und Logistikdienstleister Elflein Materialtransporte für das BMW Werk Leipzig tätigen wird. Der 40-Tonner des niederländischen Herstellers Terberg bringt BMW i3 und i8 Fahrzeugkomponenten aus einem nahegelegenen Logistikzentrum zum Werk.

07.05.2014 - 14:27

Elektrofahrzeuge können mit Reichweiten von im Schnitt ca. 200 km bereits heute den Großteil aller täglichen Strecken abdecken. Besonders eignen sie sich daher auch als Pendlerfahrzeuge zur Arbeit. Die Aktion „ePendler – elektromobil unterwegs“ möchte nun Interessierten die Möglichkeit geben, Elektroautos unverbindlich für eine Woche im Einsatz kostenfrei zu testen und damit einen „wichtigen Impuls für die Elektromobilität“ setzen.

05.08.2020 - 08:25

Das Ingolstädter Startup Gumpert Aiways und die Stadt Leipzig haben Gespräche über eine mögliche Ansiedlung Gumperts in Leipzig begonnen. Roland Gumpert, der CEO von Gumpert Aiways Automobile, stellte dem Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht dafür seinen Supersportwagen „Nathalie“ sowie einen eigens mit Methanol-Brennstoffzelle umgerüsteten Smart vor. Gumpert Aiways setzt auf Fahrzeuge mit Wasserstofftechnologie, die mit Methanol betankt werden.

03.10.2016 - 12:17

Fünf Prozent der öffentlichen Parkflächen sollen in Leipzig künftig für E-Fahrzeuge reserviert sein. In der Innenstadt könnte möglicherweise sogar jeder zehnte Parkplatz Nutzern von Elektromobilen vorbehalten bleiben. Dies geht aus einem "Maßnahmen- und Umsetzungskonzept für E-Mobilität" hervor, welches das Wirtschaftsdezernat dem Stadtrat im November vorlegen will. 

01.12.2015 - 11:52

Weit hatten sie es nicht: Gestern hat BMW am Produktionsstandort seiner BMW i Fahrzeuge (im Leipziger Werk laufen derzeit täglich rund 100 BMW i3 und über 20 BMW i8 vom Band) 50 vollelektrische BMW i3 an die Stadt Leipzig übergeben. Die Elektroautos wurden persönlich von Oberbürgermeister Burkhard Jung in Empfang genommen.

06.05.2020 - 13:31

Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) haben ihre ersten Elektrobusse bestellt. Der Auftrag ging an den niederländischen Hersteller VDL, der die Busse bis Ende des Jahres nach Leipzig liefern soll.

14.02.2018 - 09:14

Vor Kurzem hat Porsche die Verdoppelung seiner Investitionen in die Elektromobilität bekannt gegeben. Jetzt wurden weitere Details der elektromobilen Zukunftsstrategie des Sportwagenherstellers bekannt, die die Elektroauto-Produktion sowie Kooperationen betreffen.

27.02.2019 - 08:38

Nach zahlreichen unbestätigten Meldungen nun die offizielle Bestätigung: Der Porsche-Aufsichtsrat hat entschieden, die nächste Generation des SUV Macan als vollelektrische Baureihe zu fertigen. Anfang des nächsten Jahrzehnts soll der erste rein elektrisch betriebene Porsche Macan vom Band rollen.

07.07.2020 - 08:01

Porsche bringt die nächste Generation des rein batteriebetriebenen Macan auf den Markt. Der Mittelklasse-SUV wird in Leipzig produziert. Auf dem Werksgelände laufen die Vorbereitungen für den Start in die Elektromobilität.

26.08.2014 - 15:24

Für die Vernetzung von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge (nicht nur) auf kommunaler Ebene wurde ein weiterer Schritt getan: Einer der größten kommunalen Energieversorger Deutschlands, die Stadtwerke Leipzig, ist nun auch Teil der eRoaming-Plattform intercharge der Hubject GmbH. Der Geschäftsführer der Stadtwerke Leipzig, Raimund Otto, erläutert die Beweggründe: „Durch die Anbindung an intercharge erwarten wir eine Steigerung der Auslastung unserer Ladestationen. Diese Weiterentwicklung unseres Geschäftsmodells bringt uns wirtschaftliche Vorteile und optimiert die Betriebskosten. Außerdem wollen wir den Elektroautofahrern den größtmöglichen Komfort beim Laden ihrer Fahrzeuge bieten.“