New York

01.08.2017 - 04:01

Dieser Kasten ist der rollende Gegenentwurf zum modernen Autodesign. Technisch dagegen ist der Bollinger B1 auf der Höhe der Zeit. Der B1 ist, wie es das Unternehmen selbst formuliert, ein no nonsense back-to-basics all-electric sport utility truck. Das US-Startup Bollinger Motors hat den martialisch wirkenden, rein elektrisch angetriebene Geländewagen kürzlich in New York in seiner Serienversion präsentiert.

15.09.2017 - 08:51

Gestern wurde in New York die globale Markteinführung des neuen Fuso eCanters gefeiert. Der FUSO eCanter, laut Daimler der weltweit erste vollelektrische Leicht-Lkw aus (vorerst Klein-)Serienproduktion, soll noch in diesem Jahr an ausgewählte Kunden in den USA, Europa und Japan ausgeliefert werden.

05.04.2018 - 07:23

Auf der New York International Autoshow ist der südkoreanische Autobauer Hyundai mit einer spektakulären Elektroauto-Studie vertreten: dem Genesis Essentia. Mit seinem futuristischen Retro-Design, modernster Technik und einem auf Kraft getrimmten Elektroantrieb bietet das rein batteriebetriebene Konzeptfahrzeug eine ganz andere Erscheinung als Ioniq und Co.

29.03.2016 - 09:34

Auf der New York International Auto-Show hat der südkoreanische Autobauer Kia ein weiteres elektrifiziertes Fahrzeug vorgestellt: Mit der Studie Telluride Concept zeigt Kia seine Vision von einem großen, luxuriösen SUV, der v.a. durch Komfort punkten soll – und durch einen teilelektrischen Antriebsstrang.

07.04.2015 - 15:13

Auf der laufenden New York International Auto Show hat Toyota den neuen RAV4 mit Hybridantrieb präsentiert. Das kompakte SUV, dessen erste Generation bereits vor über 20 Jahren debütierte, wird von einem 2,5-Liter-Benziner, einer Hybrideinheit sowie einem zusätzlichen Elektromotor an der Hinterachse angetrieben und verfügt somit über Allradantrieb. Die Hybridtechnologie soll aus dem Lexus NX300h stammen.